FANDOM


Oberhessische Eisenbahnfreunde e. V. (OEF) Logo des Vereins
Rechtsform Eingetragener Verein
Stadt Gießen
Homepage www.oef-online.de
Gründungsjahr 1994
Mitglieder ca. 60

Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde sind ein gemeinnütziger Verein in Gießen mit dem Zweck historische Schienenbusse der 50er und 60er Jahre zu erhalten. Der Verein veranstaltet regelmäßig Sonderfahrten zu verschiedenen Zielen, mit den Fahrtgeldeinnahmen wird der Verein finanziert.

Geschichte

Nach dem Anfang der 1990er Jahre im Bahnbetriebswerk Gießen die letzten Schienenbusse der Baureihe 798 außer Dienst gestellt wurden gründete sich der Verein mit dem Ziel einige dieser Fahrzeuge zu erhalten. Um von Anfang an Sonderfahrten anbieten zu können mietete der Verein Schienenbusse an. Erste Sonderfahrten gingen über die mittlerweile abgebaute Strecke Laubach–Hungen. Der Verein mietete später die ehemalige Wagenwerkstatt des Bahnbetriebswerks Gießen an und errichtete dort sein Vereinsgelände.

Aktivitäten

Der Verein bietet Sonderfahrten zu verschiedenen Zielen wie z. B. Weinfeste oder Weihnachtsmärkte an, zu diesen Fahrten kann man sich per Telefon oder die Homepage anmelden. Als Charterfahrten bietet der Verein an einen ganzen Zug für einen Besteller zu mieten, dies wird z. B. für Firmenausflüge oder Geburtstagsfeiern gebucht. Sämtliche Wagen werden während der Fahrt bewirtschaftet.

An Pfingsten veranstalten die Eisenbahnfreunde ein Eisenbahnfest, an diesen drei Tagen gibt es Pendelfahrten vom Bahnhof Gießen zu dem Vereinsgelände, auf dem Gelände kann man die historischen Fahrzeuge besichtigen. In den letzten Jahren konnte sich der Verein bei anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen Fahrzeuge über Pfingsten zum Besichtigen ausleihen. An Pfingstmontag gibt es traditionell Fahrten auf der nur von Güterzügen befahrenen Lumdatalbahn.

Fahrzeuge

Der Verein erhält vorwiegend Uerdinger Schienenbusse, auf dem Gelände stehen allerdings noch andere Fahrzeuge. Der Verein hat als Dauerleihgabe vom DB-Museum eine Lok vom Typ Köf II, außerdem besitzt ein Mitglied privat zwei Loks vom Typ Köf II und Köf III, die er dem Verein zur Verfügung stellt. Des Weiteren stehen ein Schneepflug, ein Turmtriebwagen (TVT) vom Typ 701, ein Postwagen sowie einige Güter- und Bauzugwagen auf dem Gelände.

Schienenbusse des Vereins:
Baureihe Nummern
Motorwagen (VT) 796 597, 798 589, 798 829
Beiwagen (VB) 996 310, 998 171, 998 184
Steuerwagen (VS) 996 677, 998 880

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.