FANDOM


Benediktusmedaille1

Die Kreuzmedaille von Sankt Benedikt (auch Medaille von Sankt Benedikt, Benediktusmedaille oder Benediktuspfennig genannt) ist eine Medaille, deren Entstehungsgeschichte bis in die Zeit des Heiligen Benedikt von Nursia im 6. Jahrhundert zurückreicht.

Geschichte

Benoit XIV

Benedikt XIV.

Die Entstehungsgeschichte der Kreuzmedaille von Sankt Benedikt liegt sehr weit zurück. Anregung war vermutlich der vom Patriarch „wirkungsvolle“ Gebrauch des Zeichen des Kreuzes gegen die Angriffe des Teufels, die vom Heiligen Gregor überliefert wurden. Papst Benedikt XIV. hatte die Medaille im 18. Jahrhundert entworfen.

Warum der Segensspruch der Medaille Benedikt von Nursia zugeschrieben wird, bleibt bislang wissenschaftlich unklar.

Siehe auch

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.