FANDOM


Power Rangers ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Haim Saban, welche zwischenzeitlich von Disney produziert wurde. Das Besondere an dieser Serie ist, dass sie teilweise Szenen der japanischen Fernsehserie Super Sentai (siehe: Sentai) benutzt und nur die japanischen Darsteller durch amerikanische ersetzt wurden, wobei auch viele Kämpfe selbstgedreht wurden. Mittlerweile gibt es 18 Staffeln und zwei Filme. Durch den Erfolg der Serie entstand auch ein riesiger Merchandise-Markt für Kinderspielzeug. So wurden zu jeder der Staffeln Abbilder der Rangers und deren Zords verkauft.

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Allgemeine Informationen

Die Power Rangers sind eine Gruppe von Menschen (meistens Teenager), die die Welt vor dem Bösen beschützen. Sie haben meist fünf Mitglieder und jedes Mitglied kann in einen Kampfanzug schlüpfen (morphen), um seine Identität geheim zu halten und mehr Kraft (Power) zu haben. Sie benutzen verschiedene Waffen und sogenannte Zords (riesige Kampfroboter), um ihre Feinde zu bekämpfen. Um sie auseinanderzuhalten, hat jeder Ranger einen Kampfanzug in einer bestimmten Farbe. Diese sind meist rot, blau, schwarz, gelb, grün und pink. Jeder Ranger hat eine spezielle Waffe und einen speziellen Zord. Diese Waffe wird im Laufe der Serie meist verbessert oder aufgerüstet.

Haim Saban wollte die japanische Super-Sentai-Serie in die USA importieren. Allerdings konnte sich niemand mit den japanischen Geschichten, Traditionen und Werten identifizieren. Aus diesem Grund entwickelte man eine völlig neue Serie, übernahm nur die Monster und die Szenen in den Kampfanzügen und Zords und gab der Serie eine komplett neue Geschichte.

Die Serie läuft seit 1993 und hat seitdem viele Veränderungen durchgemacht. Dennoch erfreut sie sich einer großen Beliebtheit, vor allem unter jugendlichen Zuschauern. Eine Folge dauert etwa 20 Minuten, in Deutschland sind diese aber oft auf unter zwanzig Minuten gekürzt. In den USA lief die Serie zunächst auf Fox Kids, seit die Serie von Disney übernommen wurde, auf ABC Family und Toon Disney. In Deutschland lief sie vor allem im Samstagmorgen-Programm von RTL, zwischenzeitlich war sie auf Super RTL zu sehen. Im Bezahlfernsehen lief die Serie auf Jetix, nach dessen Einstellung auf Disney XD. Jedoch wurde sie bei allen Sendern aus dem Programm genommen. Die Staffel Power Rangers Samurai wurde 2011 auf Nickelodeon Deutschland ausgestrahlt.

Die Serie läuft immer nach einem ähnlichen Schema ab: Ein Oberbösewicht will die Erde oder alle Menschen vernichten bzw. erobern. Die Power Rangers werden ausgewählt, um gegen ihn zu kämpfen. Der Feind sendet allerlei Monster aus, um die Rangers zu bekämpfen. Diese sind dem Monster bald überlegen; daraufhin vergrößert es sich. Die Rangers rufen ihre Zords und gemeinsam können sie das Monster besiegen. Des Öfteren kommt während der laufenden Staffel noch ein weiterer, sechster, Ranger hinzu. Er hat oft andere Pläne und Ziele als die Rangers oder ist manchmal ganz und gar böse, meistens schließt er sich dann aber der Gruppe an.

In den ersten Staffeln gab es eine fortlaufende Handlung von Staffel zu Staffel. Dieselben Personen erhielten immer wieder eine neue Power. Von diesem Konzept rückte man aber ab der siebten Staffel ab. Allerdings gab es seitdem Gastauftritte von alten Rangers und außerdem in fast jeder Staffel eine Doppelfolge, in der die Rangers aus der aktuellen und der letzten Staffel zusammen kämpfen. In der zehnten Staffel kamen zum Jubiläum alle roten Rangers der vergangenen Staffeln zusammen.

Staffeln

Mighty Morphin Power Rangers (1993–1995)

Inhalt: Fünf Jugendliche, Jason, Zachy, Billy, Trini und Kimberly, wurden von Zordon auserwählt, als Power Rangers gegen die Hexe Rita Repulsa zu kämpfen, die ihre Monster losschickt um die Erde (oder die Stadt Angel Grove) zu erobern. Im Kampf gegen Rita stehen den Rangers neben Waffen auch die Dinozords zur Verfügung. Neben den bösen Kräften haben die Power Rangers auch mit Teenager-Problemen zu tun. In dieser Staffel kommt auch Tommy, der grüne Ranger, hinzu. Zuerst wird er von Rita manipuliert und kämpft gegen die anderen. Später wendet er sich der guten Seite zu und kommt den Rangern oft zu Hilfe. Er und Kimberly verlieben sich ineinander.

Siehe Hauptartikel: Mighty Morphin Power Rangers

Vorlage: Kyōryū Sentai Zyuranger (1992-93), Gosei Sentai Dairanger (1993-94) & Ninja Sentai Kakuranger (1994-95)

Anzahl der Folgen: 155

Power Rangers: Zeo (1996)

Inhalt: Mit dem Zeo-Kristall können sich die Jugendlichen jetzt in die Zeo-Rangers verwandeln.Nachdem sich Aisha während der Suche nach dem Kristall entschieden hat, in Afrika zu bleiben, erhält ihre Freundin Tanya die gelbe Power. Zordon richtet nach der Zerstörung der Kommandozentrale eine völlig neue ein und Billy entscheidet sich , nicht mehr als Ranger aktiv zu sein. Plötzlich taucht ein neuer Feind auf: das Roboterimperium. Später jedoch kehren Rita und Lord Zedd auf den Mond zurück um das Roboterimperium zu vernichten. Im Laufe des Kampfes erscheint ein geheimnisvoller goldener Ranger, der später als Trey, Lord des Planeten Triforia enttarnt wird und von einem Kopfgeldjäger so schwer verletzt, dass er nicht mehr als Ranger aktiv sein kann. Deshalb erhält Jason, der ehemalige rote Ranger die Power des Gold Rangers.Bevor Trey auf seinen Heimatplaneten zurück reist, schenkt er den Rangers die Super Zeo Juwelen, welche sich in die Super Zeo Zords verwandeln. Nachdem diese König Mondo vernichtet haben, erscheint dessen ältester Sohn, entführt Tommy und setzt ihn einer Gehirnwäsche aus, sodass er die Rangers als seine Feinde ansieht. Erst nach einem langen Kampf erinnert er sich wieder und vertreibt den Prinzen. Am Ende der Staffel gelingt es den Rangers, Trey die goldene Power zurückzugeben. Mondo, der wieder repariert wurde, wird am Ende erneut von den sechs Rangers, welche durch Treys Power groß werden, besiegt und muss den Rücktritt antreten. Rita und Zedd überreichen Mondo und seiner Roboterfamilie eine Bombe in der Art eines Geschenkes als Friedensangebot. Als Prinz Robot es öffnet, explodiert sie und legt die Führung des Roboterimperiums zeitweise in Schutt und Asche. Sie kehren völlig wiederhergestellt in Power Rangers in Space zurück.

Vorlage: Chōriki Sentai Ohranger (1995)

Anzahl der Folgen: 50

Power Rangers: Turbo (1997)

Diese Staffel wird eingeleitet vom zweiten Film (Turbo – Der Power Rangers Film, Originaltitel: Turbo - A Power Rangers Movie).

Inhalt: Um Macht zu erlangen, will die Weltraumpiratin Divatox den mächtigen Maligore, der auf der geheimnisvollen Insel Muiranthias lebt, heiraten. Für ihre Bekämpfung erhalten die Rangers von Zordon die neue Turbo-Power und die Turbo-Zords. Da sich Rocky beim Training am Rücken verletzt, übernimmt der 12-jährige Justin seine Power als blauer Ranger, weil er durch Zufall herausfindet, wer die Power Rangers sind. Als es ihnen gelingt, Divatox aufzuhalten, schwört sie Rache und plant, die Erde zu vernichten. Währenddessen kehrt der Mentor der Rangers, Zordon wieder auf seinen Heimatplaneten zurück und Dimitria, eine weise Magierin wird die neue Mentorin. Sie bereitet den Rangers zunächst Probleme, da sie nur Fragen stellen kann und niemals Antworten gibt. Später siegt Divatox fast über die Rangers, als das Vorhaben zu scheitern droht, die Power der Rangers auf neue Rangers zu übertragen. Dies ist nämlich notwendig, um den alten Power Rangers die Chance zu geben, ihr eigenes Leben zu leben. In letzter Minute kann die Turbo Power auf T.J, Cassy, Carlos und Ashley übertragen werden. Vom Phantom Ranger, einem geheimnisvollen schwarzen Krieger erhalten sie ihre neuen Rettungs-Zords, als Divatox Verstärkung von ihrem Bruder Havoc und dessen Metallosaurus Zord erhält. Doch diese können Divatox nicht aufhalten und so wird die Kommandozentrale zerstört und T.J, Cassy, Carlos und Ashley reisen in den Weltraum um Zordon zu retten.

Vorlage: Gekisō Sentai Carranger (1996)

Anzahl der Folgen: 45

Power Rangers: In Space (1998)

Inhalt: Zordon wurde von Dark Specter, dem Monarchen der Finsternis, und seinem Gefolge entführt. Das einzige Hindernis ist der rote Space Ranger Andros. Um Zordon zu befreien, schließen sich ihm die Power Rangers der Erde an. Ihr neuer Gegner ist die Prinzessin der Finsternis, Astronema. Es stellt sich später heraus, dass sie die Schwester von Andros ist, die als Kind von Darkonda entführt worden war. Später finden die Rangers auf dem Raumschiff den gefrorenen Körper des silbernen Rangers Zhane, der von Andros in einen Kühlraum gelegt wurde, nachdem er im Kampf verletzt worden war. Als die Bedrohung größer wird, sucht Andros die geheimen Schlüsselkarten von Zordon, um damit an die geheimen Mega V Zords zu gelangen. Zum Finale findet Andros Zordon, der von ihm verlangt, sein Energiegefäß zu zerstören, um das Universum zu retten. Es fällt Andros schwer, doch er tut es. Durch die daraus resultierende Energiewelle zerfallen alle bekannten Monster und das Roboter Imperium zu Staub. Rita, Lord Zedd, Divatox und Astronema werden zu normalen Menschen.

Vorlage: Denji Sentai Megaranger (1997)

Anzahl der Folgen: 43

Power Rangers: Lost Galaxy (1999)

Diese Staffel bietet eine komplett neue Geschichte und hat nichts mehr mit den vorherigen zu tun, somit werden auch gleich am Anfang neue Rangers vorgestellt.

Das Raumschiff Terra Venture ist unterwegs, eine neue Heimat für die dort lebenden Menschen zu finden. Durch ein Weltentor gelangt die hübsche Maya versehentlich auf das Raumschiff Terra. Sie bittet fünf Jugendliche um Hilfe, ihren Planeten Mirinoi zu retten, der von dem Monster Scorpius angegriffen wird. Die Jugendlichen folgen ihr und es stellt sich heraus, dass sie und Maya die Auserwählten sind, die die mächtigen Quasar-Schwerter aus dem Felsen ziehen können. Mike, der das Schwert des roten Rangers erhielt, stürzt im Kampf in einen Felsspalt und übergibt das Schwert an seinen kleinen Bruder Leo. Später erscheint ein Krieger, der nur eins im Sinn hat: Scorpius zu töten. Jedoch ist er nicht auf der Seite der Rangers, weil er hasserfüllt ist und nur Rache will, da Scorpius seinen Sohn Zika getötet hat. Da der große Kämpfer im gleichen Felsspalt eingesperrt war wie Mike, kann dieser auf ihn einreden und ihn von seiner Rachsucht befreien. Zum Schluss opfert sich der Große Kämpfer für die Rangers und Mike wird der neue Große Kämpfer. Als Kendrix, der pink Ranger im Kampf getötet wird, bekommt Karone, die ehemalige Astronema, die Chance, als neuer Pink Ranger ihre Fehler wiedergutzumachen. Das Finale besteht darin, dass das Raumschiff Terra in die verlorene Galaxie gelangt, in der eine neue Gefahr auf sie wartet: Captain Mutiny. Doch auch dieser Gefahr entkommen die Rangers und finden einen Planeten, der ihre neue Heimat sein soll. Der Planet stellt sich als Mirinoi heraus.

Vorlage: Seijū Sentai Gingaman (1998)

Anzahl der Folgen: 45

Power Rangers: Lightspeed Rescue (2000)

Mit Lightspeed Rescue ging man neue Wege. Die Power stammte diesmal vom Militär und nicht aus einer magischen Quelle.

In der Wüste wurde aus Versehen eine Grabkammer geöffnet, aus der Dämonen entkommen. Diese wollen unter dem Kommando von Diabolico ihren Palast auf dem Gebiet der Stadt Mariner Bay wieder aufbauen. Eine geheime Unterwasserbasis unter der Führung von Captain Mitchell sucht fünf Bewohner der Stadt, die über spezielle Fähigkeiten verfügen, aus, um als Power Rangers aktiv zu sein. Dabei stellt ihnen die Wissenschaftlerin Mrs. Fairweather Zords und Waffen der neusten Technologie zur Verfügung. Später müssen die Rangers gegen den bösen silbernen Titan Ranger kämpfen. Es stellt sich heraus, dass er der Sohn des Captains und Bruder des pink Rangers ist, der nach einem Autounfall von Diabolico gerettet und aufgezogen wurde. Erst zum Schluss erkennt er, dass er zu den Power Rangers gehört und unterstützt sie gegen die Dämonen, die im Finale ihre Königin Bansheera zum Leben erwecken.

