Fandom


Neco Tiglioglu (* 1975 in Berlin) ist ein Musikproduzent, Songwriter, Multiinstrumentalist und Grafikdesigner.

Leben

Seine professionelle Karriere als Musikproduzent begann mit seinem Umzug 1996 nach Hamburg. Er arbeitete mit seinem Mentor Bülent Aris bei Booya Records in den Bereichen Aufnahme und Produktion zusammen, unter anderem mit den Künstlern Brian McKnight, Nana[1], Pappa Bear, Jan van der Toorn und Jonestown. 1998 wurde ihm eine erste goldene Schallplatte für Nana überreicht.

Ab 1999 produziert er für seine eigene Produktionsfirma Ghostwriters Entertainment mit Künstlern wie Afrika Bambaataa, Eko Fresh, Valezka, J-Luv, Raptile[2](Addis), The Game, Wayne Wonder, Kendra Ross, Tarkan und Stacie Orrico. Die letzte Album-Produktion, die er komplett mitproduzierte, war Das Gezeichnete Ich (EMI)[3][4], bei dem Neco u.a. auch Songwriter ist.

Diskografie

Alben/Singles

  • 1998: Nana - Father
  • 1998: Pappa Bear - What's my Name?
  • 1998: Nana - Remember The Time
  • 1998: Nana - Father
  • 1998: Pappa Bear - When The Rain Begins
  • 1998: Jonestown - Tonite
  • 1998: *NSYNC - U Drive Me Crazy
  • 1998: Boyz II Men - Can't Let Her Go (Remix)
  • 1998: Brian McKnight - You Should Be Mine (Remix)
  • 2000: Silvashadow - Warum
  • 2000: Somay - Die Sonne
  • 2001: Juliette - Liar
  • 2002: Sandhy SonDoro - Find A Way
  • 2002: Afrika Bambaataa - United Zulu Nation
  • 2003: Adam Brown - Baby don't cry
  • 2004: Raptile - Classic Material
  • 2004: L.O.V.E. (Life of Valezka & Eko) - L.O.V.E.
  • 2004: Eko & Azra - Die Welt dreht sich
  • 2004: Raptile feat. Valezka - Da Unbeatables
  • 2004: Raptile feat. Wayne Wonder - My Everything
  • 2005: Raptile - Mozez
  • 2005: Raptile - Fight Back
  • 2005: Raptile - Da Symphony
  • 2005: Valezka feat. J-Luv - Schuh
  • 2006: Raptile - Hero Muzik
  • 2006: Raptile - Go Faster
  • 2006: Tarkan - Bounce (Remix)
  • 2007: Simon & Butch - Do Si Do
  • 2007: Stacie Orrico - So Simple
  • 2008: Drei glorreiche Halunken - Urbane Märchen
  • 2009: Das Gezeichnete Ich - Das Gezeichnete Ich
  • 2009: Tiziano Ferro feat. Kelly Rowland - Breathe Gentle (Remix)

Chartplazierungen

Jahr Künstler Titel DE AT CH UK US
1979 Boyz II Men Can't Let Her Go - - - 23 -
1998 Nana Father 4 17 18 - -
1998 Nana Remember The Time 8 10 10 - -
1998 NSYNC U Drive Me Crazy 30 - 29 - -
1998 Brian McKnight You Should Be Mine - - - - 4
2004 Valezka & Eko L.O.V.E 16 - - - -
2004 Valezka & Eko L.O.V.E - Live of Valezka & Eko 52 - - - -
2004 Valezka Neue Männer Braucht Das Land 36 - - - -
2004 Raptile Classic Material 8 - - - -
2004 Raptile Da Unbeatables (feat. Valezka) 14 - - - -
2005 Raptile Mozez 36 - - - -
2005 Raptile Fight Back 10 37 - - -
2005 Raptile Da Symphony (Olé Olé) 26 - - - -
2006 Tarkan Bounce 15 43 60 - -
2006 Stacie Orrico Beautiful Awakening 51 61 39 64 -
2006 Raptile Go Faster 27 - - - -
2006 Raptile NevaEva 32 - - - -
2010 Das Gezeichnete Ich Das Gezeichnete Ich 28 - - - -


Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nana Biographie: Leben, Musik, Erfolge, Hits abg. am 24. Juli 2014
  2. Raptile: Chartplazierungen, Biographie abg. am 24. Juli 2014
  3. Das Gezeichnete Ich abg. am 24. Juli 2014
  4. hitparade.se abg. am 24. Juli 2014


Fairytale kdmconfig Profil: Tiglioglu, Neco
Beruf Musikproduzent, Songwriter, Multiinstrumentalist und Grafikdesigner
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1975
Geburtsort Berlin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.