Fandom


Der Motion-Lounge war ein Nachtclub, der Dominic Napolitano gehörte, einem Capo der Bonanno-Familie. Die Lounge befand sich an der 420 Graham Avenue, Williamsburg in Brooklyn. Auf der anderen Straßenseite war ein italienisch-amerikanischer Kriegsveteranen-Verein. Es war die Hauptzentrale von Napolitano, der von dort aus seine Geschäfte geleitet hat. Hier hat auch Undercover-Agent Joseph Pistone sechs Jahre lang als Donnie Brasco verdeckt gearbeitet. Seine gesammelten Beweise führten zur Verhaftung von 200 Verdächtigen und der Überführung von 100 Gangstern. Nachdem Pistone am 26. Juli 1981 untergetaucht war, erfuhr die Mafia von seiner wahren Identität. Napolitano, der zugelassen hatte, dass ein FBI-Agent in die „Familie“ aufgenommen wurde, wurde dafür am 17. August 1981 ermordet.[1]

Weblinks

Nachweise

  1. Joe Pistone’s Unfinished Mob Business, Orchard Press Mysteries. 2007-12-30. Abgerufen am 2008-06-21. 
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.