FANDOM


Liste signifikanter Ereignisse in der Wissenschaft, die 2020 geschahen oder dafür geplant sind.

Ereignisse

Januar

  • 3. Januar
    Wissenschaftler finden Beweise, dass es auf der Venus aktive Vulkane gibt. Sie fanden heraus, dass Lavaflüsse, die zuvor auf 250.000 Jahre oder weniger datiert wurden, wahrscheinlich nur wenige Jahre alt sind. Seit 1963 werden außerirdische Mikroorganismen als mögliche Erklärung für eine UV-Absorption in der Venusatmosphäre erwägt. Diese könnten in den unteren Wolken der Venus existieren und Nährstoffe durch Vulkane geliefert bekommen.[1][2]
  • 15. Januar
    Wissenschaftler zeigen den Ursprung und Weg des verfügbaren Phosphors der Erde auf: es entstand in sternformenden Gaswolken wie "AFGL 5142" während der Entstehung von Sternen und gelangte dann über schmelzende Kometen in Form von Phosphor-Monoxid auf die Erde. Das chemische Element ist essenziell für alle bekannten Lebewesen.[3][4][5] Phosphor, das sich bereits auf der Erde befand, ist reaktionsträge und wäre für die ersten Lebewesen nur begrenzt nutzbar.
  • 21. Januar
    Forscher entwickeln ein Molekül, das in ihrem System Energie aus dem gesamten Spektrum des Sonnenlichts gewinnen und für die Umwandlung in Wasserstoff nutzen kann. Ein Rhodium-Molekül wird angeregt, absorbiert dann ein Photon und nimmt zwei Elektronen auf, um den CO2-freien Kraftstoff zu produzieren. Das System kann über 50% mehr Energie gewinnen, als jetzige Solarzellen. Die Forscher arbeiten jetzt an verbesserten Katalysatoren aus günstigerem Material.[6][7]
  • 21. Januar
    Forscher zeigen, dass ozonabbauende Substanzen (ODS) den Großteil der arktischen Erwärmung zwischen 1955 und 2005 verursacht haben. Dazu nutzten sie ein Klimamodell, mit welchem sie zwei Szenarien untersuchten: in eines werden ODS, sowie alle natürlichen und menschenverursachten Emissionen eingespeist, in das andere nur letztere. ODS verursachten demnach etwa die Hälfte des arktischen Eisverlusts. ODS werden seit 1989 verboten.
  • 24. Januar
    Forscher entdecken zellenlose Mitochondrien im menschlichen Blut. Mitochondrien sind das "Kraftwerk" der Zellen der meisten Eukaryoten - sie generieren deren Quelle chemischer Energie, ATP. Laut den Forschern könnten diese losen Mitochondrien in vielen physiologischen - inklusive krankheitsrelevanten - Prozessen involviert sein. Die große Anzahl dieser Mitochondrien wirft die Frage auf wieso sie nicht schon früher entdeckt wurden.[8][9]
  • 27. Januar
    Wissenschaftler entwickeln ein Nanopartikel, das innerhalb des Körpers Zellen des Immunsystems - Monozyten und Makrophagen - dazu bringt, Plaques in den Wandschichten arterieller Blutgefäße aufzufressen. Das Partikel enthält Kohlenstoffnanoröhren, welche eine Droge enthalten, welches das Gen SHP1 der Blutzellen deaktiviert. Solche Plaques - eingelagerten Fette - verursachen Atherosklerose, die derzeit häufigste Todesursache. Tests von Lösungen mit den Partikeln stehen noch aus.[10][11][12]
  • 28. Januar
    Forscher untersuchen über 100 tropische Wälder und Korallenriffe, welche durch Extremwetter-Ereignisse und lokale menschliche Aktivitäten gestört werden. Laut den Wissenschaftlern führt der Klimawandel zu einer zunehmenden Häufigkeit und größeren Ausmaßen von Extremwetter-Ereignissen in den Tropen. Diese Ökosysteme sind wichtig für die globale Biodiversität, weswegen deren zunehmende Belastung kritisch sei.[13][14]
  • 30./31. Januar
    Zusammenfassungen von Forschungen des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und dessen Ausbruchs werden veröffentlicht. Sie enthalten Informationen zu der Übertragbarkeit (moderat), der Tödlichkeit, der Inkubationszeit vor dem Auftreten erster Symptome (ca. 2 bis 14 Tage), der weltweiten Kapazität zur und der bisherige Verlauf der Eindämmung, der Dauer zur Entwicklung eines Impfstoffs (über 1 Jahr) und ähnlichen Ausbrüchen (SARS).[15]


Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://www.nytimes.com/2020/01/09/science/venus-volcanoes-active.html
  2. https://advances.sciencemag.org/content/6/1/eaax7445
  3. https://phys.org/news/2020-01-astronomers-reveal-interstellar-thread-life.html
  4. https://www.fr.de/wissen/phosphor-wichtiger-baustein-lebens-erde-gelangte-universum-weltall-zr-13442641.html
  5. https://arxiv.org/abs/1911.11647
  6. https://phys.org/news/2020-01-harness-entire-spectrum-sunlight.html
  7. https://www.nature.com/articles/s41557-019-0397-4
  8. http://www.sci-news.com/biology/cell-free-mitochondria-human-blood-08051.html
  9. https://faseb.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1096/fj.201901917RR
  10. https://newatlas.com/medical/nanoparticle-eats-arterial-plaque/
  11. https://msutoday.msu.edu/news/2020/nanoparticle-chomps-away-plaques-that-cause-heart-attacks/
  12. https://www.nature.com/articles/s41565-019-0619-3
  13. https://www.eurekalert.org/pub_releases/2020-01/lu-em012420.php
  14. https://royalsocietypublishing.org/doi/10.1098/rstb.2019.0116
  15. https://www.nytimes.com/interactive/2020/world/asia/china-coronavirus-contain.html
  16. https://www.theguardian.com/science/2020/jan/07/astronomers-discover-huge-gaseous-wave-holding-milky-ways-newest-stars
  17. https://www.wissenschaft.de/astronomie-physik/riesenwelle-in-der-milchstrasse/
  18. https://www.nature.com/articles/s41586-019-1874-z
  19. https://www.sciencedaily.com/releases/2020/01/200108131657.htm
  20. https://www.nature.com/articles/s41586-019-1880-1
  21. https://www.theguardian.com/environment/2020/jan/13/ocean-temperatures-hit-record-high-as-rate-of-heating-accelerates
  22. https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00376-020-9283-7
  23. https://www.nytimes.com/2020/01/15/science/cells-eukaryotes-archaea.html
  24. https://www.nature.com/articles/s41586-019-1916-6
  25. https://eurekalert.org/pub_releases/2020-01/mbl-tml011320.php
  26. https://www.scinexx.de/news/biowissen/zweite-allosaurus-art-entdeckt/
  27. http://www.sci-news.com/paleontology/allosaurus-jimmadseni-08054.html
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.