FANDOM


Der X-Wing (auf deutsch: X-Flügler) ist ein fiktiver Raumjäger im Star Wars-Universum und kommt von Episode IV bis Episode IX vor.

Geschichte

Der Raumjäger vom Typ T-65 X-Wing ist die letzte Entwicklung der Incom Corporation, bevor sie vom Imperium übernommen wurde. Der Verrat der Konstrukteure bescherte den Rebellen einen der besten Raumjäger der Galaxis. Luke Skywalker gelingt es, von Bord eines X-Wing in der Schlacht von Yavin den ersten Todesstern zu zerstören.

Bauweise

Der X-Wing klappt die Flügel im Gefecht zum X auseinander, um das Feuerfeld des Piloten zu erhöhen. Er ist ausgerüstet mit Protonentorpedos, Laserkanonen, Schutzschilden und Hyperantrieb für Lichtgeschwindigkeit. eine Vertiefung hinter dem Cockpit dient als Schnittstelle für einen Astromechdroiden(z.b. R2-D2 oder auch BB-8).[1]

Einzelnachweise

  1. Youtube: [www.Youtube.com alles über den X-Wing.] In: Youtube. Youtube, Mai 2015, abgerufen im März 2020.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.