Vorlage: Kyūkyū Sentai GoGo V (1999)

Anzahl der Folgen: 40

Power Rangers: Time Force (2001)

Inhalt: Im Jahre 3000 nimmt der rote Time Force Ranger Alex und die Time-Force-Polizei den Verbrecher Ransik fest. Doch dieser kann ins Jahr 2001 fliehen und tötet den roten Ranger. Seine Verlobte Jen und drei weitere Ranger folgen ihm, allerdings sind ihre Verwandler deaktiviert. In der Vergangenheit treffen sie auf Wes, dessen DNA die Verwandler aktiviert, da er die gleiche DNA besitzt wie Alex. Zu fünft kämpfen sie als Time Force Power Rangers gegen Ransik und seine Mutanten. Dabei bekommen sie Hilfe von der kleinen Robotereule Circuit und den Time Zords. Jen ist als erfahrenste Polizistin die Anführerin der Power Rangers. Später findet der Rivale von Wes, Eric die Power des Quantum Rangers. Die Situation ist angespannt weil Eric auf der einen Seite alle Mutanten vernichten will, auf der anderen Seite auch oft gegen Wes kämpft, um seinen Platz als Teamchef einzunehmen. Erst am Ende sieht Eric ein, dass er ein Teil des Teams ist und freundet sich mit Wes an. Zwischendurch werden die Rangers von einem unbekannten Zord unterstützt, wobei sich herausstellt, dass Alex, der eigentlich tot geglaubt war, diesen steuert. Am Ende verletzt Ransik seine eigene Tochter Nadira, weil diese ein Menschenbaby beschützen wollte. Ransik sieht nun seine Fehler ein und lässt sich von der Time Force verhaften und reist mit ihnen zurück ins Jahr 3000.

Vorlage: Mirai Sentai Timeranger (2000)

Anzahl der Folgen: 40

Power Rangers: Wild Force (2002)

Dies war eine Jubiläumsstaffel und die letzte, die von Saban produziert wurde.

Inhalt: Prinzessin Shayla und die Wild-Zords erwachen aus ihrem 3000-jährigen Schlaf, nachdem die bösen Orgs durch Umweltverschmutzung aus ihrer Verbannung entkommen sind. Shayla schickt fünf Wild-Zords aus, um fünf Jugendliche zu finden, die als Power Rangers gegen die bösen Mächte kämpfen sollen. Diese Wild Zords sind der Löwe, der Adler, der Büffel, der Hai, und der weiße Tiger. Im Laufe der Zeit finden die Rangers weitere Wild-Zords, die sie im Kampf unterstützen. Zuletzt werden sie von dem silbernen Wild Ranger, der vorher durch eine verzauberte Maske auf der Seite des Bösen stand, im Kampf gegen die Orgs unterstützt.

Vorlage: Hyakujū Sentai Gaoranger (2001)

Anzahl der Folgen: 40

Power Rangers: Ninja Storm (2003)

Dies war die erste Staffel, die von Disney produziert wurde.

Inhalt: Lothor, ein ehemaliger Ninja-Schüler, schwört Rache und zerstört alle Ninja-Schulen auf der Erde. Während des Kampfes zwischen ihm und dem Meister der Wind-Schule, wird dieser in ein Meerschweinchen verwandelt. Er und sein Sohn Cam geben drei Schülern die Wind-Verwandler und mit Wind-Power kämpfen die drei Wind Power Rangers nun gegen Lothor. Dieser verbündet sich mit 2 Brüdern, die ebenfalls über Rangerpower verfügen und setzt sie im Kampf gegen die Power Rangers ein. Erst später erkennen der dunkelrote und dunkelblaue Ranger, dass die Rangers ihre wahren Freunde sind. Zuletzt wird Cams Traum, auch ein Ranger zu sein, wahr, als er in die Vergangenheit reist und von seiner verstorbenen Mutter die Power des grünen Rangers erhält. Lothor wird verbannt und seine Nichten Marah und Kapri treten der Wind Ninja Schule bei.

Vorlage: Ninpū Sentai Hurricanger (2002)

Anzahl der Folgen: 38

Power Rangers Dino Thunder (2004)

Inhalt: Der Bösewicht Mesogog will mit Hilfe eines Laserstrahls die Weltbevölkerung in Dinosaurier verwandeln und die Erde dadurch in ihren prähistorischen Zustand zurückversetzen: in die Zeit, als Dinosaurier die Welt beherrschten.

Dr. Tommy Oliver, der einmal der stärkste und beste aller Power Rangers war, findet mysteriöse Dino-Juwelen, diese wählen drei Jugendliche aus, die gegen die drohende Gefahr kämpfen sollen: Kira, eine passionierte Sängerin, Ethan der Computerfreak und Conner, der draufgängerische Fußballer.

Als Mesogog die Bio-Zords, riesige mechanische Dinosaurier, in den Kampf schickt, können die neuen Rangers mit Hilfe von ihrem neuen Mentor Tommy die Bio-Zords über Willenskraft bändigen und ab nun für ihre Zwecke verwenden: Im Kampf gegen die riesigen Monster von Mesogog. Im Laufe der Zeit finden die Rangers weitere Dinozords, die sie im Kampf einsetzen können. Später kommt auch noch Trent dazu, dessen Eltern gestorben sind. Er wird von Dr. Anton Mercer (alias Mesogog) aufgenommen und durch ein weiteres Dinojuwel zum bösen weißen Ranger gemacht, der der stärkste aller Dino Rangers ist und Tommy Oliver der dann zum Schwarzen Dino Ranger wird. Nur durch die Kraft des Triassischen Schildes kann sich Connor in den Triassischen Ranger verwandeln und es mit ihm aufnehmen. Zuletzt wird der weiße Ranger gut und die Rangers müssen gegen einen Klon des weißen Rangers, der von Mesogog erschaffen wurde antreten.

Vorlage: Bakuryū Sentai Abaranger (2003)

Anzahl der Folgen: 38

Power Rangers: S.P.D. (2005–2006)

Das Jahr 2025: Menschen und Aliens leben gemeinsam friedlich auf der Erde. Doch es gibt auch kriminelle Aliens. Um diese zu bekämpfen, wurde die Space Patrol Delta gegründet. Sie wird angeführt von einem hundeartigen Wesen namens Doggie Cruger. Um die Erde zu erobern, steuert Emperor Gruumm, ein dunkles Monster, auf die Erde zu. Doch Cruger schickt seine Power Rangers, die A-Einheit, los, um ihn zu besiegen. Die Rangers werden gefangen genommen. Nun muss die B-Einheit ihren Platz einnehmen. Sky, dessen Vater selbst einmal der rote Ranger war, träumt davon, selbst der rote Ranger zu werden. Aufgrund seiner Überheblichkeit macht Cruger ihn nur zum blauen Ranger und einen Kleinkriminellen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und einem Sinn für Gerechtigkeit zum Anführer, was zu Spannungen im Team führt. Später freunden sich die beiden jedoch an, und Sky darf für einen Kampf der rote Ranger sein, um den Tod seines Vaters zu rächen. Die fünf Rangers erhalten von der Wissenschaftlerin Kat Manx Waffen und Zords und Unterstützung von diversen Rangers, so dem Schatten Ranger (Cruger), dem Omega Ranger aus der Zukunft, dem Cat Ranger (Kat) sowie im Finale dem Nova Ranger. Zum Schluss verwandelt sich Gruumms Raumschiff in ein Monster, das die Rangers nur mit vereinten Kräften vernichten können. In einem Duell gelingt es Cruger, Gruumm zu besiegen und einzusperren.

Jack ist ein einsamer Junge, der früher mit Z auf der Straße gelebt hat. Später wird Jack zum roten Ranger und Z zum gelben. Die ersten 3dreiKadetten heißen Bridge, Sky und Syd. Sky ist ein egoistischer Ranger, der unbedingt der Rote Ranger werden will, weil sein Vater auch einer war. Doggie Cruger hat bei seinem Kampf auf Sirius seinen Planeten und seine Frau verloren. Seitdem hat er geschworen, nie wieder ein Schwert in die Hand zu nehmen. Später als Commander Benaag aber Kat gefangen nimmt, wird er zum Schatten-Ranger. Später lernt Z einen kleinen Jungen namens Sam kennen. Er hat besondere Kräfte und geht auf die böse Seite. Z und Jack schaffen es aber, ihn zur S.P.D zu bringen und seitdem ist er auf deren Seite. In der Folge Samurai muss Jack gegen einen verrückten Samurai antreten.Und als dieser zurück durch das Portal geht, kommt eine weiße Lichtkugel hindurch. Sie besiegt später sogar ganz viele Kryboter. Boom erkennt mit seinem selbstgebastelten Radio eine Botschaft aus der Zukunft. Die besagt, das die Rangers bald vernichtet werden. Jack glaubt das erst nicht, doch zum Schluss sind sie fast am Ende. Doch dann kommt Sam als Omega Ranger (Er war auch die Lichtkugel) zur Rettung.Alle Power Rangers bekamen später einen SWAT Modus, außer der Omega Ranger und der Schatten Ranger. In der Zentrale kommt ein Notruf, Doggie will erst ein paar Kadetten hinschicken, dann stellt sich heraus, dass der Notruf über den geheim Code der S.P.D. gesendet wird. Also wird das B-Team zu einem Einsatz geschickt aber es stellte sich heraus, dass das A-Team böse ist und sie entführen den Kommander.

Vorlage: Tokusō Sentai Dekaranger (2004)

Anzahl der Folgen: 38

Power Rangers: Mystic Force (2006)

In einem Wald in Briarwood leben mystische Wesen, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Und auch niemand weiß von dem Kampf, in dem das Gute das Böse in der Unterwelt einschloss. Durch ein Erdbeben gelingt es jedoch dem dunklen Mächten, an die Oberfläche zu kommen und den magischen Wald anzugreifen. Dieser wird verteidigt von der Magierin Udonna, die der weiße Ranger ist. Doch da die Bösen zu mächtig sind, sucht Udonna 5 Jugendliche (Nick Russell, Charlie Thorn, Madison Rocca, Xander Bly,Vida Rocca) in der Welt der Menschen, um sie in der Kunst der Magie zu unterrichten und sie zu Power Rangers zu machen.Vier von ihnen sind begeistert, nur der rote Ranger kann zunächst nicht an Magie glauben. Als es ihm jedoch gelingt, wird er zum Anführer der Mystic Rangers. Durch verschiedene Zaubersprüche erhalten die Rangers mehr Power und können sich im Notfall selbst in Zords verwandeln. Der mächtigste Gegner der Rangers ist Koragg, der über einen eigenen Zord, das Pferd Catastros verfügt.

Vorlage: Mahō Sentai Magiranger (2005)

Anzahl der Folgen: 32

Power Rangers: Operation Overdrive (2007)

Diese Staffel feierte 15. Jubiläum

Vor langer Zeit versuchten zwei rivalisierende Brüder, die Krone der Götter, die Corona Aurora, zu stehlen. Doch da sie damit nur böse Absichten hatten, wurden sie durch die Krone in Monster verwandelt und auf weit entfernte Planeten verbannt. Nachdem der Milliardär und Abenteurer Andrew Hartford die Krone findet, werden die Brüder Flurious und Moltor wieder erweckt und wollen die Krone erneut erobern. Andrew sucht vier Jugendliche aus, die er mit Ranger Power und Zords, die riesigen Baufahrzeugen nachempfunden sind, und will zunächst selbst der rote Ranger werden, doch schließlich überlässt er seinem Sohn diese Power. Während Moltor in einem heißen Vulkan lebt, liebt Flurious die Kälte. Eine weitere Gefahr geht durch die intergalaktische Kämpferin Miratrix aus, die den mächtigen Kamdor in einem Kristall trägt. Die Aufgabe der Rangers ist es, die fünf Kristalle der Krone zu suchen, um die Krone vor dem Bösen zu retten.

Vorlage: Gōgō Sentai Bōkenger (2006)

Anzahl der Folgen: 32

Power Rangers: Jungle Fury (2008)

In einer versteckten Pai-Zhuq-Akademie werden die Mitglieder des Ordens der Klaue in der Kampfkunst des Pai Zhuq ausgebildet. Drei Finalisten - Theo, Lily und Jarrod - werden ausgewählt, in die Geheimnisse um den Orden der Klaue eingeweiht zu werden. Doch Jarrod erweist sich als nicht würdig, und so wird Casey seines Mutes wegen auserwählt. Jarrod rächt sich dafür und befreit dabei versehentlich Dai Shi, einen mächtigen bösen Krieger, den der Orden der Klaue seit über zehntausend Jahren sicher gefangen hielt und bewachte.

Die drei Schüler Theo, Lily und Casey bekommen von ihrem sterbenden Meister Mao den Auftrag, R.J. (Robert James), ihren neuen Meister, zu finden und die Welt gegen Dai Shis Armee zu verteidigen. Dazu verleiht R.J. ihnen die Rangerpower.

Vorlage: Jūken Sentai Gekiranger (2007)

Anzahl der Folgen: 32

Power Rangers: R.P.M. (2009)

Dies war die letzte von Disney produzierte Staffel.

