Fandom


Luxemburg, französisch Luxembourg [lyksãˈbuːr], amtlich luxemburgisch Groussherzogtom Lëtzebuerg, französisch Grand-Duché de Luxembourg [grãdyˈʃe də -], deutsch Großherzogtum Luxemburg, Staat in Westeuropa, grenzt im Nordosten und Osten an Deutschland, im Süden an Frankreich, im Westen und Norden an Belgien.

Der Norden des Landes wird durch das 400–559 m hohe Ösling gebildet, mit Wald, Heide und Wiesen. Im Süden schließt sich das fruchtbare Gutland an, mit Getreide- und Zuckerrübenanbau, aber auch Obst- und Gemüse- und an den Hängen Weinbau, außerdem Rinder- und Schweinezucht. Im Süden hat Luxemburg Anteil an den lothringischen Eisenerzen (Minette) mit der darauf aufbauenden Stahlindustrie. Luxemburg ist Mitglied der Zollunion Benelux. Die Bevölkerung (Luxemburger und 46 % Ausländer) ist mehrheitlich katholisch.

Geschichte

Luxemburg war eine Grafschaft des Heiligen Römischen Reiches, seit 1354 Herzogtum. 1443 wurde es Teil Burgunds, 1477 Teil der habsburgischen Niederlande (mit diesen wurde es 1555 spanisch und 1714 österreichisch). 1815 wurde Luxemburg Großherzogtum und Mitglied des Deutschen Bundes. 1839 musste es die wallonischen Gebiete an Belgien abtreten, 1866 wurde es selbstständig. Nach mehreren vergeblichen Versuchen Frankreichs, Luxemburg käuflich zu erwerben, wurde das Land 1867 für neutral erklärt. Seit 1890 wird es von eigenen Großherzögen und nicht mehr in Personalunion mit den Niederlanden regiert. Im Ersten und Zweiten Weltkrieg wurde Luxemburg von deutschen Truppen besetzt. 1957 gehörte es zu den Gründungsmitgliedern der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft.

Basisdaten

Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, ein Staat in Europa, Teil der Benelux-Staaten; Mitgliedschaft: EU, NATO u. UN; Amtssprache: Luxemburgisch (Amts-u. Nationalsprache), Deutsch (Amtssprache), Französisch (Amtssprache); Hauptstadt: Luxemburg; Regierungssitz: Luxemburg; Staatsform: Monarchie; Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie; Staatsoberhaupt: Großherzog; Regierungschef: Staats- u, Premierminister; Fläche: 2.586,4 km²; Einwohnerzahl: Über 0,5 Mill.; Währung: Euro; Unabhängigkeit: 9. Apr. 1839 (de facto), 11. Mai 1867 (international anerkannt); Wahlspruch: Mir wëlle bleiwe wat mir sinn (lux.), Nous voulons rester ce que nous sommes (frz.), Wir wollen bleiben, was wir sind (dt.); Nationalhymne: Ons Heemecht (dt. Unsere Heimat); Nationalfeiertag: 23. Jun.; Zeitzone: UTC+1 MEZ u. UTC+2 MESZ (Mär. bis Okt.); Kfz-Kennzeichen: L; Internet-TLD: .lu; Telefonvorwahl: +352.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.