Fandom


Belege Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Textcomposing bezeichnet das durch Softwareanwendungen erzeugte Erzeugen von zusammenhängenden Texten aus Daten und Textstellen und ist eine bewusste Abgrenzung zu dem Begriff „Roboterjournalismus“.

Der Begriff wurde in diesem Zusammenhang erstmals 2015 für das automatische Generieren von Texten verwendet. Er entstand im Umfeld des Fraunhofer-Instituts für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie in Wachtberg/Bonn und wurde schnell auch in der kommerziellen Anwendung computerlinguistischer Softwareprodukte eingesetzt.

Wichtigster Grund der Nutzer des Begriffes war die Abgrenzung zum Journalismus als handwerkliche, kreative und investigative Tätigkeit, die keinesfalls von intelligenten Softwaretechnologien erstezt werden kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.