FANDOM


Dieser Artikelversuch ist ein Stub und stellt einen überarbeitungsbedürftigen Zwergartikel dar, dem noch viele Informationen fehlen. Du kannst der Encyclopædia helfen, indem du ihn erweiterst und nach der Beseitigung der Mängel diesen Hinweis entfernst.
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Der Distinguished Gentleman's Ride (engl. distinguished - ehrenwert) ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung von Motorrad-Enthusiasten weltweit. Motorradfahrer treffen sich am letzen Sonntag im September und fahren eine vorbestimmte Route durch die Stadt.

Geschichte

Der Distinguished Gentleman's Ride wurde erstmals im Jahr 2012 in Australien durchgeführt.

Im Jahr 2013 fand diese Motorrad-Ausfahrt in 110 Städten weltweit statt und wurde zum ersten Mal als Benefiz-Fahrt ausgetragen. Gesammelt wurden Online-Spenden auf der Website der australischen Organisatoren. Gespendet wurden 277.761 Australische Dollar (ca. 181.900 Euro) für die Prostata-Krebs-Forschung.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.