Fandom


Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) ist ein um 1995 von Alexander Pikhard[1] gegründeter astronomischer Verein mit derzeit über 100 Mitgliedern. Er ist aus dem Österreichischen Astronomischen Verein hervorgegangen und hat als Hauptziel die Popularisierung der Himmelskunde durch Sternführungen an mehreren Standorten am Wiener Stadtrand und durch gemeinsame teleskopische Beobachtung des Nachthimmels.

Die WAA veranstaltet Einführungskurse und Seminare für angehende Amateure, ferner Vortragsabende und eine Jahrestagung mit Fachreferenten. Sie ist auch an einer Astrofarm in Namibia beteiligt.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Alexander Pikhard: Amateurastronomie: Viel mehr als nur in die Sterne gucken science.apa.at
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.