Ein paar Jahre vor dem Anfang der Geschichte befällt ein Virus, genannt „Venjix“, alle Computer der Erde und macht die Kommunikation nutzlos, dabei schafft er gleichzeitig eine Armee von Droiden-Robotern, um alles zu zerstören. Der letzte Zufluchtsort der Menschheit wurde die Kuppelstadt Corinth. Umgeben von den Kräften Venjix’ und einem Kraftfeld, ist es fast unmöglich, ohne Glück oder Feuerkraft hineinzukommen. Wenn das Kraftfeld gesenkt wird, damit überlebende Menschen in das Heiligtum kommen, kämpfen Dr. K's RPM Power Rangers gegen Venjix’ Truppen zum Schutz von Corinth.

Vorlage: Engine Sentai Go-Onger (2008)

Anzahl der Folgen: 32

Power Rangers: Samurai (2011)

Haim Saban übernahm wieder der Produktion und wurde als die 19. Staffel eingeführt.


Vor Jahrhunderten bedrohten Kreaturen, genannt Nighloks, die Welt. Doch Samuraikrieger standen ihnen im Weg. Sie bekämpften die Kreaturen mit ihren Samurai-Symbolen. Diese Symbole verliehen ihnen die Kraft der Elemente Feuer, Wasser, Luft, Wald und Erde und wurden von ihren Nachfahren bis heute weitergeführt. Doch nun sind die Nighloks unter der Führung von Xandred wieder zurückgekehrt um die Welt mit gefährlichem Sanzuwasser zu fluten, doch die Power Rangers versuchen unter der Leitung ihres Mentors Ji dies zu verhindern. Die Power Rangers bestehen aus den Teenagern Jayden (Roter Ranger), Kevin (Blauer Ranger), Mike (Grüner Ranger), Emily (Gelber Ranger) und Mia (Pinker Ranger). Später kam noch ein alter Freund von Jayden namens Antonio Garcia (Goldener Ranger) dazu.

Der rote Ranger hat die Macht über die spezielle Kraft der Shiba-Familie, das Element Feuer und den Löwenzord. Der blaue Ranger ist ein Ranger, der sehr pflichtbewusst ist und nur die Tugenden eines Samurai lebt. Er hat das Element Wasser und den Drachenzord. Der grüne Ranger hat das Element Wald und den Bärenzord. Der (die) gelbe Ranger(in) hat das Element Erde und den Affenzord. Der (die) pinke Ranger(in) hat das Element Wind und den Schildkrötenzord.

Vorlage: Samurai Sentai Shinkenger (2009)

Anzahl der Folgen: 20 plus zwei Specials (Party Monsters und Christmas together, friends forever)

Power Rangers: Super Samurai (2011-2012)

Die 20. Staffel führt die Geschichte von Power Rangers Samurai fort.

Nach dem Dekker scheinbar vernichtet ist, wenden sich die Samurairangers Xandred zu. Um ihm nun Herr zu werden schafft das Team endlich die Blackbox zu aktivieren und können so nun zu Super Samurairangers werden.

Vorlage: Samurai Sentai Shinkenger (2009)

Anzahl der Folgen: 23


Power Rangers: Megaforce (2013)

Diese Staffel feiert 20-jähriges Jubiläum.

Vorlage: Tensō Sentai Goseiger (2010)

Anzahl der Folgen: ??

Figuren

Die Power Rangers sind meist eine Gruppe von fünf Jugendlichen. Hier sind alle Figuren aller Staffeln eingeordnet. Einige werden doppelt vorkommen, da sich ihre Anzugfarbe im Laufe der Serie ändert.

Die roten Rangers

Die roten Ranger sind meist die Anführer der Power Rangers und weisen deshalb viele Führerqualitäten auf. Meist besitzen sie ein Schwert als Waffe.

  • Jason Lee Scott (Austin St. John): Jason spricht wenig und verbringt lieber Zeit im Trainingsraum. Er hat den schwarzen Gürtel in Karate und geht zur High School in Angel Grove. Als Anführer der Power Rangers muss er jedoch schnell erkennen, was zu tun ist. Jason übergibt seine Power an Rocky, als er zu einer Friedenskonferenz in der Schweiz auserwählt wird. (Staffel 1-2) In der vierten Staffel kommt Jason als der goldene Ranger zurück, um den Zeo-Rangern zu helfen.
  • Rocky DeSantos (Steve Cardenas): Rocky ist charismatisch und hat eine sehr starke Ausstrahlung. Er ist offen, herzlich und immer hilfsbereit. Da seine Mutter ihn und seine sechs Geschwister allein aufziehen musste, fängt er schon früh mit dem Kampfsport an, um über seine schwere Kindheit hinwegzukommen. Als die Rangers die Zeo-Power erhalten, wird Rocky zum blauen Ranger. Nach seinem Schulabschluss trainiert Rocky sehr hart für eine anstehende Meisterschaft und verletzt sich dabei so sehr, dass Justin (ein kleiner Junge!!) ihn in der nächsten Staffel ersetzen muss. (Staffel 2-4)
  • Tommy Oliver (Jason David Frank): Als die Rangers die Zeo-Power erhalten, wird Tommy zum roten Ranger. Auch in der Turbo-Staffel bleibt er der rote Ranger bis er seine Power an T.J. übergibt. (Staffel 4-5)
  • T.J. Johnson (Selwyn Ward): Mit T.J. ist zum ersten Mal ein Farbiger der Anführer der Rangers. Er ist sehr sportlich und kam eigentlich nach Angel Grove um Baseball und Basketball zu spielen. T.J. kann ziemlich direkt und auch sehr streng werden, außerdem hasst er es, wenn andere sich streiten. Als Zordon entführt wird, lässt er alles hinter sich, um ihm in den Weltraum zu folgen. Dort hilft er Andros und wird zum blauen Ranger. (Staffel 5-6)
  • Andros (Christopher Khayman Lee): Andros' Heimatplanet KR35 wurde von Dark Specter zerstört, als er auf der Suche nach seiner entführten Schwester Karone war. Er gibt den Rangers die Astro-Verwandler, kann aber anfangs nicht wirklich mit ihnen zusammenarbeiten, da er es gewohnt war, alleine zu arbeiten. (Staffel 6)
  • Leo Corbett (Danny Slavin): Leo schleicht sich als blinder Passagier auf das Raumschiff Terra. Er ist sehr starrköpfig, übermütig und bringt sich oft in Gefahr. Trotzdem wächst er über sich hinaus und wird der rote Ranger und der Anführer der anderen. (Staffel 7)
  • Carter Grayson (Sean Cw. Johnson): Carter ist in seiner Freizeit Feuerwehrmann und hilft oft anderen ohne an die Gefahren für sich selbst zu denken. Da er als Kind von einem Feuerwehrmann gerettet wurde, ist dies sein größter Traum. Gegenüber den bösen Mächten ist er sehr hart, trotzdem hat er einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. (Staffel 8)
  • Wesley Collins (Jason Faunt): Zum ersten Mal ist der rote Ranger nicht der Anführer, allerdings spielt Wes eine Schlüsselrolle. Er ist nämlich der Vorfahre von Alex, dem roten Ranger im Jahre 3000 und nur Wes kann die Chrono-Verwandler aktivieren. Wesleys Vater ist sehr reich und möchte, dass sein Sohn die Firma übernimmt. Allerdings schlägt sich Wes lieber mit Gelegenheitsjobs durch. Sein Hobby ist das Motorradfahren. (Staffel 9)
  • Cole Evans (Ricardo Medina Jr.): Cole wird als letzter der Rangers ausgewählt, wird aber trotzdem ihr Anführer. Er wuchs im Regenwald auf und erhielt als 18-Jähriger zum ersten Mal ein Bild von seinen Eltern. Zusätzlich bekommt er den roten Tierkristall und macht sich fortan auf die Suche nach seinem Schicksal. (Staffel 10)
  • Shane Clarke (Pua Magasiva): Shane ist sehr willensstark und lässt nichts unversucht, seine Ziele zu erreichen. Er ist stark, wohlbedacht und setzt seine Kräfte vernünftig ein. Shane hat schon mehrere Wettbewerbe im Skateboarden gewonnen. Des Weiteren singt er gerne und kann als Wind Ranger in der Luft gleiten und mehrere Windattacken ausführen. Seine einzige Schwäche scheinen Spinnen zu sein. (Staffel 11)
  • Hunter Bradley (Adam Tuominen): Wie sein Bruder Blake erhält er den Donner-Verwandler kurz bevor seine Schule zerstört wird. Damit kann er sich in den dunkelroten Donner Ranger verwandeln. Er fährt Motocross und bastelt gern an seiner Maschine herum. Er ist oftmals überstürzt und nachtragend, unterstützt aber auch väterlose Kinder, da er selbst adoptiert wurde. (Staffel 11)
  • Conner McKnight (James Napier): Als roter Ranger ist Conner nicht der Anführer der Dino Rangers, allerdings kann er mit dem roten Dinojuwel die Zeit verlangsamen, um sich so schneller zu bewegen. Er ist sehr beliebt an der High School, spielt gerne Fußball und geht gern mit Mädchen aus. Oftmals handelt er aber unüberlegt und bringt sich so in allerlei Schwierigkeiten und er hat die Power des Mächtigen T-Rex. (Staffel 12)
  • Jack Landors (Brandon Jay McLaren): Jack lebt zusammen mit Z auf der Straße und fungiert als Robin Hood. Die B-Squad-Rekruten Sky, Bridge und Syd sollen diese vor dem Stehlen abhalten und es kommt zum Kampf. Da er die Fähigkeit besitzt durch Dinge gehen zu können, wurde er zum roten Ranger mit der Nummer 1. Jack nutze seine Befehlsmacht am Anfang aus, doch schließlich wird er ein guter Anführer. Er is gut im Umgang mit seinen Deltamey-Blastern.
  • Nick Russell (Firass Dirani): Nick ist zu Beginn der Geschichte neu in der Stadt Briarwood, um bei seiner Schwester zu leben. Er ist ein großer Motorrad-Fan und arbeitet oft daran. Er ist der geborene Anführer, hat zu Beginn jedoch Startschwierigkeiten als Ranger, da er am Anfang nicht an Magie glauben kann und somit auch die Power des Feuers erst nach den anderen Rangers einsetzen kann. Am Ende kommt heraus, dass er Bowen, der Sohn von Udonna und Leanbow, ist.
  • Mack Hartford (James Maclurcan): Der Rote Overdrive Ranger. Da sein Vater die Verwandler erschaffen hat, soll er anfangs nicht der rote Ranger werden. Nach ein paar Kampfeinsätzen hat er jedoch seinen Vater überzeugt. Im Laufe der Serie wird bekannt, dass Mack kein Mensch, sondern ein Androide ist.
  • Casey Rhodes (Jason Smith): Casey ist der rote Jungle Fury Ranger und ein neuer Schüler an der Akademie des Ordens der Klaue. Er hat den Geist des Tigers und ist 18 Jahre alt. Er widersetzte sich Jarrod, weil der einen jüngeren Schüler schikaniert und deshalb von seinem Meister trotz seines Sieges ausgeschlossen wird. Aus diesem Grund wurde er ausgewählt, um in das Geheimnis von Dai Shi eingeweiht zu werden.
  • Scott Truman (Eka Darville): Scott ist der rote RPM Ranger, dessen Bruder einen Unfall gegen die Roboter erlebt hat.
  • Jayden (Alex Heartman): Jayden ist ein Mann von wenig Worten. Doch wenn er etwas sagt, ist alles von Bedeutung. Er hat außerdem ein Geheimnis, das er vor den anderen Rangers geheim halten muss.
  • Troy (Andrew Gray):

Die blauen Rangers

Die blauen Ranger sind meist die Denker des Teams. Außerdem fühlen sich einige von ihnen eng mit dem Wasser verbunden und trinken aus der Leitung. Manchmal übernehmen auch Frauen die Rollen der blauen Ranger.

