FANDOM


Millésima
Millesima logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1983
Sitz 87, Quai de Paludate, 33050 Bordeaux, Frankreich
Leitung Patrick Bernard
Umsatz 30 Millionen € (2013)
Branche Wein und Champagner
Website www.millesima.de

Millésima S.A . ist europaweit eines der führenden Weinhandelshäuser, das sich auf den Versandhandel hochwertiger Weine aus Frankreich und Italien spezialisiert hat. Millésima beliefert weltweit 80.000 Privatkunden. Das Unternehmen ist in 11 europäischen Ländern vertreten und wurde 2010 durch Millésima Hongkong und Millésima USA[1] mit Sitz in New York erweitert.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1983 von Patrick Bernard in Bordeaux unter dem Namen „Les Vins des Grands Vignobles“ gegründet. Anfangs konzentrierte sich das traditionelle Weinhandelsunternehmen auf den Export und die Belieferung von Fachhandel und Gastronomie. Dies änderte sich 1988 mit der Belieferung französischer Privatkunden. 1992 wurde der deutsche Markt eröffnet und im Laufe der folgenden Jahre kamen weitere europäische Länder (Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, Vereinigtes Königreich, Irland, Italien, Spanien und Portugal) hinzu. Der Name Millésima entstand 1997 mit der Einführung der Internetseite, die es mittlerweile in sechs verschiedenen Sprachen für dreizehn Länder gibt. Das internationale Verkaufsteam, vom önologischen Institut von Bordeaux diplomiert, bietet den Kunden Beratung an und deckt die Bereiche des Geschenkservice bis hin zur kompletten Weinkellerbestückung ab. Millésima ist heute einer der führenden europäischen Onlinevertriebe für Weine mit einem Jahresumsatz von 32 Millionen Euro. Der Hauptsitz der Firma ist in Bordeaux, wo sich auch die großflächigen Weinkeller befinden. Dort lagern 2,5 Millionen[2] Weinflaschen verschiedener Größen, Jahrgänge und Herkunftsgebieten.

Boutiquen

Neben einer Weinboutique in Bordeaux besitzt Millésima jeweils eine weitere Boutique in St. Tropez und in Manhattan.

Die Weinschule

Die Gründung der Weinschule hat Millésima den Zutritt in den Eventbereich eröffnet. Sie werden heute regelmäßig gebucht für Produktpräsentationen, Firmenkongresse, Themenverkostungen Wein und Galadinners.

Der Weinkeller

In dem hundertjährigen Weinkeller an der Garonne lagern 2,5 Millionen Weinflaschen verschiedener Größen von der halben Flasche (0,375l) über die Weinflaschen (0,75l) bis zur Magnumflasche (1,5l). In der sogenannten Bibliothek Imperiale befindet sich das weltweit zweitgrößte Großflaschenlager[3] mit folgenden Großflaschen:

Die Weine werden ausschließlich vom Produzenten bezogen und lagern in den original Holzkisten der Weingüter.

Primeurweine

Millésima ist einer der größten Abnehmer[4] und Wiederverkäufer von Weinen aus Bordeaux und anderen Gebieten Frankreichs im Primeurbereich. Als Primeur werden Weine bezeichnet, die noch nicht auf Flaschen gezogen worden, jedoch bereits im Verkauf sind. Sie können ab dem Frühsommer des der Lese folgenden Jahres subskribiert werden. Der Preis für einen Subskriptionswein ist in der Regel günstiger als der für einen bereits lieferbaren Wein.

Weblinks

Einzelnachweis

  1. Examiner, Buy Bordeaux New York at Millesima – Artikel
  2. Terre de Vins, Millesima lance sa caisse sur mesure – Artikel
  3. Decanter,Millésima Guarantee of reliability – Artikel
  4. Millésima, Subskriptionsweine - blog
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.