FANDOM


Liconcomp ist ein freier Open-Source-Content Compositing Server. Er basiert auf der Component Object Model-Technik und kann somit von in C#, C++, VB.NET, VB-Skript oder in anderen COM-fähigen Programmiersprachen geschriebenen Steuerungs-Softwares angesteuert werden. Es existieren verschiedene Steuerungs-Programmbeispiele für unterschiedliche Anwendungsfälle, darunter LED-Banden beim Basketball, Spielstandsanzeige, Video-Playlist Programme.

Der Name ist die Kurzform von "Live Content Compositing" und fasst die Kernfunktion des Produktes zusammen: Videos und Texte live auf dem Bildschirm in Broadcast-Qualität zu kombinieren. Die Elemente können in zur Laufzeit auf dem Bildschirm bewegt werden. Im Gegensatz zu Lösungen mit beispielsweise Adobe Flash oder JavaScript wurde bei der Programmierung von Liconcomp der Hauptaugenmerk auf die ruckelfreie Darstellung der Elemente gelegt. Technisch ist dies durch eine geschickte Kombination aus DirectX und DirectDraw gelöst.

Liconcomp ist unter der Apache-2.0-Lizenz freigegeben und läuft auf Windows XP, Vista und 7.

Mögliche Anwendungsfälle

  • Digital-Signage-Systeme, auch verteilte
  • Spielstandsanzeigen im Sport, auch gekoppelt mit Werbung
  • Darstellung von Texten und Videos auf LED-Banden (inklusive automatischem Zeilenumbruch)
  • Außenwerbung

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.