  • Billy Cranson (David Yost): Billy ist intelligent und sehr wissenschaftlich begabt. Er ist Mitglied in verschiedenen Matheclubs und hängt oft vor dem Computer. Eigentlich verabscheut er das Kämpfen und versucht Kämpfe mit Köpfchen statt Muskeln zu lösen. Er ist zwar ziemlich schüchtern, lockert sich aber im Kreis der anderen Rangers auf. In der vierten Staffel zieht er sich als Power Ranger zurück, bleibt aber oft in der Kommandozentrale, um den anderen zu helfen und beizustehen. Danach zieht er sich zurück. (Staffel 1-3 als blauer Ranger, Staffel 4 als Unterstützung in der Kommandozentrale)
  • Rocky DeSantos (Steve Cardenas): Mit der Zeo-Power wird Rocky zum blauen Ranger. Davor war er der rote Ranger. (Staffel 4)
  • Justin Stewart (Blake Foster): Justin ist mit zwölf Jahren der jüngste Power Ranger in der Geschichte. Für sein Alter ist er allerdings schon überdurchschnittlich intelligent und wird somit früher auf die Angel Grove High School versetzt. Da seine Mutter verstorben und sein Vater oft unterwegs ist, ist Justin oft alleine. Deshalb erfindet er immer wieder Sachen, um sie auszuprobieren. Er ist begeisterter Auto- und Karatefan. (Staffel 5)
  • T.J. Johnson (Selwyn Ward): Als die Power Rangers Zordon in den Weltraum folgen und sich Andros anschließen, wird T.J. zum blauen Space Ranger. Vorher war er der rote Ranger. (Staffel 6)
  • Kai Chen (Archie Kao): Kai ist sehr verantwortungsbewusst. Er arbeitet auf dem Raumschiff Terra als Koordinator und muss hin und wieder auch die Leitung des Schiffes übernehmen. Er hält sich streng an alle Regeln, muss aber feststellen, dass dies als Power Ranger nicht immer möglich ist. Er versteht sich nicht so gut mit Leo, da dieser ziemlich chaotisch und über alledem noch ein blinder Passagier ist. (Staffel 7)
  • Chad Lee (Michael Chaturantabut): Tjen, wie er genannt wird, liebt das Wasser und Tauchen. Er ist sportlich und beherrscht verschiedene Kampfsportarten. Er ist ruhig und überlegt, aber auch sehr schüchtern gegenüber Mädchen. Er verbringt seine Zeit sehr gerne mit Kelsey. (Staffel 8)
  • Lucas Kendall (Michael Copon): Im Jahr 3000 ist Lucas Weltmeister im Motorsport, deshalb kann er jedes Fahrzeug, das ihm unterkommt, fahren. Obwohl er ziemlich gelassen und still ist, scheut er sich nicht davor, den anderen seine Meinung zu sagen. (Staffel 9)
  • Max Cooper (Phillip Jeanmarie): Max fühlt sich mit dem Wasser verbunden und möchte auch deshalb später etwas in dieser Richtung studieren. Er ist ein ausgezeichneter Schwimmer und spielte früher professionell Bowling. Er hasst es, dass man ihm noch wie ein Kind behandelt. (Staffel 10)
  • Victoria "Tori" Hanson (Sally Martin): Tori ist die Denkerin im Ninja-Storm-Team und liebt die Schule. Als blauer Ranger ist sie auch mit dem Wasser eng verbunden und liebt das Wellenreiten. Sie kann als Schülerin der Wind-Schule auf dem Wasser laufen und starke Wasserattacken ausführen und ist in Blake verliebt.(Staffel 11)
  • Blake Bradley (Jorgito Vargas): Blake ist der dunkelblaue Donner Ranger. Er und sein Bruder gehen auf die Donner-Ninja-Schule, bis diese vernichtet wird. Davor konnte ihnen ihr Meister aber noch die Donner-Verwandler geben. Blake liebt, so wie sein Bruder, Motocross und scheint sich in Tori verliebt zu haben. (Staffel 11)
  • Ethan James (Kevin Duhaney): Ethan ist ein Computerfreak. Er kann sich in das Schulsystem hacken und wird für seine Fähigkeiten von Conner geärgert. Trotzdem ist er vernünftig und tut nichts Unüberlegtes. Mit dem blauen Dino-Juwel kann er sich mit einem Schutzschild schützen und besitzt außerdem die Durchschlagskraft eines Triceratops. (Staffel 12)
  • Schuyler "Sky" Tate (Chris Violette): Bereits sein Vater war ein roter SPD-Ranger. Aus diesem Grund ist es sein größter Traum auch einmal ein roter Ranger zu werden. Als er seinen SPD-Morpher erhält, muss er allerdings feststellen, dass er die Nummer zwei und somit zum blauen Ranger wird. Er ist teilweise eifersüchtig auf Jack (den roten Ranger), akzeptiert ihn aber schließlich. Er ist klug und beherrscht die genetisch bedingte Fähigkeit ein Schild aufzubauen, das die Feinde einfach abwehrt.Als am Ende der rote Ranger geht wird er der rote Ranger.
  • Madison Rocca (Melanie Vallejo): Sie ist der blaue Mystic Ranger und beherrscht das Element Wasser. Ihr Mystic Titan ist eine Meerjungfrau. Sie wird häufig schlicht "Maddie" genannt, liebt es zu filmen, gilt keineswegs als schüchtern und ist zugleich die sentimentalste Person im Team Mystic Force. Im späteren Verlauf hat sie eine besondere Beziehung zu Jenji und verliebt sich in Nick.
  • Dax Lo(Gareth Yuen) : Er ist der blaue Overdrive Ranger und arbeitete früher als Stuntman.
  • Theo Martin(Aljin Abella): Theo ist der blaue Jungle Fury Ranger. Er hat den Geist des Jaguars und ist 17 Jahre alt. Seine Stärke ist, dass er mehrere Dinge gleichzeitig tun kann und über ein gesteigertes Selbstvertrauen verfügt, welches er aber bei einer Niederlage schnell wieder verliert.
  • Flynn McAllistair(Ari Boyland): Der blaue RPM Ranger
  • Kevin (Najee De-Tiege): Kevin ist ein disziplinierter meisterhafte Schwertkämpfer und ein professioneller Schwimmer. Sein Vater belehrte ihn von klein an im Wege der Samurais. Er hat für sein Job als Ranger, sein Ziel Profischwimmer zu werden erst einmal auf Eis gelegt.
  • Noah (John Mark Loudermilk):

Die schwarzen Rangers

Die schwarzen Rangers sind meist sehr sensibel und düster.

  • Zackary Tylor (Walter Jones): Zack hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und das spiegelt auch sein Leben wider. Er ist locker, freundlich, lebt in den Tag hinein und ist beliebt. Oft verbringt er die Zeit im Tanzraum, da er sein Leben dem Hip-Hop gewidmet hat. Er hat turnerische Fähigkeiten, die er oft mit dem Tanz und dem Kampfsport verbindet. Er ist in eine Klassenkameradin, Angela, verliebt, die diese Gefühle aber nicht erwidert. Er verlässt die Power Rangers, als er zu einer Friedenskonferenz in die Schweiz berufen wird. (Staffel 2)
  • Adam Park (Johnny Yong Bosch): Er ist halb Koreaner und halb Amerikaner und rückt für Zack ins Team. Er ist zurückgezogen und still. Eigentlich ist er ziemlich beliebt, was ihm aber selbst nicht auffällt. Er ist gewissenhaft, diszipliniert und erfüllt jede Aufgabe sehr konzentriert. Seinen Kampfsport begann er schon, als er noch ziemlich jung war, da er selbstbewusster werden wollte. Als die Rangers die Zeo-Power erhalten, wird Adam zum grünen Ranger. Nach seinem Abschluss an der Angel Grove High School arbeitet Adam in einer Stuntshow und übergibt in der Turbo-Staffel seine Power an Carlos. In der 15. Staffel kehrt er als Schwarzer Ranger zurück und kämpft gemeinsam mit den Overdrive Power Rangers gegen Thrax.(Staffel 2-5)
  • Carlos (Roger Velasco): Nachdem Carlos in der Turbo-Staffel der grüne Ranger war, hilft er Andros auf der Suche nach seiner Schwester und wird zum schwarzen Space Ranger. Er ist direkt und lässt sich nicht von seinem Ziel abbringen. Allerdings ist er sich nicht so sicher in Bezug auf seine Aufgabe als Power Ranger. Carlos liebt es, Fußball zu spielen und spielt in einem Verein. (Staffel 5-6)
  • Danny Delgado (Jack Guzman): Danny ist der schwarze Wild Force Ranger, davor arbeitete er in einem Blumengeschäft. Er liebt Blumen, hat aber Probleme mit seinem Boss. Danny wird Power Ranger, als er die Tochter seines Chefs vor einem Autounfall rettet. Er ist der Stärkste der Rangers und versucht zu Max wie ein großer Bruder zu sein. (Staffel 10)
  • Dr. Thomas Oliver (Jason David Frank): Tommy ist der Anführer der Dino Rangers. Als er an einer High School als Lehrer anfängt, trifft er auf Kira, Ethan und Connor. Als sie in Gefahr geraten, gibt Tommy ihnen die Dino-Verwandler. Da er früher selber ein Power Ranger war, hat er auch keine Probleme, das Team zu leiten. Seine Erfahrung lässt ihn überlegt und mit Bedacht handeln. Mit dem schwarzen Dino-Juwel, das er später erhält, kann er sich unsichtbar machen. (Staffel 12)
  • Will Aton (Samuell Benta): Der schwarze Overdrive Ranger. Er spürt wenn Gefahr in der Nähe ist.
  • Dillon (Dan Ewing): Ist am Beginn der Serie auf der Suche nach seiner Familie, da er sein Gedächtnis verloren hat. Einziges Erinnerungsstück an seine Familie ist eine Spieluhr. Er kommt ins Team aufgrund seiner extremen, körperlichen Fähigkeiten, die er durch 'Maschinen' innerhalb seines Körpers bekommt. Seine Spezialfähigkeit ist Unverwundbarkeit für einige Sekunden. Am Ende der Serie stellt sich heraus, dass Tenaja (Gesandte von Venjix) seine Schwester ist. Er verlässt mit seiner Schwester und dem gelben Ranger Summer, mit der er in einer Beziehung ist, das Team.
  • Jake (Azim Rizk):

Die pinken Rangers

Pink ist die Farbe der Mädchen. Es wird wohl nie einen männlichen pinken Power Ranger geben.

  • Kimberly Ann Heart (Amy Jo Johnson): Kim ist gutaussehend, intelligent und hat einen starken Willen, deswegen ist sie auch das beliebteste Mädchen an der Angel Grove High School. Trotzdem ist sie immer optimistisch und nett. Am liebsten geht sie mit ihrer besten Freundin shoppen. Zufällig erhält sie ein Angebot für ein großes Sportereignis im Ausland gerade als Lord Zedd ihre pinke Power fast zerstört hat. Sie übergibt sie schließlich an Kat. (Staffel 1-3)
  • Katherine Hillard (Catherine Sutherland): Kat ist hilfsbereit und beteiligt sich gerne an sozialen Projekten. Ihr Hobby ist das Schwimmen, mit dem sie schon an den Olympischen Spielen teilnahm. Als Kim ihre Power verliert, übernimmt Kat wie selbstverständlich den Platz des pinken Rangers. Als sie den Zeo-Kristall erhält, fängt sie an, sich mit dem Kampfsport zu beschäftigen. Nach ihrem Abschluss arbeitet sie als Aushilfe an der Schule und bekommt außerdem ein Angebot einer Balletschule in England. In der Turbo-Staffel übergibt sie ihre Power an Cassie. (Staffel 4-5)
  • Cassie Chan (Patricia Ja Lee): Cassie liebt es, mit ihrer Freundin zu streiten oder über Jungs zu plaudern. Sie möchte gern Sängerin werden und wollte Gesangsunterricht nehmen. Sie ist eng mit T.J. befreundet, da sie mit ihm ihren ersten Kampf bestritt, bevor die beiden Rangers wurden. Allerdings findet sie Gefallen am Phantom Ranger. (Staffel 5-6)
  • Kendrix Morgan (Valerie Vernon): Auf dem Raumschiff Terra arbeitet Kendrix als Wissenschaftlerin und befasst sich mit den Mysterien des galaktischen Buches. Sie hört anderen Menschen sehr aufmerksam zu und ist sehr warmherzig. Ihre beste Freundin ist Maya. Sie stirbt allerdings bei einem Kampf (Valerie Vernon erkrankte während den Dreharbeiten an Leukämie) und ihr Geist wählt Karone als Nachfolgerin für die pinke Power. (Staffel 7)
  • Karone (Melody Perkins): Karone, die früher die böse Astronema war, wird von Kendrix' Geist auserwählt, der neue pinke Ranger zu werden. Sie wird von den anderen gerne ins Team aufgenommen. Sie ist warmherzig und offen, leidet aber noch sehr unter den Erinnerungen an ihre Zeit als Astronema. (Staffel 7)
  • Dana Mitchell (Alison MacInnis): Von ihrem Vater Captain Mitchell wurde sie schon von kleinauf als Power Ranger erzogen. Dana verlor ihren Bruder bei einem Autounfall, es stellte sich aber später heraus, dass er von Dämonen gerettet wurde. Sie ist Sanitäterin und möchte Ärztin werden. Durch ihre Vergangenheit ist sie oft kalt und gefühllos, allerdings freundet sie sich schnell mit den Rangers an und zeigt ihr wahres Gesicht. Sie ist liebevoll und sorgt sich sehr um das Wohl der anderen. (Staffel 8)
  • Jen (Erin Cahill): Jen ist die Anführerin der Time Force Rangers. Sie hat im Jahr 3000 ihren Verlobten Alex verloren und leidet darunter. Sie gibt den anderen ihre Verwandler und erwählt Wes zum neuen roten Ranger. Sie wirkt streng und lässt sich nur schwer von einer Sache überzeugen, ist dies allerdings passiert, gibt sie auch gerne kleinbei und lässt ihren Freunden den Vortritt. (Staffel 9)
  • Sydney Drew (Alycia Purrott): Der pinke S.P.D. Ranger besitzt die Fähigkeit, ihre Faust einem Element anzugleichen, so benutzt sie oft den Trick Eisenfaust. Sie wird zur selben Zeit zum Ranger ernannt wie Sky und Bridge. Sie trägt die Nummer fünf, kann sich dennoch gut durchsetzen und ist ein bisschen selbstverliebt, was sich im Laufe der Zeit jedoch ändert. Sie ist eine gute Kämpferin, auch wenn das auf den ersten Blick nicht so aussieht. (Staffel 13)
  • Vida Rocca (Angie Diaz): Mystic Force Pink Ranger. Sie liebt es zu kämpfen und ist die Schwester des blauen Rangers Maddison. Ihr Hobby ist es Platten aufzulegen. Sie beherrscht die verschiedensten Wind Techniken und kann verschiedenste Formen annehmen.
  • Rose Ortiz (Rhoda Montemayor): Der Pinke Overdrive Ranger und Denkerin des Teams.
  • Mia (Erika Fong): Mia ist wie eine große Schwester im Team. Sie ist sehr selbstbewusst und sensibel. Sie ist sehr begierig zu geben, anstatt sich um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Sie ist nicht gerade eine sehr gute Köchin, doch die anderen verschweigen ihr das aus Freundschaft und sagen ihr sogar, dass sie eine gute Köchin wäre.
  • Emma (Christina Masterson):

Die gelben Rangers

Obwohl sie im japanischen Original manchmal von Männern gespielt wurden, werden sie in Power Rangers wegen der Teambalance (3:2 sonst 4:1) von Frauen verkörpert. Ob das japanische Original nun einen Mann oder eine Frau darstellen soll, erkennt man am Kostüm: Wenn ein Minirock eingearbeitet ist, ist die Vorlage eine Frau.

