FANDOM


(Nicht finktionierenden Kasten aufgelöst und in Text umgesetzt. Rest: Rechtschreibung und Sprache korr.)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{QS-Antrag|8. August 2012| [[WP:Wikifizieren]]: [[Wikipedia:Kategorien|Kategorien]] fehlen, verwaist -- [[Benutzer:MerlBot/AutoQS|MerlBot]] 04:17, 8. Aug. 2012 (CEST)}}
 
{{QS-Antrag|8. August 2012| [[WP:Wikifizieren]]: [[Wikipedia:Kategorien|Kategorien]] fehlen, verwaist -- [[Benutzer:MerlBot/AutoQS|MerlBot]] 04:17, 8. Aug. 2012 (CEST)}}
  +
 
'''Rafting im Reich des T-Rex''' ist eine Hauptattraktion im Niedersächischen [[Rasti-Land]].
 
'''Rafting im Reich des T-Rex''' ist eine Hauptattraktion im Niedersächischen [[Rasti-Land]].
{| class="wikitable"
 
|-
 
! Technische Daten
 
|-
 
| Betreiber: Rasti-Land
 
|-
 
| Hersteller: Hafema
 
|-
 
| Modell: Rafting-Bahn
 
|-
 
| Höhe: 5 m
 
|-
 
| Länge: 480 m
 
|-
 
| Eröffnung: 2002
 
|-
 
| Investitionskosten: 2,85 mio. Euro
 
|-
 
| Besonderheit: Dinosaurier Theming, Single Rider Line
 
   
== Fahrt ==
+
Hersteller der [[Rafting]]-Bahn (Ausführung als Single Rider Lione) ist die Firma Hafema. Das Fahrgeschäft wurde 2002 eröffnet. Es erreicht eine Höhe von fünf Metern und hat eine Länge von 480 Metern. Die Investitionskosten betrugen 2,85 Mio. Euro.
Die fahrt vom Rafting verläuft so, am Anfang fährt man in denn Strudel rein. Kaum draußen fährt man auch schon die nächste kurve rein. ca. 30-40 m durch fährt man einen Wasserfall der jede 5 min an geht. Danach fährt man zum kleinen See. am rand des kleinen see's fährt die Rafting Bahn und dann auch noch den 5 m hohen lift und dann ist die fahrt zu ende.
+
== Die Erweiterung des Themenbereich ==
+
Die Fahrt führt zunächst in einen Strudel hinein. Nach einer Kurve führt sie durch einen Wasserfall, der im Fünf-Minuten-Rhthmus an und ausgeschaltet wird. Danach passiert die Bahn einen See und wird durch einen Lift auf fünf Meter angehoben.
zum 30 Jährigen jubiläum wurde 2003 Dinos auf dem Rafting Gelände gebaut. 2007 gab es ne Erweiterung Im reich des T-Rex. Wasserschlacht im Reich des T-rex heißt die 2007 eröffnete Attraktion des Rasti-Landes und seitdem stehen meher als ein dutzend dinosaurier auf dem Gelände.
+
  +
2003 wurde das Rafting-Gelände durch zahlreiche [[Dinosaurier]]figuren erweitert.
   
 
[[Kategorie:Fahrgeschäft]]
 
[[Kategorie:Fahrgeschäft]]

Version vom 8. August 2012, 21:14 Uhr

32x32px Dieser Artikel wurde am 8. August 2012 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden:  WP:Wikifizieren: Kategorien fehlen, verwaist -- MerlBot 04:17, 8. Aug. 2012 (CEST)

Rafting im Reich des T-Rex ist eine Hauptattraktion im Niedersächischen Rasti-Land.

Hersteller der Rafting-Bahn (Ausführung als Single Rider Lione) ist die Firma Hafema. Das Fahrgeschäft wurde 2002 eröffnet. Es erreicht eine Höhe von fünf Metern und hat eine Länge von 480 Metern. Die Investitionskosten betrugen 2,85 Mio. Euro.

Die Fahrt führt zunächst in einen Strudel hinein. Nach einer Kurve führt sie durch einen Wasserfall, der im Fünf-Minuten-Rhthmus an und ausgeschaltet wird. Danach passiert die Bahn einen See und wird durch einen Lift auf fünf Meter angehoben.

2003 wurde das Rafting-Gelände durch zahlreiche Dinosaurierfiguren erweitert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.