FANDOM


Stefanie Schnitzler (* 1970 in Neuss) ist eine deutsche Journalistin, Autorin und Dramaturgin.

Leben

Stefanie Schnitzler ist die Tochter eines Regisseurs und einer Kostümmalerin und wuchs, familiär bedingt, in verschiedenen Städten Deutschlands auf. Sie studierte an der an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freie Universität Berlin Neuere Deutsche Literatur und Philosophie und schloss als Magistra Artium ab. Während ihres Studiums arbeitete Schnitzler journalistisch für die Deutsche Welle TV und als Kulturmanagerin. Anschließend arbeitete Schnitzler an unterschiedlichen Kinder- und Jugendtheatern wie dem Theater und Orchester Heidelberg , Nationaltheater Mannheim, Düsseldorfer Schauspielhaus als Dramaturgin und war Vorsitzende der Jury für den Deutschen Jugendtheaterpreis in Baden-Württemberg, der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergeben wird. Stefanie Schnitzler gründete 2005 die Textagentur Schrift, Wort, Tat und arbeitet seither als selbstständige Journalistin, Autorin, Dramaturgin und Dozentin für kreatives Schreiben und Kreativtraining. Seit 2009/10 arbeitet Schnitzler als Theaterpädagogin am Rheinisches Landestheater Neuss[1] und leitet die Künstlerfortbildungen der Sparte Theater des Landesprojektes "Kultur und Schule" im Auftrag des Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Stefanie Schnitzler wanderte mit ihrer Stute namens "Lotte" 158 Tage von Mannheim bis zur Hohwachter Bucht durch sechs deutsche Bundesländer. In ca. sechs Monaten legte sie 1350 Kilometer zurück und hielt ihre Erlebnisse und Eindrücke in ihrem ersten Buch Land & Lotte[2], fest.

Werke

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rheinisches Landestheater Neuss Stefanie Schnitzler - Theaterpädagogin, Dramaturgin Kinder- und Jugendtheater
  2. Land und Lotte, Deutscher Taschenbuch Verlag, ISBN 978-3-423-34770-9, abgerufen am 01. Dezember 2013
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.