FANDOM


Projekt Management Austria
(pma)
Zweck: gemeinnütziger Verein
Präsident: -
Gründungsdatum: -
Mitgliederzahl: ca. 1150
Sitz: Wien, Österreich
Website: [1]

pma - Projekt Management Austria ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien. Gemäß den Statuten besteht der Vereinszweck in der Förderung des Projektmanagements und des Berufsbildes Projektmanager/in, bzw. des Wissenschaftszweiges Projektmanagement der Betriebswirtschaftslehre im österreichischen Hochschulwesen.

In den 60er Jahren gegründet und seit 1973 als eingetragener Verein tätig, ist pma mit rund 1.150 Mitgliedern die größte österreichische Projektmanagement-Vereinigung. pma ist Mitglied der International Project Management Association (IPMA).

Zertifizierungen

pma zertifiziert und re-zertifizert Personen nach dem (4-L-C) Modell der IPMA:

  • IPMA Level D - Zertifizierte/r Junior Projektmanager/in
  • IPMA Level C - Zertifizierte/r Projektmanager/in
  • IPMA Level B - Zertifizierte/r Senior Projektmanager/in
  • IPMA Level A - Zertifizierte/r PM Executive

sowie Consultants mit den Zertifikaten:

  • IPMA PMC - Zertifizierte/r Projekt Management Consultant
  • IPMA PPMC - Zertifizierte/r Programm und Portfolio Management Consultant

Unternehmen werden nach IPMA Delta zertifiziert.

Als Basis für die Zertifizierung dienen die IPMA Kompetenzrichtlinie ICB 3.0 und die pm baseline. [1]

Veranstaltungen

pma focus

Jeden Oktober findet der pma focus, Österreichs größter Projektmanagement-Kongress in Wien statt.

Mitgliederveranstaltungen

In Wien und diversen anderen österreichischen Städten finden regelmäßig Mitgliederveranstaltungen statt.

Auszeichnungen

Projekt Management Austria zeichnet Spizenleistungen im Projektmanagement mit den folgenden Preisen aus:

  • pma award - der Österreichische Project Excellence Award: Gewinner, Preisträger, Finalist
  • pma junior awards: Gewinner, Preisträger, Finalist
  • project manager of the year: Gewinner, Nominierte

Grundlage der Bewertung ist das Project Excellence Modell der IPMA.

Nachwuchsförderung

pma young crew

Die pma young crew ist die Jugendorganisation von pma für junge und angehende Projektmanager/innen bis zum vollendeten dreißigsten Lebensjahr mit eigenem Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot.[2]

pm@school

pm@school ist eine webbasierte Trainings-Plattform für den PM-Unterricht an Schulen. pma ist hierfür Kooperationspartner des Unterrichtsministeriums. Die Trainingsplattform steht den Schulen kostenlos zur Verfügung. 2013 startete pm@school als Pilotprojekt – im Laufe des Jahres 2014 geht pm@school über die Website des Unterrichtsministeriums in den Regelbetrieb über.

pma junior awards

Mit den pma junior awards zeichnet pma jährlich Schüler- und Studentenprojekte aus, deren exzellente Projektergebnisse auf exzellentes Projektmanagement zurückzuführen ist und fördert so professionelle Projektarbeit in Schulen, Fachhochschulen und Universitäten.

Publikationen

Der Verein gibt selbst oder in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern eine Reihe von Publikationen zum Thema Projektmanagement heraus. Hauptwerk und Grundlage für die Zertifizierung ist die pm baseline.

Einzelnachweise

  1. Zertifizierung durch Project Management Austria (PMA) abg. am 7. August 2014
  2. Ausbildung und Vorbereitung auf die Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn oder ProjektmanagerIn durch Projekt Management Austria abg. am 7. August 2014
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.