  • Trini Kwan (Thuy Trang *1973-†2001): Trini ist ruhig und intelligent. Meistens nimmt sie eine abwartende Haltung ein. Sie studiert als Hobby fernöstliche Philosophien, sammelt gerne Puppen und ist eine talentierte Turnerin. Sie ist hilfsbereit und aktiv in der High School. Sie übergibt ihre Power an Aisha, als sie in die Schweiz zur Friedenskonferenz fährt. (Staffel 1)
  • Aisha Campbell (Karan Ashley): Aisha steckt voller Warmherzigkeit, Lebensfreude und Energie. Sie ist sehr offen und macht sich gern in der Menge beliebt. Sie liebt Shoppen, Tanzen und kritische Situationen zum Guten zu wenden. Oft manövriert sie sich ungeschickt in Schwierigkeiten. Als sie nach ihrem gelben Zeo-Kristall in Afrika sucht, trifft sie dort auf ihre Familie und bleibt dort. Sie übergibt den Kristall an Tanya. (Staffel 2-3)
  • Tanya Sloaen (Nakia Burrise): Als Tanya nach Angel Grove kommt, ist sie ziemlich schüchtern und still. Dies ändert sich aber mit der Zeit, da sie mehr und mehr Freunde findet. Sie hat eine besondere Beziehung zu Adam und lebt bei Kat, bis sie ihre Eltern wieder findet. Nach ihrem Abschluss arbeitet sie als Radiomoderatorin. Sie übergibt ihre Power in der Turbo-Staffel an Ashley. (Staffel 4-5)
  • Ashley Hammond (Tracy Lynn Cruz): Ashley ist zielstrebig, hat ein weiches Herz und kümmert sich gerne um andere Menschen. Sie will Mode-Designerin werden und unterstützt Carlos' Mannschaft als Cheerleaderin. Als sie Zordon in den Weltraum folgt, verliebt sie sich unsterblich in Andros und möchte nichts anderes mehr, als mit ihm zusammen zu sein. (Staffel 5-6)
  • Maya (Cerina Vincent): Maya kommt vom Planeten Mirinoi und kennt sich deshalb überhaupt nicht mit der menschlichen Kultur aus. Sie führt die anderen zu den Quasar-Schwertern. Ihre beste Freundin ist Kendrix. (Staffel 7)
  • Kelsey Winslow (Sasha Williams): Kelsey ist sehr sportlich. Ihre Hobbys sind Klettern, Kampfsport und Inlineskaten. Sie wird oft als "die Verrückte" bezeichnet, wegen ihrer riskanten Ideen und waghalsigen Aktionen. Sie liebt das Leben und ist außerdem noch gern mit Chad zusammen. (Staffel 8)
  • Katie (Deborah Estelle Philips): Katie hat riesige Kräfte, ist dafür aber sehr warmherzig. Sie kann große Gegenstände mit Leichtigkeit heben. Sie mag Trip und versucht ihn oft zu beschützen. (Staffel 9)
  • Taylor Earhardt (Alyson Kiperman): Sie liebt Vögel, Flugzeuge und das Fliegen. Deswegen ging sie zur Air Force. Bei einem Flugeinsatz findet sie das geheime Land Animarium. Dort wird sie als erste Person zum gelben Wild Force Ranger, um dieses Land zu beschützen. (Staffel 10)
  • Waldemar Dustin Brooks (Glenn McMillan): Der erste männliche gelbe Ranger. Er liebt Motocross und wird lieber mit seinem zweiten Vornamen, Dustin, angesprochen. Er arbeitet in einem Laden für Motorräder und nimmt sein Ninja-Training nicht sehr ernst. Trotzdem ist er als Ranger sehr stark, besitzt die Power der Erde und kann verschiedene Erdattacken ausführen. Seine Leidenschaft für den Motorsport behält aber immer die Oberhand. (Staffel 11)
  • Kira Ford (Emma Lahana): Kira ist eine Rockerbraut und spielt Gitarre. Sie ist still und liebt es einfach nur so rumzuhängen. Sie mag es nicht, als ganz normales Mädchen behandelt zu werden und wird dadurch schnell böse. Mit dem Dino-Juwel bekommt sie die Fähigkeit, ihre Gegner mit Schallwellen anzugreifen. (Staffel 12)
  • Elizabeth "Z" Delgado (Monica May): Der gelbe Ranger der 13. Staffel kommt von der Straße und ist die beste Freundin von Jack. Als sie die Wahl bekam, entschied sie sich direkt für das Ranger-Dasein, um noch mehr Gutes zu tun. Sie kann sich im Kampf verdoppeln und ist zusätzlich eine ziemlich gute Kämpferin. Sie wird die Nummer 4.
  • Chip Thorn (Nic Sampson): Chip is der gelbe Mystic Force Ranger und kämpft mit Blitz und Donner. In seiner Freizeit ist er sehr aufgeweckt und interessiert sich besonders für die Magie und das Übersinnliche. Er war auch der Erste, der daran glaubte dass die Magie der Ranger Power wirklich funktioniert.
  • Ronny Robinson (Caitlin Murphy):Sie ist der gelbe Overdrive Ranger.Ronny war früher Rennfahrerin.
  • Lily Chilman (Anna Hutchison): Lily ist der Gelbe Jungle Fury Ranger. Sie hat den Geist des Geparden und ist 18 Jahren alt. Sie ist die heimliche Anführerin des Teams, weil erst sie es dazu bringt, Theo und Casey zusammenzuarbeiten. Sie ist außerdem eine gute Tänzerin und weiß was sie will.
  • Summer Landsdown (Rose McIver): Der gelbe RPM Ranger.
  • Emily (Brittany Anne Pirtle): Emily ist die jüngste im Team. Sie ist unschuldig und süß. Emily ist ein Mädchen vom Lande. Sie war eigentlich nie dafür bestimmt der gelbe Ranger zu sein, doch als ihre große Schwester krank wurde, war es Zeit für sie, den Platz ihrer Schwester einzunehmen. Man erfährt, dass sie als Kind nichts richtig machen konnte und fast immer weinte. Aber ihre Schwester war da für sie und sie lernte auch bald, Beleidigungen einzustecken,weshalb die Beleidigungen von Negatron keine Wirkung bei ihr zeigte. Sie trainiert sehr hart um ihre Schwester stolz zu machen.
  • Gia (Ciara Hanna):

Die grünen Rangers

  • Thomas Oliver (Jason David Frank): Tommy ist sehr gefühlvoll und wird deswegen anfangs auch von Rita Repulsa manipuliert, um gegen die anderen fünf Power Rangers zu kämpfen. Als er sich seiner schlechten Taten bewusst wird, kehrt er sich zum Guten und schließt sich den anderen fünf an. Er hat den schwarzen Gürtel in Karate und neigt oftmals zum Einzelgängertum. Zusammen mit seinem besten Freund Jason gibt er Karatestunden und Kimberly scheint Gefallen an ihm gefunden zu haben. Er findet heraus, dass er ursprünglich indianischer Abstammung ist und adoptiert wurde. Später trifft er auf seinen Bruder, David. Als seine grüne Power zerstört wird und Jason die Gruppe verlässt, erwählt ihn Zordon zum neuen Anführer und gibt ihm die weiße Power. In der Zeo-Staffel wird Tommy zum roten Ranger. Bald darauf macht er seinen Abschluss an der Angel Grove High School und wird Rennfahrer. In der Turbo-Staffel übergibt er seine rote Power an T.J. Er kehrt für eine Folge in der Wild-Force-Staffel zurück, um alle bisherigen roten Rangers zusammen zu holen und die Überbleibsel des Roboterimperiums zu vernichten. Dort gilt er als legendärer Ranger, da er so lange für die Power Rangers tätig war. Doch damit ist nicht Schluss, denn nachdem er seinen Doktortitel macht und Lehrer an einer High School wird, muss er die Welt vor Dr. Mercer und seinen Bio-Zords beschützen und wird zum Anführer und schwarzen Ranger der Dino Thunder Power Rangers. In der 13. Staffel bekommen sie Besuch von den S.P.D. Rangern um den bösen Zeltrax ein für alle Mal zu besiegen.(Staffel 1-5 & Staffel 12)
  • Adam Park (Johnny Yong Bosch): In der Zeo-Staffel wird Adam zum grünen Ranger und übergibt in der Turbo-Staffel seine grüne Power an Carlos. (Staffel 4-5)
  • Carlos (Roger Velasco): Carlos ist sich ziemlich unsicher, was das Power-Ranger-Dasein betrifft. Er ist zielstrebig und direkt. Sein Hobby ist Fußballspielen. Nachdem er Andros in den Weltraum folgt, wird er zum schwarzen Space Ranger (Staffel 5-6)
  • Damon Henderson (Reggie Rolle): Damon ist technisch sehr begabt und arbeitet als Mechaniker. Er ist stets gut gelaunt und witzig, versucht allerdings jedem Kampf aus dem Weg zu gehen, da er nicht so mutig ist, wie die anderen. (Staffel 7)
  • Joel Rawlings (Keith Robinson): Joel ist romantisch und etwas eingebildet. Er hat sich in Ms. Fairweather verliebt und tut alles für sie. Er liebt das Fliegen genau so wie das Risiko. Er kommt oft als Retter in der Not. (Staffel 8)
  • Trip (Kevin Kleinberg): Trip ist ein Zyprianer und verfügt über psychische Kräfte. Er hat einen Kristall auf der Stirn, welcher Gefahren wahrnehmen kann, was ihn aber körperlich sehr schwächt. Er hat eine besondere Verbindung zu Katie. (Staffel 9)
  • Cameron Watanabe (Jason Chan): Cam ist der grüne Samurai Ranger und das Gehirn hinter dem Ninja-Storm-Team. Er liebt den Computer, um mit ihm Probleme zu lösen. Er ist sehr unglücklich, dass die schlechtesten Schüler der Schule zu Power Rangers erwählt wurden, versorgt sie aber immer wieder mit neuen Waffen und technischen Spielereien. Sein Vater ist der Meister der Schule. Cameron erhält seine grüne Power, als er in die Vergangenheit reist, um seine Freunde in der Zukunft zu retten. (Staffel 11)
  • Bridge Carson (Matt Austin): Der grüne Ranger der 13. Staffel ist ein Technikgenie und baut zusammen mit Boom den R.I.C. V2, einen kleinen Hund mit einer guten Ausrüstung. Er beherrscht die Fähigkeit, böse Energien und gute Energien in ein Bild zufassen, um somit in die äußerst nahe Zukunft oder Vergangenheit zu blicken, um zum Beispiel Schläge Vorauszusehen.
  • Xander Bly (Richard Brancatisano): Xander Blys Familie stammt ursprünglich aus Australien,und in der Schule wurdeoft wegen seines Akzents verspottet.Deshalb hat er Mitleid mit allen,die das Schicksal schwer gebeutelt hat. Als grüner Ranger hat er die Macht, sich in den Mystischen Minotaurus, den Mystischen Löwen und den Mystischen Drachen zu verwandeln.
  • Ziggy Grover (Milo Cawthorne): Der grüne RPM Ranger und der hyperaktive des Teams.
  • Mike (Hector David, Jr.): Mike ist wie ein Rebell. Er liebt es Videospiele zu spielen und mit seinen Freunden abzuhängen. Er hat einen sehr großen Sinn für Humor. Er gibt alles bei jedem Kampf.

Die weißen Rangers

  • Tommy Oliver (Jason David Frank): Tommy erhält die weiße Power, nachdem die grüne vollständig zerstört wird. Er wird zum neuen Anführer der Rangers. In der Zeo-Staffel erhält er die rote Power. (Staffel 2-3)
  • Alyssa Enrile (Jessica Rey): Alyssa ist eine großartige Kampfsportlerin und Schülerin. Sie möchte sich später auf dem College mit Umwelt beschäftigen, aber ihr Vater will, dass sie in seine Fußstapfen tritt und Kampfsport unterrichtet. Als Alyssa ein Tier rettet, wird sie als weißer Wild Force Ranger auserwählt. (Staffel 10)
  • Trent Fernandez (Jeffrey Parazzo): Trent ist ziemlich schweigsam und hat sich in Kira verliebt. Er arbeitet im Cyber-Space-Café (wo alle immer rumhängen) als Kellner. Sein Vater, Dr. Anton Mercer, sieht es überhaupt nicht gern, wenn Trent mit Tommy und Co. rumhängt. Als er das weiße Dino-Juwel findet, wird er zum bösen weißen Ranger. Zusätzlich verliert er seine Erinnerungen. Aber später wurde er gut! (Staffel 12)
  • Udonna (Peta Rutter): Udonna ist eine mächtige Zauberin, der weiße Mystic Force Ranger und die Trainerin der Mystic Rangers.

