Fandom


MitOst e.V.
Logo mitost mini
Gründung 1. Dezember 1996
Sitz Berlin
Schwerpunkt Sprach- und Kulturaustausch
Mitglieder 1.300
Website www.mitost.org

MitOst e.V. ist ein Verein und internationales Netzwerk zur Förderung von Kulturaustausch und aktiver Bürgerschaft mit Schwerpunkt in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und seinen Nachbarregionen. Gegründet im Jahre 1996 als Plattform für die Vernetzung und Projektarbeit bietet der Verein heute ein Dach für mehrere Stiftungsprogramme, zahlreiche internationale Projekte, die Arbeit von neun Alumnigruppen, das jährliche MitOst-Festival und das vielfältige Engagement von 1300 MitOst-Mitgliedern aus 40 Ländern. [1]

Tätigkeit

Völkerverständigung und zivilgesellschaftliches Engagement sind Kernbereiche der Projektarbeit bei MitOst. Die Projektideen entstehen im Kreis der Mitglieder, in Projektgruppen, die sich in Eigeninitiative zusammenfinden. Jedes Vereinsmitglied kann ein Projekt entwickeln und einen Antrag auf Förderung stellen. Ein Teil der Projektgelder muss über Drittmittel und Eigenbeiträge eingebracht werden. Die Projekte sind offen für alle, sie richten sich nicht nur an Vereinsmitglieder. Es gibt Internationale Seminare und Workshops zu aktuellen und geschichtlichen Themen, Film- und Buchprojekte, die das gegenseitige Kennenlernen von Sprachen und Kulturen ermöglichen, länderübergreifende Lesereisen junger Autoren, internationale Theaterfestivals, Studienreisen für Mitglieder und Förderer durch Regionen und Kulturlandschaften Mittel-, Ost- und Südosteuropas .

Festival

Höhepunkt des Vereinsjahres ist das Internationale MitOst-Festival, das jährlich in einer anderen Stadt stattfindet (2003 Pécs/Ungarn, 2004 Vilnius/Litauen, 2005 Wrocław/Polen, 2006 Timișoara/Rumänien, 2007 Görlitz/Zgorzelec, Deutschland/Polen, 2008 Uschhorod/Ukraine, 2009 Danzig/Polen, 2010 Perm/Russland, 2011 České Budějovice/Tschechien, 2012 in Russe/Bulgarien). 2013 findet das Festival in Leipzig/Deutschland statt. [2][3]

Projekte

MitOst fördert in unterschiedlichen Formaten ehrenamtliche Projekte seiner Mitglieder. Darunter fallen u.a. Sprach- und Kulturprojekte, Toleranzprojekte, KlickOst-Projekte und Kleinstprojekte. Einmal im Jahr berichtet das MitOst-Magazin über die Aktivitäten des Vereinslebens.

Stiftungs- und Kooperationsprogramme

Ein weiteres Arbeitsgebiet für MitOst sind Stiftungs- und Kooperationsprogramme, die MitOst in Zusammenarbeit u.a. mit der Robert-Bosch-Stiftung durchführt:

  • Kulturaustausch:

Tandem / Shaml - Cultural Managers Exchange: European Union - Arab Region Tandem - Kulturmanageraustausch: Türkei - Europäische Union

  • Bürgerschaftliche Bildung und Partizipation:

Theodor-Heuss-Kolleg der Robert Bosch Stiftung und des MitOst e.V. Joint Civic Education- Professional Qualification and Regional Cooperationin the South Caucasus a program by MitOst, CRISP and Iris Group - Managing Diversity

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Referenzprojekt - MitOst e.V. abg. am 15. August 2014
  2. INTERNATIONALES MITOST-FESTIVAL 2014 abg. am 15. August 2014
  3. Von Leipzig über Belgrad nach Novi Sad in die Festivalstadt 2014 abg. am 15. August 2014
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.