Fandom


Steffen Popp (* März 1969 in Heidelberg) ist ein deutscher Radiomoderator, Sprachtrainer und Radio-Coach.

Leben

1990 kam Steffen Popp als erster Technikpraktikant zum neuen hessischen PrivatsenderRadio FFH“ (heute „Hit Radio FFH“).

Neben dem Studium der Elektrotechnik arbeitete er nachmittags im Funkhaus in Frankfurt-Rödelheim und half beim technischen Ausbau. Kurze Zeit später moderierte er seine erste Sendung und hatte danach regelmäßige ON-Air Einsätze. Nach einem Volontariat und Übernahme als Redakteur entschied sich Popp Ende 1996 für eine freie Mitarbeit. Während seiner FFH-Zeit moderierte er vor allem die Sendungen „Guten Morgen Hessen“ (6–9 Uhr), „Treffpunkt (später: „Und-Und-Und Show“, 14–16 Uhr), „FFH-Jetzt“ (16–19 Uhr) und wurde in Spezialsendungen am Abend eingesetzt. Seit dem 1. Juli 2007 arbeitet er bei harmony.fm und moderiert dort 14-tägig die Frühsendung „Aufgeweckt“ (6–9 Uhr) und eine eigene Musiksendung am Sonntag nachmittag („Top 20 Mottoshow“, 13–15 Uhr).

Von September 2008 bis September 2009 war Steffen Popp 14-tägig bei Radio Regenbogen zu hören (10–15 Uhr).

Neben seiner On-Air Tätigkeit moderiert er Off-Air Veranstaltungen wie Hessentag, Messen, Galas, Konzertpräsentationen und Discoveranstaltungen. Von 2001 bis 2007 war Steffen Popp Entertainer und Stadionstimme des US-Footballclubs Frankfurt Galaxy und moderierte 2007 das Endspiel der NFL-Europa (ehemals NFL Europe): den World Bowl in der Frankfurter Commerzbankarena. Nach Auflösung der NFL-Europa wurde von Fans der Frankfurt Galaxy ein eigener Verein namens Frankfurt Universe gegründet. Von 2008 bis 2013 war er die Stadionstimme des Vereins.

Seit 2009 ist Steffen Popp Sprach- und Radiodozent an deutschen Einrichtungen.

Weblinks



Fairytale kdmconfig Profil: Popp, Steffen
Beruf deutscher Radiomoderator, Sprachtrainer und RadioCoach
Persönliche Daten
Geburtsdatum März 1969
Geburtsort Heidelberg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.