Fandom


Liechtenstein, amtlich Fürstentum Liechtenstein, Staat in Mitteleuropa, in den nördlichen Alpen rechts des Alpenrheins, grenzt im Süden und Westen an die Schweiz (Kanton Sankt Gallen bzw. Kanton Graubünden), im Osten an Österreich (Vorarlberg).

Fürstentum in den nördlichen Alpen rechts des Alpenrheins, zwischen Österreich und der Schweiz. Liechtenstein ist durch ein Zoll- und Währungsabkommen wirtschaftlich eng an die Schweiz gebunden, die das Land auch außenpolitisch vertritt. Die Bevölkerung, zu der rund 12 000 Ausländer (Schweizer, Österreicher, Deutsche, Italiener) gehören, ist mehrheitlich katholisch.

Geschichte

Das 1719 gegründete Fürstentum Liechtenstein war 1815–66 Mitglied des Deutschen Bundes und ging 1918 eine enge Bindung mit der Schweiz ein. 1990 wurde Liechtenstein Mitglied der Vereinten Nationen. 1992 beschloss der Landtag die verfassungsmäßige Verankerung der Gleichstellung von Mann und Frau. 1995 trat Liechtenstein dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) als Vollmitglied bei. 2008 kam es im Streit über das Bankgeheimnis in Bezug auf Steuerhinterziehung zu Spannungen in den Beziehungen mit Deutschland. 2009 verpflichtete sich Liechtenstein, die OECD-Standards zur Steuerinformation zu erfüllen und damit sein striktes Bankgeheimnis zu lockern. Seit 2011 gehört Liechtenstein zum Schengen-Raum (Schengener-Abkommen).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.