Encyclopædia Wiki
Markierungen: Quelltext-Bearbeitung, Mobile Web-Bearbeitung, Mobile Bearbeitung
Markierungen: Quelltext-Bearbeitung, Mobile Web-Bearbeitung, Mobile Bearbeitung
Zeile 9: Zeile 9:
 
{{Normdaten|TYP=p|GND=118560441|LCCN=n/2002/98726|VIAF=42629726}}
 
{{Normdaten|TYP=p|GND=118560441|LCCN=n/2002/98726|VIAF=42629726}}
 
----
 
----
{{SORTIERUNG:Kasper, Maria Katharina}}
+
{{SORTIERUNG:Kasper, Katharina}}
 
[[Kategorie:Ordensgründer (römisch-katholisch)]]
 
[[Kategorie:Ordensgründer (römisch-katholisch)]]
   
Zeile 20: Zeile 20:
   
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
|NAME=Kasper, Maria Katharina
+
|NAME=Kasper, Katharina
|ALTERNATIVNAMEN=Kasper, Katharina
+
|ALTERNATIVNAMEN=Kasper, Maria Katharina
 
|KURZBESCHREIBUNG= deutsche Ordensschwester, katholische Heilige, Gründerin der Ordensgemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi
 
|KURZBESCHREIBUNG= deutsche Ordensschwester, katholische Heilige, Gründerin der Ordensgemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi
 
|GEBURTSDATUM=26. Mai 1820
 
|GEBURTSDATUM=26. Mai 1820

Version vom 30. Juli 2021, 11:22 Uhr

Katharina Kasper, vollständiger Name mit Ordensname Maria Katharina Kasper, deutsche Ordensschwester, katholische Heilige und Gründerin der Ordensgemeinschaft Arme Dienstmägde Jesu Christi, * 26. Mai 1820 in Dernbach (Westerwald), † 2. Februar 1898 ebenda; sie wurde am 16. April 1978 von Papst Paul VI. seliggesprochen und am 14. Oktober 2018 von Papst Franziskus im Vatikan zu Rom heiliggesprochen.

Enzyklopädien und Lexika



Fairytale kdmconfig.png Profil: Kasper, Katharina
Namen Kasper, Maria Katharina
Beruf deutsche Ordensschwester, katholische Heilige, Gründerin der Ordensgemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi
Persönliche Daten
Geburtsdatum 26. Mai 1820
Geburtsort Dernbach (Westerwald)
Sterbedatum 2. Februar 1898
Sterbeort Dernbach