FANDOM


Miriam Koeller-Bratz (geborene Miriam Hyon Maria Köller; * 14. Februar 1974 in Leverkusen)[1] ist eine deutsche Fachärztin für Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Bonn sowie Leiterin der Praxis Plastische Chirurgie Köln am Rhein. Sie trat in der RTL2-Dokusoap „Extrem schön! – Endlich ein neues Leben!“ auf.

Leben

Koeller-Bratz studierte von 1993 bis 2001 Medizin in Köln, Heidelberg und Harvard. Sie wurde zum Thema „Wertigkeit biochemischer Marker der Knochenstoffwechsels für die Frühdiagnostik von Knochenmetastasen beim Mammacarcinom“ promoviert. Anschließend folgte die Facharztweiterbildung auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie. Zwischenzeitlich war sie in Südafrika und Südamerika, wo sie kostenfrei plastische Operationen an Kindern durchführte.

Seit 2012 ist sie leitende Oberärztin der Abteilung für 'Plastische und Ästhetische Chirurgie' am Universitätsklinikum Bonn.[2][3]

Auftritte in den Medien

Im Jahr 2014 trat sie in der Doku-Soap „Extrem schön! Endlich ein neues Leben!“ auf RTL2 auf. Hier führte sie erfolgreich diverse Schönheitsoperationen bei Patienten durch.[4]

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie
  • Interplast Germany

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Dissertation an der Universität Heidelberg, zuletzt aufgerufen am 8. Juni 2014.
  2. RTL2, Interview mit Dr. Koeller-Bratz, zuletzt abgerufen am 6. März 2014
  3. Internet-Auftritt von Dr. Koeller-Bratz, zuletzt aufgerufen am 6. März 2014
  4. RTL2, Internetauftritt des Reality-Doku-Formats „Extrem schön!“, zuletzt abgerufen am 6. März 2014



Fairytale kdmconfig Profil: Koeller-Bratz, Miriam
Namen Köller, Miriam Hyon Maria
Beruf deutsche Fachärztin für Plastische Chirurgie
Persönliche Daten
Geburtsdatum 14. Februar 1974
Geburtsort Leverkusen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.