Fandom


London, Hauptstadt von Großbritannien, in Südengland, an beiden Ufern der Themse, 7,12 Mio. Einwohner. Am N-Ufer liegt im Zentrum die City, das Geschäftsviertel; die Hauptstraßen Fleet Street und Strand führen in den flussaufwärts gelegenen Stadtteil Westminster mit Parlament und Ministerien, nördlich davon die belebten Straßenviertel von Regent Street, Piccadilly u. a., ferner der Hyde Park. Bekannteste Gebäude: Tower, St.-Pauls-Kathedrale, gotische Westminster-Abtei (Ruhmeshalle mit den Gräbern und Denkmälern englischer Könige und berühmter Briten); Parlamentsgebäude, Rathaus, königliche Paläste Saint James, Kensington- und Buckingham-Palast (Tower, Westminster-Abtei und die Pfarrkirche Saint Margaret wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt); zahlreiche Universitäten; Britisches Museum, Nationalgalerie (Gemälde) u. a. Museen; Barbican Centre (1982; u. a. mit der Royal Shakespeare Company); Botanischer Garten »Kew Gardens« (Welterbe). London ist ferner eine bedeutende Handels- und Industriestadt und ein Mittelpunkt des Weltverkehrs; Flughäfen, Seehafen mit großen Docks und Lagerhäusern. Schon das Londinium der Römerzeit war eine wichtige Handelsstadt. Ende des 12. Jahrhunderts entstand die Verfassung der City (Mayor und Stadtrat), die vorbildlich für englische Stadtverfassungen wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.