Fandom


Dieser Artikelversuch ist ein Stub und stellt einen überarbeitungsbedürftigen Zwergartikel dar, dem noch viele Informationen fehlen. Du kannst der Encyclopædia helfen, indem du ihn erweiterst und nach der Beseitigung der Mängel diesen Hinweis entfernst.

Miko Peled (*1961 in Jerusalem) ist ein israelischer Friedensaktivist, Autor und Karatelehrer. Er ist der Sohn des Generalmajors Mattityahu Peled. 1997 wurde seine 13 jährige Nichte bei einem Selbstmordattentat in Jerusalem getötet.

Literatur

Weblinks




Fairytale kdmconfig Profil: Peled, Miko
Beruf deutscher evangelischer Theologe
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1961
Geburtsort Jerusalem
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.