FANDOM


Das Massaker von Tikrit war eine Massenexekution der dschihadistisch-salafistischen Terrororganisation des ISIL (ISIS), begangen an hunderten (die Gruppe selbst spricht von mindestens 1700) von irakischen Luftwaffenkadetten, die sich zwischen dem 11. und 14. Juni 2014 abgespielt hat.[1][2][3] Mindestens zwei dieser Hinrichtungen fanden etwa hundert Meter nordöstlich entfernt von Saddam Husseins ehemaliger Residenz, dem Wasser-Palast, statt. Tikrit ist die Geburtsstadt von Saddam Hussein.

Zwischen dem 9. und 12. Juni 2014 (verschiedene Quellenangaben) verbreiteten die Terroristen per Twitter bzw. luden über das Djihadisten Internet-Portal Welayat Salahuddin[4], Fotos ihrer Taten hoch.[5]

Human Rights Watch stellte eine bildliche Foto-Analyse über diese Hinrichtungswelle zusammen und geht davon aus, dass es sich hier bei diesem Massaker ersten Erkenntnissen zufolge vermutlich um das größte Kriegsverbrechen an Zivilisten seit dem Abzug der US-amerikanischen Truppen Ende 2011, handelt.[1][6]

Die Leichen

Human Rights Watch (HMR) geht davon aus, dass die Großzahl der Toten an Ort und Stelle der Hinrichtung in einem Massengrab verscharrt worden sind, nachdem der Plan, die Leichen in den Tigris-Fluss zu kippen, an der Mühseligkeit des Vorhabens scheiterte. Nicht unweit der Hinrichtungsstelle wurden elf Leichen im Fluss Tigris aufgefunden (Einmal in einer Gruppe zu fünf und einmal in einer Gruppe zu sechs). Weitere 17 Leichen wurden etwa 50 km flussabwärts am Samarra-Staudamm[7] in Samarra angeschwemmt.[8][1]

Aufklärung

HMR betont in ihrem Bericht ausdrücklich, dass keine präzisen Nachforschungen des Verbleibs der Hingerichteten gemacht werden können, solange die Sicherheitslage (bezüglich der Terrororganisation) in Tikrit instabil ist.[1][9]

Siehe auch

Externe Links

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Iraq: ISIS Execution Site Located | Human Rights Watch
  2. Irak soll im Kampf gegen die Islamisten russische Kampfjets erhalten haben
  3. Tikrit - Google Maps
  4. Prospect of new Iraq fight turns hawks into doves | The Times of Israel
  5. Iraq crisis: ISIS insurgents publish photos of alleged mass execution in Tikrit, as government continues counter-attack - ABC News (Australian Broadcasting Corporation)
  6. Anatomy of a massacre: Satellite images and grisly photos to reveal details of ‘horrible war crime’ in Iraq | National Post
  7. Google Maps
  8. http://www.nytimes.com/2014/06/16/world/middleeast/iraq.html?_r=0
  9. Human Rights Watch | Defending Human Rights Worldwide
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.