Fandom


Ulrike „Uli“ Herzner (* 23. April 1971 in der damaligen Deutschen Demokratischen Republik) ist eine deutsche Modedesignerin.

Leben

Ulrike Herzner machte eine Ausbildung zur Physiotherapeutin, später arbeitete sie als freiberufliche Stylistin der New York Fashion Week. Ihre Inspiration findet sie in den innovativen Design von Kenzō Takada und Roberto Cavalli. Bekannt wurde Herzner 2006 durch die dritte Staffel der US-amerikanischen Reality-TV-Serie Project Runway, moderiert und produziert von Heidi Klum. Sie belegte in diesem Wettbewerb den 2. Platz hinter ihrem Konkurrenten Jeffrey Sebelia. 2009 hatte sie eine eigene Sendung namens It's Very Uli auf Plum-TV[1] und war in Project Runway: All-Star Challenge zu sehen. 2013 kehrte sie für die zweite Staffel von Project Runway All Stars auf den Bildschirm zurück. Sie belegte den 3. Platz. Heute lebt Ulrike Herzner in Miami Beach, Florida.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Project Runway: Where Are They Now? In: Marie Claire, 21. Oktober 2010


Fairytale kdmconfig Profil: Herzner, Uli
Namen Herzner, Ulrike (wirklicher Name)
Beruf deutsche Modedesignerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 23. April 1971
Geburtsort DDR


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.