Fandom


Belege Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Steven Seidlitz (* 15. November 1988 in Berlin-Köpenick) ist ein deutscher Nachwuchsschauspieler.

Leo-Sandra (2)

Steven Seidlitz 2014

Leben

Steven Seidlitz, geboren und wohnhaft in Berlin, begann seine Schauspielkarriere im Alter von 16 Jahren. Schon als Kind hatte er den Wunsch Schauspieler zu werden und spielte alle möglichen Sachen, die er im Fernsehen sah, nach. Mit 16 Jahren bekam er dann endlich die Möglichkeit seinen Traum wahr werden zu lassen. Er begann seine Karriere in dem Jugend und Freizeitzentrum FEZ, in dem er 2 Jahre lang im Theater spielte und seinen Schauspielunterricht bekam.

Im Jahre 2005 begann die gemeinsame Arbeit mit dem leider bereits verstorbenen Olaf Dornfeld. Die beiden riefen gemeinsam das Serienprojekt "Schattenwelt" später dann "Guardian of Shadows" ins Leben. In dieser Internetserie, spielt Steven Seidlitz einen 15 Jährigen Artisten, der an seinem 16. Geburtstag erfährt, dass er ein Vampir ist. Seine Mutter gespielt von Anke Krause, ist die Anführerin der auf der guten Seite stehenden Vampire. Jedoch hatte sie eine Affaire mit dem Anführer der verfeindeten, bösen Vampire und gebar seine Halbschwester Justine, gespielt von Shireen Klitzing. Steven, der die Rolle des Andre de Lumon spielt, tötet wenig später ausversehen seinen besten Freund Mike Björn Burgund. Nach dessen tot, beginnt er sein Schicksal zu aktzeptieren und macht sich auf den Weg seine Halbschwester zu finden und zu bekämpfen. Im laufe der Zeit entbricht ein Machtkampf zwischen den beiden, welcher immer wieder in blutigen Kämpfen seinen Höhepunkt zu finden scheint. Intriegen und massive Manipulationen an seinem Verstand, treiben ihn fast in den Wahnsinn und endet in einem Selbstmordversuch. Leider wurde die Serie nach Staffel 1 abgesetzt, da parallel andere Projekt ins Leben gerufen wurden.

In Zusammenarbeit mit dem AFC - Amateur Filmclub Chemnitz, unter der Leitung von Tilo Porsch, entstanden die beiden Horrofilme Dark Forrest im Jahre 2006 und Der schwarze See Gottes im Jahre 2007. Beides Low-Budget Produktionen. In beiden Filmen spielt Steven die Hauptrolle und wirkte ebenso als Produzent, Stuntman und Make-Up-Artist mit.

Es folgten Angebote für das Fernsehen von verschiedenen Sendern, wie zum Beispiel Sat.1, ProSieben, ZDF, WDR. Auch die Arbeit hinter Kamera lässt Steven nicht aus. Er schrieb bereits 2 Drehbücher und lieh seine Stimme einem Schauspieler aus Zürich, für einen Studentenfilm.

Neben seiner Karriere als Schauspieler strebt er auch eine Karriere als Gastronom an. Mit 16 Jahren begann er die Arbeit in diesem Beruf, als Tellerwäscher und arbeitete sich weit nach oben im Service- und Barbereich.

Aktuell spielt Steven Seidlitz den Barkeeper Leo, in der erfolgreichen Primetime-Serie Berlin – Tag & Nacht (Mo-Fr 19 Uhr, auf RTL2), der im Berliner Szeneclub Matrix (Club) arbeitet. Markante Charakteristika an ihm sind sein roter Irokesenschnitt, seine Tattoos und Piercings. Außerdem sein leicht Cholerisches Verhalten, seinen Kollegen gegenüber.

Filmographie

Weblinks

Die Abzocker Staffel 1 Die Abzocker Staffel 2 Nadja auf den Spuren der Liebe Steven Seidlitz bei Facebook Steven Seidlitz bei Facebok Fanprofil

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.