FANDOM


Inrid Balzer

Ingrid Balzer

Ingrid Balzer (*1939 in Sindelfingen) ist eine deutsche Kommunalpolitikerin und Stadträtin und Kreisrätin aus Sindelfingen. Sie wurde 2006 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande

Leben und Wirken

Bis 1980 war Ingrid Balzer als Schulsekretärin im Stiftsgymnasium Sindelfingen tätig. Von 1975 an war sie zudem viele Jahre lang als Elternvertreterin, Elternbeiratsvorsitzende und bis 1989 auch als Gesamtelternbeiratsvorsitzende aller Sindelfinger Schulen aktiv. Seit 1977 ist sie Mitglied des Kirchengemeinderats der Evangelischen Christusgemeinde und seit 2003 zudem Vorsitzende des Gesamtkirchengemeinderats in Sindelfingen. 1980 wurde sie erstmals in den Gemeinderat ihrer Heimatstadt Sindelfingen gewählt und ist seitdem ununterbrochen Mitglied des Gremiums. 1989 wurde sie Vorsitzende der Fraktion der Freien Wähler Sindelfingen (FWS) sowie Kreisrätin des Kreises Böblingen und übt diese Funktionen bis heute aus (September 2014). Sie vertritt den Oberbürgermeister in ehrenamtlicher Funktion.

Auszeichnungen

  • 1989: Verleihung der Ehrenmünze
  • 1990: Ehrenbrief des Landes Hessen
  • 2006: Bundesverdienstkreuz am Bande[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hessischen Ministerium der Finanzen: Bundesverdienstkreuz am Bande für Ingrid Balzer abg. am 5. September 2014



Fairytale kdmconfig Profil: Balzer, Ingrid
Beruf deutsche Kommunalpolitikerin und Stadträtin aus Sindelfingen
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1939
Geburtsort Sindelfingen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.