FANDOM


Rose Versand GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1907
Sitz Bocholt
Leitung Erwin Rose, Stefanie Rose, Thorsten Heckrath-Rose
Branche Versandhandel
Website http://www.roseversand.de/

Rose ist ein deutscher Fahrradhersteller aus dem münsterländischen Bocholt in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte

Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1907 durch Heinrich Rose mit einem Fahrradladen in Bocholt gegründet. Im Jahr 1932 übernahm Heinrich Rose jun. das Geschäft und verdiente sein Geld im Sommer mit Fahrrädern und im Winter mit Dürkopp-Nähmaschinen. In den frühen 1980er Jahren führte Erwin Rose das Unternehmen, der als einer der ersten Europäer japanische Fahrräder importierte. In dieser Zeit wurde mit dem Roseversand ein Kataloggeschäft gegründet. Ein neues, großes Versandlager wurde 1994 erstellt. Im Jahr 2005 wurde der Laden BIKETOWN in Bocholt gegründet. Seit dem Jahr 2011 werden die Fahrräder selbst montiert und unter dem Markenname ROSE verkauft.[1] Im Herbst 2014 wird ein Konzeptstore in München eröffnet.[2]

Produkte

Die Rose-Fahrräder werden selbst montiert. Angeboten werden Mountainbikes, Freizeitbikes sowie elektronische Fahrräder. Daneben werden aber auch Rennräder, Trekkingräder und Tourenräder angeboten. Das Unternehmen vertreibt nebenher unzählige Technikteile anderer Anbieter über seinen jährlich erscheinenden Katalog und den Internetshop.

Von Rose gesponserte Fahrer und Fahrerteams[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.roseversand.de/inhalt/ueber-rose/historie
  2. http://www.mountainbike-magazin.de/news/bikes-parts/fahrrad-versender-rose-eroeffnet-2014-konzeptstore-in-muenchen.965978.2.htm
  3. http://www.roseversand.de/inhalt/ueber-rose/teams
  4. http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_76787.htm
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.