FANDOM


Die Vorstellung einer Schattenregierung in den USA, eines Staates im Staate oder eines „Deep state“ ist Teil verschiedener Verschwörungstheorien wie auch Bestandteil der an den Idealen der Verfassung der Vereinigten Staaten orientierten Kritik am amerikanischen politischen und wirtschaftlichen Establishment.

US-Politik und Verwaltung

Der Politikwissenschaftler Michael J. Glennon sieht grundsätzlich die Verwaltung, sprich (dauerhaft beschäftigte) US-Regierungsbeamte der Militärbürokratie, im Vorteil gegenüber Geheimdiensten und den Sicherheitsbehörden, weniger demokratisch gewählte Volksvertreter, die oft nur eine kurze Amtszeit haben.[1] Im Falle von Mike Lofgrens The Deep State: The Fall of the Constitution and the Rise of a Shadow Government[2] [3] wird trotz des Titels einer verschwörungstheoretischen Deutung im Buch eines langjährigen Insiders widersprochen.[4] Lofgren verweist auf die dominierende Rolle von Fachbehörden und deren insbesondere im Sicherheitsbereich immer wichtiger werdenden privatwirtschaftlich organisierten Zuarbeiter. Ein ähnliches Bild zeichnet auch der kanadische Anglist und frühere Diplomat Peter Dale Scott in dem 2014 erschienen Buch The American Deep State.[5][6] Scott hatte bereits 1993 (vgl. Tiefenpolitik[7]) über miteinander verflochtene, der öffentlichen Kontrolle unzugängliche Strukturen innerhalb und außerhalb des Staatsapparates spekuliert, die Prozesse von historischer Tragweite in Gang setzen können. 

Lofgren sieht sowohl den Aufstieg Donald Trumps und den zeitweisen Erfolg von Bernie Sanders bei der Präsidentschaftswahl 2016 als Zeichen gegen eine bei beiden dominierenden Parteien zentrale Rolle etablierter politischer wie finanzieller Eliten.[8]

Einzelnachweise

  1. Jordan Michael Smith: Vote all you want. The secret government won’t change. bostonglobe.com, 19. Oktober 2014.
  2. Joan M. Burda: a book review by Joan M. Burda: The Deep State: The Fall of the Constitution and the Rise of a Shadow Government. In: www.nyjournalofbooks.com. 2016, abgerufen am 9. Januar 2017.
  3.  Anand Giridharadas: Examining Who Runs the United States. In: The New York Times. 2015-09-15, ISSN 0362-4331 (http://www.nytimes.com/2015/09/15/us/examining-who-runs-the-united-states.html).
  4.  Mike Lofgren: The Deep State: The Fall of the Constitution and the Rise of a Shadow Government. Penguin, 2016-01-05, ISBN 9780698186927, S. 33 (https://books.google.de/books?id=jPoWCAAAQBAJ&pg=PA33&dq=deep+state+usa+conspiracy&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj3ptCyjLbRAhVCxRQKHaT1DqYQ6AEIMzAD#v=onepage&q=deep%20state%20usa%20conspiracy&f=false).
  5.  The-American-Deep-State-Wall-Street-Big-Oil-and-the-Attack-on-U.S.-Democracy. (https://rowman.com/ISBN/9781442214248/The-American-Deep-State-Wall-Street-Big-Oil-and-the-Attack-on-U.S.-Democracy#).
  6.  Anand Giridharadas: Examining Who Runs the United States. In: The New York Times. 2015-09-15, ISSN 0362-4331 (http://www.nytimes.com/2015/09/15/us/examining-who-runs-the-united-states.html).
  7.  Peter Dale Scott: The American Deep State: Wall Street, Big Oil, and the Attack on U.S. Democracy. Rowman & Littlefield, 2014-10-30, ISBN 9781442214262, S. 13 (https://books.google.de/books?id=OKmDBQAAQBAJ&printsec=frontcover&dq=Wall+Street,+Big+Oil,+and+the+Attack+on+U.S.+Democracy+PETER+DALE+SCOTT&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjy_N35sLbRAhXCLsAKHUU5Cu8Q6AEIGzAA#v=onepage&q=deep%20state&f=false).
  8. Lofgren, Vorwort zum Paperback, S. xi ff.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.