FANDOM


Die Topologische Dipolfeldtheorie ist eine topologische Quantenfeldtheorie, die eine kleine Erweiterung der Yang-Mills-Theorie über einen zusätzlichen Term im Feldstärketensor (ein intrinsisches Dipolmoment) vorschlägt. Diese topolische Quantenfeldtheorie basiert auf der Čech-Kohomologie und der Invarianz der Wirkung unter Veränderung eines antisymmetrischen Tensors. Eine Veränderung der Quantenfluktuationen ist die Folge von einer solchen Abwandlung der Yang-Mills-Theorie. Die Annahme eines intrinsischen Dipolmoments in Elementarteilchen wurde bereits vor der Entwicklung dieser Theorie getroffen.

Einzelnachweise

  • Patrick Linker, Topological Dipole Field Theory, The Winnower 3:e144311.19292 (2015). DOI: 10.15200/winn.144311.19292
  • Patrick Linker, Nonabelian generalization of Topological Dipole Field Theory, The Winnower 3:e144564.43935 (2015). DOI: 10.15200/winn.144564.43935
  • The ACME Collaboration; et al. (17 January 2014). "Order of Magnitude Smaller Limit on the Electric Dipole Moment of the Electron". Science 343 (269): 269–72. doi:10.1126/science.1248213
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.