Fandom


Unter Islamreform bzw. Reformislam kann man je nach Perspektive ganz verschiedene Dinge verstehen. Teilweise ziehen Muslime den Begriff der Erneuerung dem Begriff der Reform vor.

Meistens ist damit heute im öffentlichen Diskurs eine liberale Islamreform gemeint.

Auseinandersetzung des Islams mit der Moderne

Liberale Reformen bzw. Erneuerungen des Islams

Nicht-liberale Reformen bzw. Erneuerungen des Islams

  • Der Salafismus entstand in der Auseinandersetzung des Islams mit der Moderne.
  • Der Islamismus als ein politischer Islam entstand im 20. Jahrhundert als Antwort auf die Herausforderungen der Moderne.
  • Der Begriff Islamisches Erwachen bezeichnet die Re-Islamisierung seit den 1970er Jahren.

Historische Reformen bzw. Erneuerungen des Islams

  • Die Muʿtazila war eine theologische Erneuerungsbewegung des Islams auf der Grundlage des Rationalismus im 9.-11. Jahrhundert.
  • Das Wirken von al-Ghazālī um 1100 n.Chr. führte zur Verdrängung des philosophischen Denkens und soll damit die geistige Erstarrung des Islams eingeleitet haben.
  • Der Wahhabismus verstand sich als islamische Erneuerungsbewegung im 18. Jahrhundert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.