FANDOM


717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Artikelabschnitt wird zur Zeit erstellt, be- oder überarbeitet und kann deshalb noch Fehler oder Mängel aufweisen. Dieser ist somit noch kein fester Bestandteil der Encyclopædia. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Näheres ist auf der Diskussionsseite, unter „Überarbeiten“, angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Das Sherfedintum (oder einfach Sherfedin, Şerfedîn) ist die Personifizierung der jesidischen Religion.[1][2] „Şerfedîn“ bedeutet sinngemäß „reiner Glaube/Religion“ bzw. wörtlich „kämpfende(r) Glaube/Religion“. Auf Arabisch bedeutet Sherfedin (Šaraf ad-dīn), ehrenvolle Religion oder die Ehre der Religion. (arab. شرف Sharaf = Ehre und arab. دين Din = Religion)[3][4]

In der jesidischen Mythologie ist die Religion personifiziert und heißt „Şerfedîn“, was in den Überlieferungen eindeutig hervorgeht:

Qewlê Qendîla (dt. Hymen der Erleuchteten)

  • Ji qewlê pîr Reşê bi cîd e – Aus der Hymne des Pîr Reşe
  • Di bêjme we gelî mirîd e – Sage ich euch Miriden (gemeint sind damit alle Jesiden, auch Pîrs und Şêxs)
  • Me dîn Şerfedîn atqat siltan Êzîd e – Unsere Religion ist Şerfedîn, unsere Überzeugung Siltan Êzîd.

[5]

So auch im Beyta Çarşembûyê (dt. Hymne des heiligen Mittwoch), in der es ebenso heißt, dass Şerfedîn die Religion ist (S. 37, V.3). Bi navê melik Şerfedîn , ji merra bûye dîne[6]

In den letzten Jahrzehnten kam es zu einer Verzerrung dieser Hymne. Daran waren insbesondere Bingeha Laliş aus Duhok, die Föderation Ezidischer Kurden (FÊK) sowie einige Persönlichkeiten beteiligt.

Aus der ursprünglichen Strophe „Şerfedîne dînê me ye“ (dt. Şerfedîn ist unsere Religion) wurde „Şerfedîn ji dinê me ye (dt. Şerfedîn ist von unsere Religion). Eine winzige Änderung, die jedoch den gesamten Ursprungsgehalt der Hymne verkehrt.[7]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Ethno-Religious Communities Identity markers
  2. The Mystery of Azhdahak
  3. Êzîpedia - (Şerfe-)Dîn
  4. The Religion of the Peacock Angel: The Yezidis and Their Spirit World
  5. Êzîpedia - Atqat
  6. Êzîpedia - Beyta Çarşembûyê (dt. Hymne des heiligen Mittwoch)
  7. ÊzîdîPress: Şerfedîne
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.