FANDOM


Muriel Härtlein (* 2. März 1971)[1] ist ein deutsches Playmate, Model und eine Unternehmerin.

Werdegang

Nach dem Abitur am Johannes-Scharrer-Gymnasium in Nürnberg [2] studierte sie Innenarchitektur, bevor sie sich 1997 in Erlangen mit einer Design-Agentur selbstständig machte. Im Jahr 2000 gründete sie das Unternehmen H2networx in Nürnberg, das Webauftritte gestaltet.

Im Dezember 1998 war sie Playmate des Monats im Playboy[3]. Bei der Wahl zur Playmate des Jahres kam sie auf den dritten Platz. Auch als Geschäftsführerin ihrer Agentur ist sie weiterhin als Fotomodell tätig. So spielte sie in einem Werbespot von Calgon und einem Musikvideo von Ingo Appelt mit. Zudem posierte sie für Siemens, BMW und Sport-Scheck[4].

Muriel Härtlein ist verheiratet und hat ein Kind[5].

Literatur

  • Martin Schuhmann: Das Model und der Mittelstand, in: Profirma 7/2001, S. 16f

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.glossaryone.com/content/pmindex.cfm?fletter=1&pmid=1448
  2. http://www.stayfriends.de/Personen/Nuernberg/Doris-Muriel-Finckh-Haertlein-P-1TA-P
  3. http://www.playboy.de/playmate/allgemein/playmates-2010
  4. muriel.tv
  5. muriel.tv

Fairytale kdmconfig Profil: Härtlein, Muriel
Namen Härtlein, Doris-Muriel; Finckh, Muriel; Finck, Doris-Muriel
Beruf deutsche Playmate und Unternehmerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 2. März 1971


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.