FANDOM


Der Kunstpreis der Landeshauptstadt München wird alle drei Jahre für das herausragende Gesamtwerk von Künstlerinnen und Künstlern im Bereich Bildende Kunst und Fotografie verliehen, die München als Kunststadt Geltung und Ansehen verschaffen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert.

In erster Linie soll ein künstlerisches Werk oder eine künstlerische Persönlichkeit ausgezeichnet werden. Im Ausnahmefall können auch Persönlichkeiten gewürdigt werden, die besondere Leistungen in Wissenschaft und Lehre und für die Kunstvermittlung erbracht haben. Für den Förderpreis kommen nur Künstlerinnen und Künstler bzw. Teams in Betracht, die in München oder der Region München leben bzw. deren Schaffen mit dem Kulturleben Münchens eng verknüpft ist.

Vorschlagsrecht hat eine vom Münchner Stadtrat alle zwei Jahre neu einzuberufende Kommission, die aus Fachjuroren und Mitgliedern des Stadtrats besteht.

Der Kunstpreis wird alternierend mit dem Architekturpreis und dem Designpreis der Landeshauptstadt München vergeben.

Preisträger

Literatur

  • Rudolf Wachter: Anlass Kunstpreis der Landeshauptstadt München 1992. Dokumentation der Ausstellungen 1992 - 1993, Künstlerwerkstatt Lothringerstrasse München, Verlag Galerie Heimeshoff, München 1992, ISBN 3-928-41727-4.

Weblink

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.