Spezielle Rangers

Die speziellen Rangers sind meistens die Ergänzung zu den Teams, also der sechste Ranger. Oft kämpfen sie gegen die anderen Rangers, verfolgen spezielle Ziele und sind Einzelgänger. Durch Freundschaft oder Verfolgung derselben Ziele finden sie aber letztendlich zum Team. In manchen Staffeln haben die speziellen Rangers eine der Standardfarben und wurden schon in den anderen Kategorien behandelt. In der 13. Staffel kommen allerdings drei Rangers zur Ergänzung hinzu.

  • Gold Ranger - Jason Lee Scott (Austin St. John): Um die Zeo Power Rangers zu unterstützen, kehrt Jason aus der Schweiz zurück und übernimmt die goldene Power von Trey, dem Prinzen von Triforia, der sich nicht mehr zum Ranger verwandeln kann, da seine Persönlichkeit gespalten ist. Später verliert er aber die Power wieder und übergibt sie schließlich wieder an Trey. (Staffel 4)
  • Phantom Ranger - ? (wahre Identität wurde nie enthüllt) (?): Der Phantom Ranger tauchte in der Turbo-Staffel auf und half den Rangers mehrere Male aus der Patsche. Er tauchte auch im Finale der Space-Staffel auf. Während der ganzen Serie hat man ihn weder ungemorpht gesehen, noch wurde seine wahre Identität enthüllt. (Es gibt Gerüchte, dass man ihn im ursprünglich 3-teiligen Space-Finale ungemorpht gesehen hat, diese Szene aber rausgeschnitten wurde, da nur ein 2-Teiler akzeptiert wurde.)
  • Silber Ranger - Zhane (Justin Nimmo): Zhane und Andros wuchsen gemeinsam auf und wurden die besten Freunde. Als ihr Heimatplanet von Dark Specter angegriffen wird, wird Zhane schwer verletzt und von Andros in einen Kälteschlaf versetzt. Er wacht jedoch eines Tages auf, als die anderen Space Rangers ihn entdecken und unterstützt sie seitdem. Er ist sehr locker und aufbrausend, bleibt aber oft bei den Flüchtlingen seines Heimatplaneten, um sie zu beschützen.Und er ist in Astronema verliebt."(Staffel 6)
  • Der Große Kämpfer (Magna Defender) - Mike Corbett (Russell Lawrence): Mike ist Leos Bruder.Eigentlich sollte er der Rote Galaxy Ranger werden, weil er ein Ticket für Terra Ventura hatte.Nachdem das Raumschiff auf Mirinoi ankam, zog er ein Quasarschwert aus dem Stein, doch bevor er sich verwandeln konnte,fiel er bei Furios Angriff auf Mirinoi zusammen mit Furio in eine Erdspalte und schien verloren. Sein Quasarschwert überreichte er seinem Bruder Leo.Bei seinem Fall wurde Mike vom Magna Defender aufgefangen. Nachdem sich der Große Kämpfer für die Rangers opferte wurde Mike zum Magna Defender.(Staffel 7)
  • Titan Ranger - Ryan Mitchell (Rhett Fisher): Ryan wird bei einem Autounfall von Diabolico gerettet, auf die Bitte seines Vaters hin. Als Ryan, laut Vereinbarung, bei seinem 20. Geburtstag zurückkehrt, wird er von Dämonen beeinflusst und bekämpft als Titan Ranger die anderen Rangers. Aber der Einfluss seiner Schwester Dana und seines Vaters Captain Mitchell bricht den Bann und Ryan schlägt sich auf die Seite des Guten. Allerdings ist er kein Kämpfer und versucht einen Weg zu finden, die Dämonen zu verbannen. Sein Anzug ist silber, jedoch dunkler als der Anzug des silbernen Space Rangers (Staffel 8)
  • Quantum Ranger - Eric Myers (Daniel Southworth): Der Quantum Ranger stellt erstmals einen zweiten roten Ranger, der gleichzeitig ein spezieller Ranger ist, dar. Bei einem Zeitreise-Experiment verliert die Time Force versehentlich einen Verwandler, den Eric später findet. Er ging mit Wes zusammen auf eine Privatschule, verließ diese aber, um sich den Silber-Wächtern anzuschließen. Als Quantum Ranger will er unbedingt die Mutanten verhaften, ohne die Hilfe der anderen Rangers. Er ist sehr hart und lässt kaum jemanden an sich heran. (Staffel 9)
  • Mondwolf-Ranger - Merrik Baliton (Philip Andrew): Er war vor 3000 Jahren der Beschützer und Geliebte von Prinzessin Shyla. Allerdings beeinflussten ihn böse Mächte und er musste verbannt und eingeschlossen werden. Als er wieder erwacht, steht er noch unter diesem Einfluss und bekämpft die Wild Force Rangers. Diese können den Bann aber brechen. Er ist Einzelgänger, zielstrebig und verbringt seine Zeit damit, Billard in einer Bar zu spielen. Sein Anzug ist silber. (Staffel 10)
  • S.P.D Schatten Ranger - Anubis "Doggie" Cruger (John Tui): Der S.P.D. Schatten Ranger ist gleichzeitig auch der Anführer aller Rangers. Er wird erst später ein Ranger um seiner Freundin und Kollegin Kat Manx zu helfen. Er selber ist ein hundeartiges Wesen, der auch Hilfestellung für das S.P.D.-Logo war. Er war bereits früher ein Ranger, doch er legte sein Schwert nieder für spätere Notfälle. Doggies Anzug ist schwarz, der Held, die Stiefel und Handschuhe sowie Teile des Brustpanzers haben eine blausilberne Farbe.
  • Omega Ranger: Der Omega Ranger taucht im Jahre 2025 bei den S.P.D. Rangers auf, um sie in einem Kampf zu unterstützen. Nachher entschied er sich doch zu bleiben. Er kann zwischen seiner Rangerform und einer Lichtkugel hin und her wechseln. Er selber ist ein Mensch und heißt Sam. Er trägt einen weißen Kampfanzug.
  • S.P.D. Cat Ranger: Der Cat Ranger ist kein regulärer Ranger, sondern nur eine Art Notstütze für Cat Manx. Sie ist eigentlich für die Technik der S.P.D. zuständig. Als sie eine Beförderung angeboten bekommt, wechselt sie zum S.P.D.-Hauptquartier, doch als es zum Notfall kommt, reist sie auf die Erde zurück mit einem Ein-Stunden-Morpher, der sie für eine Stunde zum Cat Ranger macht. Sie ist wie Anubis kein Mensch. Sie selbst ist ein katzenartiges Wesen. Ihr Ranger- Anzug ist weiß und orangerot.
  • S.P.D. Nova Ranger: Der Nova Ranger taucht im Jahre 2025 auf und hilft den Rangers in der entscheiden Schlacht gegen Gruums Gefolge. Sie kehrt nach der Schlacht zusammen mit Omega Ranger in die Zukunft zurück. Sie ist der erste weibliche silberne Ranger.
  • Solaris-Ritter - Daggeron (John Tui):Bei einem Kampf gegen das böse wird er in einen Frosch verwandelt. Im Jahre 2006 erlöst der blaue Ranger ihn von seinem Fluch. Seine Waffe ist die Wunderlampe, in der Jenji, ein Katzendschinnie, lebt. Solar Streak ist eine Dampflok und der Megazord des Solaris Knight. Ihn bindet eine enge Freundschaft zu Udonna und versucht die Ranger zu trainieren im Kampf gegen die Untoten. Solaris Knight besitzt eine goldene Rüstung, worunter er einen dunkelblauen Ranger-Anzug trägt.
  • Der Wolfs-Krieger - Leanbow (Chris Graham) :Leanbow ist Udonnas verschollener Ehemann und der Vater von Bowen. Er ist der Ausbilder von Daggeron und der Wolfs-Ritter. Vom Meister wurde er in Koragg verwandelt.
  • Quicksilver Ranger - Tyzonn (Dwayne Cameron): Tyzonn ist ein Mercurianer und hat die Fähigkeit sich in flüssiges Quecksilber zu verwandeln.
  • Rhino Ranger - Dominic Hargan (Nikolai Nikolaeff): Dominic ist ein guter Freund von R.J. Er wurde erst im Kampf mit Krokoril zum Rhino Ranger. Sein Zord ist der Geist des Rhinos, den er erst durch den Kontrolldolch steuern kann.
  • Wolf Ranger - Robert James (RJ): RJ ist der erste Ranger der die Farbe Violett erhält. Er wird erst später zum Ranger da sein Tiergeist verrückt spielt. RJ ist genauso wie sein Vater Meister Finn (Tiergeist des Hai) ein Pai Zhuq Meister. Er ist auch der der Casey, Lili, Theo und Dominic die Verwandler gibt.
  • Spirit Ranger: Die Spirit Ranger sind die Tiergeister von den Meistern Finn, Phant und Swop (Hai, Elefant und Fledermaus) Die Rangers erhalt sie nachdem RJ die Meister aus Dai Shi´s Tempel befreit hat, wo Dai Shi die Spirit Ranger für böse zwecke Verwendet hat.
  • Gem und Gemma sind der Goldene und Silberne Ranger aus der Serie R.P.M., die mal Freunde von Doktor K waren, und sie trafen sich in einem Internat, wo sie zusammen den Goldenen und Silbrigen Morpher entwickelt haben.
  • Gold Samurai Ranger - Antonio Garcia: Antonio ist der sechste Samurai Ranger. Der frühere Freund von Jayden aus Kindheitstagen ist ein Fischverkäufer und das technische Genie im Team. Ihm gehört außerdem der Octozord,der ihm von Jayden in Kindheitstagen gegeben wurde, mit dem Versprechen Antonio bei seiner Ankunft ein Samurai werden zu lassen. Er nimmt seine Rolle als goldener Ranger mit viel Begeisterung und Energie. Im Gegensatz zu Jayden ist er hyperaktiv und ausdrucksvoll. Er hat den Klauenzord erschaffen, mit dem er den Octo Megazord bildet.

Freunde und Verbündete

  • Zordon: Zordon ist der Mentor der Power Rangers. Er war ein mächtiger Magier bis er sich in einem unerbitterlichen Kampf mit Rita Repulsa befand. Es gelang ihm, Rita in eine riesige Tonne auf dem Mond einzusperren, doch vorher belegte sie ihn mit einem Fluch und sperrte ihn in eine Zeitfalle, in der er gefangen ist. In weiser Voraussicht errichtete er die Kommandozentrale, da er wusste, dass Rita eines Tages zurückkehren würde. In der zweiten Staffel erschafft er die weiße Powermünze für Tommy und die Donnerzords. Als diese Power wiederum zerstört wird, verleiht Zordon den Rangers die Zeo-Kristalle. In Staffel 5 wird Zordon von Dimitria abgelöst, nachdem der Zauberer Lerigot ihn aus seiner Zeitfalle befreit. Zusammen mit Alpha 5 fliegt er zu seinem Heimatplaneten Eltar, doch wenig später wird er von Dark Specter entführt. Die Power Rangers folgen ihm in den Weltraum und können ihn später auch retten. Um die Erde ein für alle Mal zu retten, opfert sich Zordon letztendlich. Zordon kommt in Staffel 1 bis Staffel 6 vor.
  • Dimitria: Nachdem Zordon aus seiner Zeitfalle befreit wird, wird er von Dimitria als Mentor abgelöst. Sie kommt vom Planeten Inquaris und kann statt in normalen Sätzen nur in Rätseln sprechen, was den Rangers oft Probleme bereitet. Sie bleibt nur in der Turbo-Staffel bei den Rangers. Sie ist vermutlich die Zwillingsschwester von Divatox.
  • Alpha 5 und 6: Auch gab es von der ersten bis zur siebten Staffel einen kleinen Roboter als Gehilfen (Alpha 5 und 6). Er gab den Rangers oft nützliche Ratschläge. Er half auch mit die Kommandozentrale zu erbauen und half Zordon diese zu steuern. Alpha 5 war der Vorgänger von Alpha 6. Alpha 5, der eher zurückhaltende Roboter, flog mit Zordon zusammen zu seinem Heimatplaneten. Alpha 5 wurde durch Alpha 6, den frecheren selbstbewussteren Roboter, ersetzt. Beide ähneln sich auf gewisse Art und Weise im Aussehen. Bei dem Power-Rangers-Turbo-Film bekam Alpha 5 ein neues Outfit, das genauso wie bei Alpha 6 aussieht. Alpha 5 und 6 erfreuten sich höchster Beliebtheit bei den Kindern, da diese wie Zordon eine Art Mentor waren. In der Jubiläumsfolge, in der alle roten Rangers zusammenkamen, hatte Andros auf seinem neuen Raumschiff als Gehilfen einen Alpha 7.
  • Ninjor: Ein uralter Krieger. Nachdem die Donnerzords zerstört wurden, übergibt er den Rangers die Ninjapower und dazu die Ninjazords. Hin und wieder unterstützt er die Rangers bei ihren Kämpfen.
  • Sensei: In seiner menschlichen Gestalt hat Kanoi (Sensei) die Wind Rangers an der Ninja-Akademie unterrichtet. Als Lothor auftauchte, wurde der Sensei in ein Meerschweinchen verwandelt.
  • Mentor-Ji: ist der Samurai-Ranger-Trainer, der auch über ein wenig Symbolkraft verfügt und am Anfang nur Jayden trainierte als Jayden noch klein war.

