FANDOM


So ein Satansbraten (Originaltitel: Problem Child) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1990.[1]

Handlung

Die Nonnen des katholischen Erziehungsheims schlagen drei Kreuze als das Ehepaar Ben und Flo den siebenjährigen "Junior" adoptieren, der schon mehrfach von Adoptiveltern zurückgebracht wurde. Die Freude der frischgebackenen Eltern währt nicht lange, denn Junior entpuppt sich recht bald als ein wahrer Satansbraten.

Durch seine ständigen Streiche, wie Streit mit den Nachbarskindern und demoliertes Mobiliar, treibt er seine neuen Pflegeeltern in den Wahnsinn. Als dann auch noch der Serienkiller Martin Beck aus der Haft entkommt und Junior kidnappt, um Lösegeld zu erpressen, wird die neue Elternschaft für Ben und Flo zum Horror-Trip. Doch Junior findet das alles wahnsinnig spannend.

Fortsetzungen

  • 1991: Ein Satansbraten kommt selten allein[2]
  • 1995: Ein Satansbraten ist verliebt[3]

Weblinks

Filmdaten
Deutscher TitelSo ein Satansbraten
OriginaltitelProblem Child
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1990
Länge81 Minuten Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieDennis Dugan
DrehbuchScott Alexander
Larry Karaszewski
ProduktionRobert Simonds
Ron Howard
MusikMeilen Goodman
KameraPeter Lyons Collister
SchnittTom Finan
Daniel P. Hanley
Mike Hill
Besetzung

Einzelnachweise

  1. So ein Satansbraten Abgerufen am 28. Dezeber 2013 von cinema.de
  2. in der Internet Movie Database (englisch) abger. am 09.05.2014
  3. MoviePilot.de abger. am 09.05.2014
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.