FANDOM


Mister Blues ist ein deutsches Bluesduo, das im Jahre 2004 von den Musikern Torsten Buncher und Bert Halbwachs gegründet worden ist.

Geschichte

Das Duo in den Jahren 2004 und 2005 mit einem englischsprachigen Blues-Standardprogramm zahlreiche Konzerte und Gastspiele bestritten. Ab 2006 wurde das Gesamtkonzept verändert. Inhaltlich werden bis heute deutschsprachige Titel komponiert, deren musikalische Basis der typische amerikanische Blues der 1940er bis 1960er Jahre darstellt. Musikalisch sind vor allem die typischen Elemente des Piedmont Blues vordergründig.

Das Gesamtkonzept bezieht starke Elemente des Kabarett ein. Im Ausdruck sind die Texte stark einen Einfluss der regionalen Sprachgewohnheiten aus Ostwestfalen-Lippe orientiert. Einen besonderen Bezug bildet der real existierende Ortsteil Brakenberg aus Extertal. Mister Blues bildet hierüber, auf Basis einer fiktiven Familiengeschichte literarisch-musikalische Exkursionen zu gesellschaftlichen Themen.

Besetzung Duo
Torsten Buncher: Mundharmonika, Gesang
Bert Halbwachs: Gitarren, Gesang

zusätzliche Besetzung Band:
Chris Beuthner: Bass
Michael Habich: Schlagzeug

Diskographie

  • 2013: Mister Blues - Brakenbergblues Vol. 4
  • 2013: Elektrisch Licht - Brakenbergblues Vol. 3
  • 2010: Live aufe Deele in Brosen - Brakenbergblues Vol. 2
  • 2010: Sach Blues – Brakenbergblues Vol. 1
Sampler
  • 2011: Sound Of Blomberger Songfestival 2007-2011: Various artists
Fernsehkonzert
  • 2012: Kanal 21 auf NRWision[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kanal 21 auf NRWision
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.