Zords

Als Zords werden die riesigen einzelnen Fahrzeuge der Rangers bezeichnet. Fast jeder Ranger besitzt einen eigenen Zord, Anführer oft auch mehrere. Zords können Tieren, Fahrzeugen, Raumschiffen oder humanoiden Robotern nachempfunden sein. Wenn sich mehrere Zords verbinden, werden sie zu Megazords, Ultrazords oder speziellen anderen Zords. Manche Zords treten aber auch mit dem Aussehen von Fahrzeugen, Urzeittieren und anderen Wesen auf. Oftmals sind ein Zord oder mehrere Zords unter der Kontrolle eines jeweiligen Menschen, den man Power Ranger nennt.

  • Dinozords: Die Dinozords sind Dinosaurier und Urzeittieren nachempfunden. Diese sind der Rote Tyrannosaurus, der blaue Triceratops, der schwarze Mammut, der pinke Pterosaurier (dieser Zord wird rot dargestellt) und der gelbe Säbelzahntiger. Zusammen bilden sie den Megazord. Der Mammutzord bildet die Arme, der Tyrannozord Torso und Kopf, Pterazord wird zum Brustpanzer und der Triceratops und Säbelzahntiger bilden die Beine.
  • Dragonzord: Das ist der Zord des grünen Rangers und stellt einen Drachen dar. Dieser hat zwei Verbindungsmöglichkeiten: Die erste verbindet er sich mit den Mammut, Triceratops und den Säbelzahntiger zu ein Kampfroboter. Die zweite kann er sich mit dem Megazord verbinden und wird zu einer Spezialpanzerung.
  • Titanus: Dieser Zord ist einem Brachiosaurus nachempfunden. Mit dem Megazord und dem Dragonzord bildet er den Ultrazord und wird zu einem Reittier.
  • Donnerzords: Nachdem Lord Zedd die Dinozords zerstört hat, gibt Zordon den Rangers den Donnerzord die alle Fabeltiere nachempfunden sind (roter Drache, schwarzer Löwe, gelbe Tigerkralle (im Original ein Greif), pinker Feuervogel und blaues Einhorn). Der Drachenzord verwandelt sich in ein humanoiden Krieger. Bei der Donner Megazord-Bildung werden die anderen Zord zu einer Art Rüstung. Der Löwe bildet die Arme, Brustpanzer und Helm, der Feuervogel der Gürtel, das Einhorn und die Tigerkralle die Beine.
  • Tigerzord: Nachdem Tommy zum weißen Ranger wird, erhält er auch dem Tigerzord. Wie der Drachenzord kann sich der Tigerzord in ein Roboter verwandeln und sich mit dem anderen Zords zum Mega Tigerzord verbinden. Einhorn und Tigerkralle bilden wieder die Beine, der Löwe zum Rücken- und Schulterpanzerung und der Feuervogel wird zum Wurfgeschoss.
  • Tor: Eine riesige Schildkröte die sich ebenfalls in ein Roboter verwandeln kann. Mit den anderen Zords bildet er den Donner-Ultrazord.
  • Ninjazords: Jeder Zord ist einen Tier nachempfunden (Affe, Wolf, Frosch, Bär, Kranich) und bilden den Ninja Megazord. Der Kranich bildet den Kopf, der Affe und der Wolf bilden die Arme mit speziellen Fäusten, der Bär dem Körper und der Frosch die Beine.
  • Shogunzords: Humanoide Roboter in Rot, Blau, Gelb, Schwarz und Weiß (Der weiße Shogunzord wird vom Weißen und vom Pink Ranger gleichzeitig gesteuert) die den Shogun Megazord bilden. Der blaue und der weiße Shogun bilden die Arme, der schwarze und der gelbe Shogun die Beine und der rote Shogun den Torso. Dazu kommt auch ein Schwann-Origami, der den Kopf bildet. Am Anfang sind die Shogunzords im Besitz der Power Rangers später den Alien Rangers.
  • Falkenzord: Der Zord des weißen Rangers. Mit den Ninjazords bildet er den Ninja Mega Falkenzord, mit den Shogunzords den Shogun Mega Falkenzord.
  • Battle Borgs: Die Zords der Alien Rangers. Sie sind den Shogunzords ähnlich, sind aber schneller und flinker. Kontrolliert werden sie durch die Gedanken der Rangers.
  • Zeozords: Die Zeozords sind Fabeltiere und Bauwerke nachempfunden (I: Moa, II: Dogu, III: Sphinx, IV: Tauros, V: Phönix). Sie bilden den Zeo Megazord. Zord Nr. III bildet Körper und Arme, Nr. IV den Torso, Nr. I und II die Beine und Nr. V den Kopf. Dieser Megazord hat fünf wechselbare Helme.
  • Red Battlezord: Der Zord des Roten Zeorangers. Mit den Zeo Megazord bildet er den Zeo Mega Battlezord.
  • Super Zeozords: Die Super Zeozords sind humanoide Roboter mit geometrischen Formen, die den Super Zeo Megazord bilden. Der Gelbe bildet Arme und Kopf, der Rote den Körper, der Blaue den Torso, der Grüne die Beine und der Pinke Die Füße.
  • Pyramidas: Pyramidas ist der Zord des Gold Rangers ist einer Pyramide nachempfunden. Mit den anderen Zords bildet er den Zeo Ultrazord.
  • Warrior Wheel: Ein kleiner Roboter mit der Form eines Riesenrad.
  • Turbo Zords: Fünf Fahrzeuge (1: Red Lightning, 2: Mountain Blaster, 3: Desert Thunder, 4: Dune Star, 5: Wind Chaser), die den Turbo Megazord bilden. Der Mountain Blaster bildet den Körper, Desert Thunder und Dune Star die Beine, Wind Chaser die Arme und Red Lightning den Kopf.
  • Robo Racer: Der Zord des Blauen Senturion. Ein Polizeiauto, das sich in ein Roboter verwandeln kann.
  • Rescue Zords: Fünf Rettungsfahrzeuge (1: Lightning Fire Tamer (Feuerwehr), 2: Siren Blaster (Polizei), 3: Thunder Loader (Muldenkipper), 4: Star Racer (Planierraupe), 5: Wind Rescue (Krankenwagen)). Jeder einzelne Zord kann sich in ein Roboter verwandeln und zusammen bilden sie den Rescue Megazord. Siren Blaster bildet den Torso, Thunder Loader und Star Racer die Beine, Wind Rescue die Arme und Lightning Fire Tamer Körper und Kopf.
  • Artillatron: Das Transportmittel und Waffensystem der Rescue Zords.
  • Astro Megazord: Der Astro Megazord entsteht aus der Verbindung zwischen den Astro Megaschiff und den Mega Shuttle. Das Shuttle bildet den Kopf und das Astro Megaschiff den ganzen Körper.
  • Delta Megazord: Der Delta Megazord wird vom roten Ranger kontrolliert und kann sich mit den Astro Megazord zum AstroDelta Megazord verbinden.
  • Mega V Zords: Die Mega V Zords bestehen aus fünf Raumfahrzeugen (V1: Robo Voyager, V2: Shuttle Voyager, V3: Rocket Voyager, V4: Saucer Voyager, V5: Tank Voyager). Sie alle bilden den Mega Voyager. V4 bildet die Arme und Teil des Oberkörpers, V3 die Beine, die Waffe und ein anderer Teil des Oberkörpers, V2 den Kopf und den Schild, V5 die Füße und V1 das Mittelteil, der alle Teile verbindet.
  • Mega Winger: Der Zord des silbernen Rangers in Form eines Shuttles, das sich in ein Roboter verwandeln kann. Die Flügel können als Kanone benutzt werden und sich mit den Mega Voyager verbinden.
  • Galaktischen Tiere/Galaxy Zords: Die galaktischen Tiere sind der Löwe, der Kondor, der Gorilla, der Wolf und die Wildkatze. Sie haben zwei Formen: einmal ihre normale Tierform und einmal ihre Zordform. In ihrer Zordform bilden sie den Galaxy Megazord. Der Löwe bildet den Körper und Kopf, Der Kondor die Flügel, Der Gorilla die Beine und Torso und der Wolf und die Wildkatze die Arme.
  • Torozord: Der Zord des großen Kämpfers und ist einem Stier nachempfunden. Dieser Zord wird zur Rüstung für den großen Kämpfer.
  • Stratoforce Megazord: Stratoforce war einst ein Phönix, der aus der Verbindung von fünf Flugzeugen besteht. Seine Waffe ist ein Boomerang.
  • Centaurus Megazord: Centaurus war einst ein Nashorn, der aus der Verbindung von fünf Fahrzeugen besteht. Seine Waffe ist eine Kanone.
  • Zenith Zord: Der Zenith Zord war einst ein Hai. Er ist das Transportmittel der Stratoforce Flugzeuge und der Centaurus Fahrzeuge.
  • Rettungsmobile: Diese Zords bestehen aus zwei Feuerwehrautos (Pyro Rescue One, Hydro Rescue Two), einen Rettungsflieger (Aero Rescue Three), einen Bagger (HazRescue Four) und einen Krankenwagen (MedRescue Five). Sie alle bilden den Lightspeed Megazord. Pyro Rescue One bildet Körper und Arme, Hydro Rescue Two den Torso, HazRescue Four und MedRescue Five die Beine und Aero Rescue Three den Kopf.
  • Rail Rescues: Eine Lokomotive bestehend aus fünf Waggons, die alle den Supertrain Megazord bilden. Nr. 1 und Nr.2 bilden die Arme, Nr. 3 den Körper und Kopf und Nr. 4 und Nr. 5 die Beine.
  • Max Solarzord: Der Max Solarzord ist eine Rakete und wird von den Titan Ranger gesteuert. Dieser kann sich in ein Roboter verwandeln und mit den Lightspeed Megazord zum Lightspeed Solarzord bilden.
  • Omega Zords: Fünf Raumfahrzeuge die den Omega Megazord bilden. Der Rote bildet den Körper und Kopf, der Grüne den Torso, der Blaue die Arme und der Gelbe und der Pinke die Beine. Dieser Megazord hat noch eine alternativen Modus namens Omega Crawler.
  • Lifeforce Megazord: Eine schwarze Version vom Lightspeed Solarzord.
  • Zeitflieger: Die Zeitflieger sind die Zords der Time Force Rangers.
  • Q-Rex: Der Quantum-Rex ist der Zord des Quantumrangers. Der Quantum-Rex kann sich in einen eigenen Megazord verwandeln.
  • Timeshadow: Der Timeshadow wird von Alex geschickt um die Rangers zu unterstützen. So wie der Q-Rex kann auch der Timeshadow sich in einen eigenen Megazord verwandeln. Doch er kann sich auch mit den Zeitfliegern verbinden zum Shadowforce Megazord.
  • Wild Force Zords: Die Wild Zords unterstützen die Wild Force Rangers. Jeder Wild Zord hat eine Verbindungsmöglichkeit:
  • Wild Force Megazord: Der Wild Force Megazord entsteht aus der Verbindung zwischen den roten Löwen, den blauen Hai, der gelbe Adler, der weiße Tiger und den schwarzen Bison. Der Bison bildet die Beine, der Löwe den Körper, Hai und Tiger die Arme und der Adler wird zum ein Teil des Oberkörpers und Kopf.
  • Elefantenzord: Der Elefantenzord wird zur Waffe des Wild Force Megazord.
  • Kongazord: Der Kongazord ist die Verbindung zwischen den Gorilla, den Schwarz- und Eisbären, Adler und Bison,
  • Predazord: Der Megazord des Mond Wolf Rangers und besteht aus der Verbindung zwischen den Wolf, Hammerhai und Alligator.*
  • Isis Megazord: Aus der Verbindung zwischen den Falken, der Giraffe, dem Hirsch, Den Nashorn und Gürteltier wird der Isis Megazord.
  • Animus: Animus ist der mächtigste Wild Zord von allen und der einzige Wild Zord der sprechen kann.
  • Ninja Zords: Die Ninja Zords sind die Zords der Wind Rangers. Zusammen bilden sie den Wind Megazord. Der gelbe Löwe bildet den ganzen Körper und den linken Arm, der blaue Delfin den rechten Arm und der rote Habich wird der Kopf.
  • Donner Zords: Die Donner Zords sind die Zords der Donnerrangers. Sie stellen Fahrzeuge mit Käfermotiven dar und bilden den Donner Megazord.
  • Mini-Zords: Der Zord ermöglicht es, dass sich der Wind Megazord und der Donner Megazord verbinden und den Donner-Sturm Megazord bilden können.
  • Samuraistern Megazord: Der Samuraistern gehört dem Samurairanger.
  • Hurricane Feuer-Vogel: Der Hurricane Feuer-Vogel ermöglicht es, dass sich alle drei Megazords verbinden können und den Hurricane Megazord bilden.
  • Mammutzord: Der Mammutzord kann als Attacke unendliche von Kugeln abschießen.
  • Dino Zords: Die Dino Zords sind die Zords der Dinorangers.
  • Thundersaurus Megazord: Der rote Tyrannozord, der blaue Tricerazord und der gelbe Pterazord bilden den Thundersaurus Megazord. Der Tyrannozord bildet den ganzen Körper , Kopf und sein Schwanz wird zum linken Arm und Waffe. Der Tricerazord bildet den rechten Arm und der Pterazord den Helm und ein Teil des Oberkörpers.
  • Brachiozord: der Brachiozord ist der Zord des Schwarzen Dinorangers.
  • Dino Stegazord: Der weiße Dragozord und der lila Stegozord bilden den Megazord des weißen Rangers.
  • Mezodon Megazord: Der Mezodon Megazord wird vom roten Ranger mit seiner Triassic Power gesteuert. Mit den anderen Dinozords bildet er den Triceramax Megazord.
  • Valkasaurus Megazord: Dieser Megazord besteht aus der Verbindung zwischen Den Thundersaurus Megazord mit den Dragozord und den Stegozord.
  • Deltarenner: Die Deltarenner werden von den S.P.D. Rangers benutzt. Zusammen bilden sie den Delta Squad Megazord.
  • Delta Command Megazord: Der Megazord wird aus der Delta Kommandozentrale gebildet.
  • Omega Megazord: Der Zord vom Omegaranger. Wenn er nicht im Megazord-Modus aktiv ist, ist er im Bike-Modus aktiv. Zusammen mit dem Delta Squad Megazord bildet er den Deltamax Megazord.
  • S.W.A.T. Flieger: Die S.W.A.T. Flieger bilden den S.W.A.T. Megazord.
  • Titanen Megazord: Der Titanen Megazord besteht aus den fünf mystischen Titanen. Der Mystische Phönix und die Mystische Elfe bilden die Brust, der Mystische Minotaurus die Arme, den Bauch und den Kopf, der Mystische Garuda die Flügel und die Mystische Meerjungfrau die Beine. Die Mystic Rangers verwandeln sich zwar selbst in die Titanen, allerdings haben sie im Titanen Megazord eine Art Cockpit in Form eines Schachbretts, auf dem die Rangers in Schachfiguren sitzend den Megazord kontrollieren.
  • Zentaurus Wolf Megazord: Der Zentaurus Wolf Megazord entsteht, wenn Koragg sich mit Catastros verbindet.
  • Zentaurus Phönix Megazord: Nick konnte den Zentaurus Phönix Megazord bilden, nachdem er Catastros geholfen hatte.
  • Solar Strahl Megazord: Der Solar Strahl Megazord wird aus dem Solar Strahl Zug gebildet. Er ist der Megazord von Daggeron dem Solaris Ritter. Daggeron nutzt ihn zusammen mit Jenji. Beiden finden im Cockpit im Kopf Platz.
  • Manticore Megazord: Der Manticore Megazord ist eine Verbindung aus dem Mystischen Löwenzord und dem Mystischen Feuervogel. Die Rangers nutzen ihn mit ihrer legendären Heldenpower, was ihn viel stärker macht.
  • Phönix Einhorn Megazord: Der Phönix Einhorn Megazord wird gebildet, wenn sich Nick als Mystischer Phönix mit Heller Stern vereinigt.
  • Catastros: Catastros ist das Pferd von Koragg. Catastros ist stärker als hundert Männer und konnte bis vor kurzem von niemandem gezähmt werden.

