FANDOM


VIRA e. V.
Sitz Düsseldorf
Schwerpunkt Netzwerk zur Unterstützung von russlanddeutschen Aussiedlern
Website www.vira-ev.de

Die Vereinigung zur Integration russlanddeutscher Aussiedler e. V. (VIRA e. V.) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Integration von russlanddeutschen Aussiedlerinnen und Aussiedlern einsetzt, die Vereinigung von Ortgruppen der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland und anderen russlanddeutschen Migrantenselbstorganisationen in Nordrhein-Westfalen.

Zu den Aufgaben gehören die Wahrung und Vertretung der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Interessen der Spätaussiedler in Nordrhein-Westfalen, die Förderung der Spätaussiedler durch Betreuung und Beratung bei der beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Eingliederung sowie die Förderung des Gedankens der Völkerverständigung. Mit 27 Mitgliedsvereinen und 12.000 Mitgliedern stellt die VIRA e. V. ein NRW weites Netzwerk zur Unterstützung von russlanddeutschen Aussiedlern dar.

Der Bundestagsabgeordnete der CDU Heinrich Zertik ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins.

Weblinks

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!
Belege beifügen!--Vollsonne (Diskussion) 10:47, 21. Jan. 2014 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.