Fandom


Manfred Prior (* 1954) ist ein deutscher Psychologe, Therapeut und Autor.

Werdegang

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Manfred Prior leitet seit 1999 mit Ulrich Freund die Milton-Erickson-Regionalstelle Frankfurt, ist Ausbilder der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose und Mitbegründer sowie Ausbilder der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH). Er arbeitet in eigener Praxis als Therapeut, Berater, Coach und Supervisor.

Prior beschreibt in seinen Veröffentlichungen zur Kurzzeittherapie mit seinen sogenannten MiniMax-Interventionen Gesprächsstrategien, die beim Suchen nach Lösungen mit minimalem Aufwand maximale Wirkung erzielen sollen.

Schriften

  • Beratung und Therapie optimal vorbereiten. Informationen und Interventionen vor dem ersten Gespräch. Carl-Auer Verlag, 5. Auflage, Heidelberg 2012. ISBN 978-3-89670-530-3
  • MiniMax-Interventionen. 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung. Mit Zeichnungen und Kommentaren von Dieter Tangen. Carl-Auer Verlag, 10. Auflage, Heidelberg 2012. ISBN 978-3-89670-866-3 (spanisch: Minimáximas. 15 intervenciones mínimas de efecto máximo para la terapia y el asesoramiento. Herdereditorial 2011. ISBN 978-84-254-2745-9)
  • MiniMax für Lehrer. 16 Kommunikationsstrategien mit maximaler Wirkung. Beltz Verlag, 2. Auflage , Weinheim 2010. ISBN 978-3-407-85851-1
  • Maßregelvollzug in Hamburg. Verurteilungen zur Unterbringung nach § 63 StGB, Entlassungen, Unterbringungsdauer und Rückfälligkeit zwischen dem 1. 1. 1980 und 1. 1. 1990. Hamburg 1999. ISBN 3-86064-926-4

Weblinks


Fairytale kdmconfig Profil: Prior, Manfred
Beruf deutscher Psychologe und Autor
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1954


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.