Fandom


Pedro Lehmann ist eine Schweizer Alternative-Rock-Band, bestehend aus dem Sänger und Gitarristen Yannick Gächter und dem Schlagzeuger Sven Wüst.

Geschichte

Die beiden Musiker, Yannick Gächter und Sven Wüst, in Altstätten SG aufgewachsen, musizieren bereits seit geraumer Zeit miteinander. Pedro Lehmann in ihrer heutigen Form existiert allerdings erst seit Frühjahr 2010. Nachdem sie sich in ihrer Frühphase hauptsächlich im Proberaum auf das Songwriting konzentrierten, testeten Pedro Lehmann ihr Material im Anschluss zuerst auf den kleinen Bühnen des Landes, bevor sie Anfang 2013 ihre Debüt-EP Lost Control veröffentlichten. Mit der Single Hurricane gewann die Band am renommierten m4music-Festival den Award des „Demo of the Year“ und wurde damit einem breiteren Publikum bekannt.

Stil

Pedro Lehmann haben sich den Ruf als herausragende Live-Band erspielt. Besonders die Stimme von Sänger Yannick Gächter wird immer wieder gelobt. Die minimalistische Schlagzeug-Arbeit soll Raum für den Gesang lassen und trotzdem den nötigen Halt für die oft sphärischen Gitarren bieten. Die Lieder sind emotional stark geladen und erzeugen dadurch eine melancholische Stimmung.

Diskografie

  • 2013: Lost Control (EP)

Erfolge

  • 2013 M4Music, „Demo of the Year“, Sieger Overall und Rock[1]

Weblinks

Kritik

Pressespiegel

«Von 777 Bands die Nummer eins: Pedro Lehmann hat mit dem Song «Hurricane» alle hinweggefegt. Der Preis «Demo of the Year» ist für das Altstätter Duo Yannick Gächter und Sven Wüst ein erster Schritt raus aus dem Kellerloch. Keine Chance. Null Erwartungen. Nichts zu verlieren. Alles gewonnen. Das Wochenende von Yannick Gächter und Sven Wüst hat ein überraschendes Ende genommen. Die 23-jährigen Musiker aus Altstätten reisten ans m4music Festival nach Zürich, um am Demotape-Clinic-Wettbewerb teilzunehmen. Sie planten, Samstagabend wieder nach Hause zu fahren, um tags darauf zu proben.», Quelle: Der Rheintaler


«Dunkel, düster, Pedro Lehmann. Gut, dass der Frühling noch auf sich warten lässt, denn sonst würde das neue Album „Lost Control“ wirklich nicht zur Jahreszeit passen. Die nur sechs (!) Tracks auf diesem Mini-Album sind gleichsam melodisch und trübsinnig. Die Grundstimmung ist dabei oft fast schon als depressiv zu bezeichnen, aber manchmal kommen Pedro Lehmann auch mit einer gewissen Leichtigkeit daher.», Quelle: Farrelmagazine.com


«Erfolg für die Band Pedro Lehmann: Das Duo holt am m4music-Festival den Preis für das beste Demotape 2013. Die Band Pedro Lehmann aus Altstätten hat am Samstag bei der Demo Tape Clinic, dem Nachwuchsförderprogramm des m4music-Festivals, abgeräumt: Mit ihrem Lied Hurricane gewann das Duo aus Altstätten den Preis in der Kategorie Rock sowie aus 777 Einsendungen den Nachwuchsförder-Hauptpreis Demo of the Year 2013.», Quelle: 20min.ch

Radio

TV

Einzelnachweise

  1. M4Music
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.