FANDOM


Paperblog
Rechtsform Société Anonyme
Gründung 4. Juli 2007
Sitz Paris, Frankreich
Leitung Nicolas Verdier
Website www.paperblog.com

Paperblog ist eine partizipative Online-Informationsplattform, die die Artikel der eingeschriebenen Blogger auf seinen Portal veröffentlicht. Die Artikel der Blogs werden auserwählt, kategorisiert und erscheinen anschließend in unterschiedlichen Rubriken, wie zum Beispiel unter anderem: Reisen, Kultur, Gesellschaft, Essen&Trinken, Sport, Gesundheit.[1]

Dieses Medienportal verfolgt das Ziel, einen informativen und transparenten Austausch zwischen der Bloggergemeinschaft und ihren Lesern zu schaffen. In Italien verzeichnet die Seite mit rund 21.1% italienischen Besuchern einen relativ hohen Alexa-Pagerank von 960.[2]

Geschichte

Die erste Version (Paperblog France) wurde am 4. Juli 2007 von Nicolas Verdier eingeführt. Nach der französischen Version wurde auch eine spanische, englische, italienische, portugiesische und deutsche Ausgabe veröffentlicht. Am 8. Juli 2010 ging die deutsche Version online. [3]

Paperblog verzeichnet monatlich bis zu 8 Millionen Besucher. Weltweit sind 20000 Mitglieder bei Paperblog registriert.

Wirtschaftsmodell

Die Nutzung von Paperblog ist für seine Blogger und Leser kostenlos. Diese Plattform ist ein Google-Partner und finanziert sich ausschließlich über Werbeeinnahmen. Hierbei werden insbesondere das Google AdSense System und DoubleClick verwendet.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Un outil pour mieux repérer les "pépites" de la blogosphère
  2. Pagerank 962: Alexa-Abfrage vom 15. September 2014
  3. Ein Jahr Paperblog Deutschland und jeden Monat 250.000 Besucher
  4. Paperblog steigert Ad Serving-Zuverlässigkeit
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.