Fandom


Lendico Global Services

Lendico Deutschland logo.svg
Rechtsform GmbH
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Dominik Steinkühler, Clemens Paschke, Philipp Petrescu, Christoph Samwer
Mitarbeiterzahl 153[1]
Branche Finanzdienstleistungen
Website www.lendico.com

Lendico ist ein multinationales Unternehmen, das einen Kreditmarktplatz für Peer-to-Peer-Kredit betreibt. Das Unternehmen wurde im Dezember 2013 von dem Inkubator und Venture Capitalist Rocket Internet[2] Österreich und Südafrika. Auf Grundlage des Crowdfunding-Modells, zielt das Unternehmen, ansässig in Berlin, Deutschland[3], darauf ab, private Investoren und Kreditnehmer zusammenzubringen.

Geschichte

Lendico wurde im Dezember 2013 von Dominik Steinkühler, Clemens Paschke, Philipp Petrescu und Christoph Samwer gegründet. Inspiriert von dem Geschäftsmodell der US-amerikanischen P2P-Lending-Plattform Lending Club[4] und dem Unternehmen Zopa[5] aus Großbritannien, ist Lendico ein digitaler Kreditmarktplatz, der Kreditnehmer und Anleger zusammenbringt.

Innerhalb der ersten fünf Monate konnte das Unternehmen in vier weitere Länder expandieren: Im Februar 2014 nach Spanien, im März 2014 nach Polen[6] und Österreich[7] und Anfang April nach Südafrika[8].

Geschäftsmodell

Lendico betreibt einen Kreditmarktplatz zur Vermittlung von Peer-to-Peer-Krediten. Dabei nimmt Lendico von den Kreditnehmern und Investoren eine Gebühr: Kreditnehmer zahlen eine einmalige Gebühr bei Vollfinanzierung des Kredits. Anleger zahlen eine Service-Gebühr auf jede erhaltene Zahlung[9]. Alle Darlehen sind unbesicherte Privatkredite und liegen in Deutschland zwischen 1.000€ und 25.000€[7].

Der Zinssatz wird auf Grundlage der Bonität und der Kreditlaufzeit des Kreditnehmers berechnet[10]. Kreditnehmer registrieren sich mit ihren Daten auf dem Kreditmarktplatz und beschreiben ihr Kreditprojekt. Diese Beschreibung enthält den gewünschten Kreditbetrag und den Verwendungszweck. Lendico entscheidet, ob der Kreditnehmer kreditwürdig ist und berechnet für das genehmigte Darlehen eine Kreditrate, die die zu zahlenden Zinsen und Gebühren festlegt. Vierzehn Tage lang können Anleger in das Kreditprojekt investieren[11]. Die Kreditlaufzeit variiert zwischen einem und fünf Jahren[12] und kann jederzeit vor Ende der vereinbarten Laufzeit ohne zusätzliche Gebühren zurückgezahlt werden[11]. Sobald das Kreditprojekt auf dem Kreditmarktplatz ist, können Anleger Geld investieren, dabei ermöglicht Lendico Investments in 25 Euro-Schritten[7].

In Deutschland ist Lendico der erste Kreditmarktplatz, der mit einem eigenen Algorithmus jede Kreditanfrage bewertet[13]. Rund 10 % aller Kreditanfragen werden zugelassen[14].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. [1]
  2. Warum jetzt sogar Online-Banken von gestern sind
  3. Woran Berliner Start-ups arbeiten
  4. Rocket Internet is getting ready to launch peer-to-peer lending platform Lendico
  5. David gegen Goliath
  6. Lendico leiht Geld in Österreich (Update, und in Südafrika)
  7. 7,0 7,1 7,2 “So funktioniert der Kredit vom Nachbarn”. April 2014, abgerufen am 4. August 2014.
  8. “A form of online stokevel”. April 2014, abgerufen am 29. Juli 2014 (Skriptfehler).
  9. “Fragen und Antworten”. Abgerufen am 4. August 2014.
  10. “Fragen und Antworten für Anleger”. Abgerufen am 4. August 2014.
  11. 11,0 11,1 “Fragen und Antworten für Kreditnehmer”. Abgerufen am 4. August 2014.
  12. Lendico.de. Abgerufen am 4. August 2014.
  13. “Lendico: Von Null auf 70.000 User in nur sechs Monaten”. Juli 2014, abgerufen am 5. August 2014.
  14. “Anlagen ohne Bank”. Juli 2014, abgerufen am 5. August 2014.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.