FANDOM


Walter Schossig (* 18. Februar 1941 in Arnsdorf, heute Tschechien) ist ein deutscher Autor, Referent und Elektroingenieur. Er gilt als Experte im Bereich Schutztechnik.

Leben

Walter Schossig wuchs in Sondershausen auf. Nach der Lehre im Kalibergwerk studierte er von 1958 bis 1961 Elektrotechnik an der damaligen Ingenieurschule Zittau. Nach dem Studium bis zum Eintritt in den Vorruhestand arbeitete er als Ingenieur für Schutztechnik im Energiekombinat Erfurt. In seinem Ruhestand beschäftigt er sich mit der Geschichte der Schutz- und Leittechnik und schreibt eine Chronik. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und einen Enkel und lebt in Gotha.

Walter Schossig spricht regelmäßig auf Konferenzen zum Thema Schutz- und Leittechnik und Blackouts. Seit 2007 veröffentlicht er viermal im Jahr in der Zeitschrift PACWorld einen Beitrag aus einer Serie zur Geschichte der Schutz- und Leittechnik.[1]

Werke

  • Walter und Thomas Schossig, Rolf Rüdiger Cichowski (Hrsg.): Netzschutztechnik- VDE-Verlag, Berlin 2006, ISBN 978-3800734719
  • Horst A. Wessel (Hrsg.): Strom ohne Grenzen- VDE-Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3800730735
  • Horst A. Wessel (Hrsg.): Von der Leitung zum Netz- VDE-Verlag,Berlin 2006, ISBN 978-3800729692
  • Frank Dittmann (Hrsg.): Überwindung der Distanz- VDE-Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3800731923
  • Frank Dittmann, Martin Kahmann (Hrsg.): Geschichte der elektrischen Messtechnik: Messen mit und von Elektrizität- VDE-Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3800735204

Weblinks

Offizielle Website von Walter Schossig

Einzelnachweise

  1. History on "Protection Automation Control World" www.walter-schossig.de/PACWorld-History.pdf



Fairytale kdmconfig Profil: Schossig, Walter
Beruf deutscher Autor, Referent und Elektroingenieur
Persönliche Daten
Geburtsdatum 18. Februar 1941
Geburtsort Arnsdorf, heute Tschechien
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.