FANDOM


Susanne Obladen-Kablitz[1] (* 1970 in Bielefeld) ist eine deutsche Politikerin und die dritte Bundesvorsitzende der Partei der Vernunft (PDV). Sie schreibt unter anderem für eigentümlich frei und für The European.

Wirken

Kablitz ist ausgebildete Versicherungskauffrau und studierte Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Köln.[2] Sie ist selbstständige Fachwirtin für Finanzdienstleistungen sowie als Trainerin und Dozentin rund um Geld- und Wirtschaftsthemen auf der Grundlage der Österreichischen Schule der Volkswirtschaftslehre tätig. Sie ist Mitglied der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft und gründete 2012 den Hayek-Club für Krefeld und den Niederrhein.[3] Sie lebt in Tönisvorst.

Am 3. November 2013 wurde sie auf dem Bundesparteitag der PDV zur Bundesvorsitzenden gewählt. Sie folgte in diesem Amt Norbert Geng, der nach dem Rücktritt Oliver Janichs seit Juni des Jahres Bundesvorsitzender war.[4][5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Finanzberaterin Susanne Kablitz im Interview, RP online, abgerufen am 16. Dezember 2013.
  2. Xing-Profil, abgerufen am 16. Dezember 2013.
  3. Susanne Kablitz, Café Liberté, PDV, abgerufen am 15. Dezember 2013.
  4. Der Bundesvorsitzende der Partei der Vernunft tritt zurück, PDV, 18. April 2013.
  5. Bundesvorstand, PDV, abgerufen am 15. Dezember 2013.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.