FANDOM


717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Nana Yaa Kyere (* 28. März 1991) ist eine deutsche Comic-/Mangazeichnerin. Ihr Künstlername ist "Yaa".

Werdegang

Etwa mit dreizehn Jahren fande sie zum Comic-/Mangastil. Der ausschlaggebende Anstoß war ihrer Aussage nach die Anime TV-Serie Pokémon. Sie bewarb sich bei verschiedenen Verlagen, leider ohne Erfolg. Der Verlag "Comicstars" nahm sie unter Vertrag, der sich aber nicht lange gehalten hat, da er recht neu war.

Nana Yaa Kyere wurde in die TV total Sendung eingeladen und von Stefan Raab interviewet. Für diesen Auftritt zeichnete sie viele verschiedene digitale Bilder. Außerdem hat sie dort ihren Kurzmanga (Dōjinshi) Batterie vorgestellt. Diesen hat sie zu dem internationalen Mangawettbewerb Manga Magie gezeichnet.

Arbeitsweise und Stil

Eine richtige Inspirationsquelle hat Nana Yaa Kyere für ihre Werke nicht, sie lässt sich, nach ihrer Aussage aus, oft aus dem Alltag beeinflussen. Die Ideen fasst sie in Skizzen, tuscht es oder fertigt es am Computer an. Am Computer rastet sie ihre digitale Rasterfolie ein.

Als Vorbilder hat sie viele aber als besonders gut nennt sie Rumiko Takahashi, wo sie hauptsächlich die Storie und den Humor in ihren Comics liebt.

Werke

Das Hauptprojekt ist ihr Comic Patina, welchen sie jedoch im Mangastil gezeichnet hat. Patina Band 2 ist derzeit in Arbeit.

Ihren Webcomic High Angle hat sie auf Animexx am 4. Januar 2013 veröffentlicht. Diesen hat sie drucken lassen und auf verschiedenen deutschen Conventions verkauft. Der erste Band ist beim NEON COMICS Verlag erschienen. High Angle 2 ist in Arbeit.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.