FANDOM


Shakuntala Banerjee (* 1973 in Rheydt) ist eine deutsche Fernsehjournalistin und Reporterin.

Leben

Shakuntala Banerjee wuchs als Tochter einer Deutschen und eines Inders in Rheydt auf und erwarb das Abitur an der Bischöflichen Marienschule Mönchengladbach.

Nach ihrem Studium half Shakuntala Banerjee beim Aufbau des Volk Verlages in München und betreute an der Universität Erfurt am Lehrstuhl von Dietmar Herz die Herausgabe des Lexikons ökonomischer Werke mit. 2003 kam Banerjee zunächst als freie Mitarbeiterin zum ZDF, ab 2005 war sie als Reporterin der Mainzer ZDF-Redaktion für das Magazin Drehscheibe Deutschland tätig. Von 2008 bis 2011 arbeitete Shakuntala Banerjee als Referentin für die ZDF-Chefredakteure Nikolaus Brender und Peter Frey. Seit Ende 2011 berichtet Banerjee als Reporterin aus dem ZDF-Landesstudio Hessen.

Ausbildung

Banerjee studierte Philosophie, Germanistik, Indologie, später Politikwissenschaft, Philosophie und Öffentliches Recht. Während des Studiums sammelte sie erste journalistische Erfahrungen als studentische Hilfskraft in den Hauptstadtstudios von WDR und RTL.



Fairytale kdmconfig Profil: Banerjee, Shakuntala
Beruf deutsche Redakteurin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1973
Geburtsort Rheydt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.