Fahrzeuge

In jeder Staffel gibt es spezielle Fahrzeuge, die die Rangers benutzen, um schnell an ihre Einsatzorte zu gelangen, wenn sie sie nicht durch Teleportation erreichen können. Die meisten dieser Fahrzeuge existieren im japanischen Original nicht und wurden speziell für die amerikanische Fassung entworfen.

Gegner

  • Rita Repulsa: Sie war die erste Gegnerin der Power Rangers. Vor 10.000 Jahren kämpfte sie gegen Zordon und wurde gemeinsam mit ihren Untergebenen in einer Mülltonne eingeschlossen. Astronauten öffneten die Tonne und befreiten sie unabsichtlich. Rita besitzt ein Schloss auf dem Mond. Ihre Untergebenen sind der Krieger Goldar, die beiden tollpatschigen Monster Squatt und Baboo, die Kriegerin Scorpina und der Monstererfinder Finster, welcher aus Lehm die Monster sowie die Kampfpatrouille, die Putties herstellt.
  • Lord Zedd: In der 2. Staffel kommt Lord Zedd hinzu. Zu Beginn kann er Rita nicht leiden, später heiraten die beiden, da Rita ihm einen Liebestrank verabreicht. Er hält immer seinen Stab mit dem Z an der Spitze in der Hand, denn mit ihm kann er seine Monster wachsen lassen. Seine Armee besteht aus Z-Putties.
  • Goldar: Goldar ist der Leibwächter von Lord Zedd. Als dieser verschwand untergab er sich Rita so lange, bis Lord Zedd wieder zurückkam. In Staffel zwei gab ihm Lord Zedd seine Flügel wieder, die Rita ihm damals nahm. Er ist der größte Gegenspieler von Tommy. Diese Rivalität zieht sich durch mehrere Staffeln.
  • Ivan Ooze: Ivan Ooze ist ein nur in Power Rangers: Der Film existierender Gegner. Nachdem er von Rita und Zedd befreit wurde, konnte er die Kommandozentrale der Rangers und ihre Power vernichten. Mit ihrer neuen Ninjapower konnten die Rangers Ivan Ooze jedoch zu einem Kometen locken und ihn von diesem vernichten lassen.
  • Rito Revolto: Obwohl er nicht sehr intelligent zu sein scheint, ist Ritas skelettartiger Bruder doch ein mächtiger Gegner für die Power Rangers. Er gibt Rita und Lord Zedd als Hochzeitsgeschenk Eier, aus denen die Tengu Krieger, mächtige Vogelmonster schlüpften.
  • Meister des Schreckens: Er ist der Vater von Rita und Rito. Er erscheint am Ende von Staffel 3, um die Erde rückwärts laufen zu lassen und die Power Rangers in Kinder zu verwandeln. Später lebt er im Exil, in das ihm Rita und Zedd folgen.
  • Das Roboterimperium: Angeführt wird es von König Mondo, dem Roboterkönig. Seine Gemahlin ist die Roboterkönigin und ihr kleiner Sohn Prinz Robot. Die Diener heißen Klank und Orbus und die Armee Cogs. Später erscheinen auch noch Prinz Gasket, der ältere Sohn von Mondo sowie seine Gemahlin Prinzessin Archerina. Das Roboterimperium ist mächtiger als Rita und Zedd, darum flüchten die beiden und Mondo lässt ein Roboterschloss auf dem Mond errichten.
  • Divatox: Sie ist die Königin des Bösen und eine verwöhnte Diva. Sie ist eine Piratin, die in einem Unterwasserboot lebt und eine mächtige Crew um sich versammelt. Ihr General ist Rygog, ihr Techniker Porto und ihr Assistent ihr Neffe Elgar. Ihre Armee besteht aus fischartigen Kreaturen , die sich Piraten des Alls nennen. Es wird vermutet, dass Divatox die Zwillingsschwester von Dimitria ist.
  • General Havoc: Er ist der Bruder von Divatox. Havoc verfügt über eine eigene Raumbasis und persönliche Roboterkrieger, die seine Armee bilden. Seine mächtigste Waffe jedoch ist sein eigener Zord, der Metallosaurus.
  • Astronema: Astronema ist die Prinzessin der Finsternis. Sie lebt auf der Dunklen Festung mit ihrem stärksten Krieger Ecliptor sowie den Quantrons, ihrer Armee. Sie wechselt oft ihre Haarfarbe und ist bis zu diesem Moment die jüngste aller Power Rangers Gegner. Als sie sich am Ende auf die Seite des Guten stellen will, wird sie von den Bösen zu einem gefühlskalten Cyborg umgebaut.So böse wurde sie dadurch, dass sie sich sogar gegen "ihren Boss" Dark Specter wand und ihm die Power entzog. Ihre stärksten Monster waren zuletzt die Psycho Rangers, die sie mit der Power Dark Specters stärkte.
  • Dark Specter: Er ist der Monarch der Finsternis und steht über all den anderen Monstern. Ihm gelang es sogar, Zordon zu entführen, um ihm die Kraft zu entziehen. Zum Schluss wurde Dark Specter von einer Bombe, die dazudienen sollte, die ganze Erde zu vernichten, zerstört.
  • Scorpius: Ein mächtiges, wie ein Octopus aussehendes Monster, der auf der Jagd nach den Quasarschwertern in seinem Skorpionskreuzer die Galaxien durchreist. Dabei ist seine Tochter Trakeena, die nach Scorpios Tod die neue Herrscherin wird, immer an seiner Seite. Er selbst ist kaum im Kampf aktiv, doch er besitzt öfter wechselnde Generäle und insektenartige Diener, die Kampfdrohnen. Vor Scorpius' Tod erschuf er einen Kokon für seine Tochter, die sie im Finale betritt und sich in ein schreckliches grünes Monster verwandelt.
  • Captain Mutiny: Ein schiffsartiges Monster, das in der verlorenen Galaxie lebt und die Lebewesen anderer Planeten dazu zwingt, Kristalle für ihn aus dem Boden zu holen. Seine Armee besteht aus orangefarbenen Piraten, den Swabbies sowie dem finsteren General Barbarax.
  • Königin Bansheera: Die Königin der Dämonen, die früher ihren Tempel auf dem Gebiet hatte, wo jetzt die Stadt Marina Bay ist. Sie hat einen Sohn, der den Namen Olympius trägt. Zu Beginn der Geschichte hat ihr General Diabolico das Kommando über die Dämonen, da Olympius zu diesem Zeitpunkt noch ein Baby ist. Erst im Finale erscheint Bansheera. Sie opfert ihre treuen Untergebenen, um selbst stärker zu werden.
  • Ransik: Er ist ein Mutant aus dem Jahr 3000. Die Hälfte seines Gesichtes ist entstellt, weswegen er eine Maske trägt. Er will sich an der Menschheit rächen, weil sie ihn als Mutant nicht akzeptierte. Seine Tochter heißt Nadira und ist eine verwöhnte Göre. Sein General heißt Gluto und ist ein Walmonster und sein technischer Assistent ist ein Roboter namens Frax.
  • Master Org: Durch Umweltverschmutzung gelang es den Orgs, wieder an die Erdoberfläche zu kommen, um die Erde zu erobern. Der ehemalige Wissenschaftler Dr.Adler wurde von den bösen Mächten in den Bann gezogen und somit in den Master Org der Neuzeit verwandelt, nachdem die Krieger des Guten vor 3000 Jahren den ersten Master Org verbannt hatten. Seine Untergebenen sind Jindrax und Toxica und seine Armee nennt sich Pudrids.
  • Lothor: Er ist der Bruder des Sensai, doch er wurde von der Erde verbannt, da er böse Absichten hatte. Im Weltraum verbündete er sich mit finsteren Aliens und kehrte als Lothor zur Erde zurück. An seiner Seite kämpfen seine beiden tollpatschigen Nichten Marah und Kapri sowie die Generäle Chooboo und Zurgane. Die Armee besteht aus Kelzacks.
  • Mesogog: Eine böse, dinosaurierartige Gestalt, deren Ziel es ist, die Erde wieder in einen urzeitlichen Zustand zurückzuversetzen.Auf einer einsamen Insel besitzt er ein geheimes Labor,in dem er mit den von ihm geschaffenen Cyborg Zeltrax und Elsa zusammenarbeitet. Seine Armee besteht aus gentechnisch veränderten Dinosaurierresten und heißt Tyrannodrohnen. Später befreit er eine weitere Monsterarmee aus einem Videospiel und setzt diese Triptoide gegen die Rangers ein.
  • Emperor Gruumm: Er ist der Anführer der Troobianer, einer Vereinigung, die Planeten erobert. Er wird unterstützt von der 10-jährigen Mora, die ihm Monster erschafft, den Krybots, einer Roboterarmee sowie dem intergalaktischen Waffendealer Broodwing. Gruumm redet oft über eine große Macht, die Omni. Im Finale stellt sich heraus,dass Omni die Monsterform seines Raumschiffes ist.
  • Morticon: Der Anführer der Untoten. Er erinnert an ein Frankensteinmonster und besitzt Teile eines Motors an seinem Körper. Seine Untergebenen sind das Vampirmonster Necrolai, die Armee der Zombies (Hidiacs, Styxoide). Morticon stirbt in der Folge The Gatekeeper, da ihn die Rangers schlagen können, dank der Hilfe von Udonna, die kurzzeitig ihren Schneestab wieder bekommen konnte.
  • Koragg: Koragg ist der Nightwolf und will die Rangers in einem Ehrenvollen Kampf besiegen. Als die Rangers dann in die Unterwelt entführt werden und ihnen ihre Legend Power entzogen wird, geht Koragg dazwischen, denn wie sich rausstellt, wollte er seine Frau Udonna beschützen, die den Ranger zur Rettung gekommen war.
  • Imperious: Imperious ist ein früher Freund von Udonna. Er will alleiniger Herrscher sein und er ist nur scheinbar der Untergebene des Octomus. Zudem will er Koragg loswerden.
  • Octomus: Octomus ist der Supreme Master der Unterwelt.
  • Flurious: Flurious ist der Anführer der Chillers und lebt in einem eisigen Gletscher.
  • Moltor: Moltor ist der Bruder von Flurious und lebt im Inneren eines Vulkans. Er hat die Macht über die Lavalizards.
  • Dai Shi: Dai Shi ist ein böser Geist der in Jarods Körper eingedrunden ist.
  • Venjix: Venjix ist ein von Dr.K geschaffener Computervirus, der die Welt erobert hat.
  • Xandred ist in der Unterwelt auf einem Schiff gefangen im Sand-zu Fluss(See) und er kann sie nur verlassen, wenn er die Welt überflutet. Gefangen wurde er vom letzten Roten Ranger, der eine Versiegelungskraft an Xandred angewendet hat, aber der Ranger hat es nicht ganz richtig gemacht, deswegen kann Xandred wieder aus der Unterwelt entkommen.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!
Belege???--Admina1985 (Diskussion) 14:21, 7. Nov. 2013 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.