Fandom


Die IN-telegence GmbH mit Hauptsitz in Köln ist ein deutsches Unternehmen in der Telekommunikationsbranche. IN-telegence betreibt als Telefongesellschaft ein eigenes Netz welches bundesweit an 45 Übergabepunkten (POI) mit dem Netz der Deutschen Telekom zusammengeschaltet ist.

Das Unternehmen bietet virtualisierte Telefonlösungen ausschließlich für Firmenkunden an. Dies ist vorrangig für Unternehmen in kommunikationsintensiven Branchen relevant, wo es eine Vielzahl von ein- und ausgehenden Telefonaten gibt und beispielsweise die Mitarbeiterauslastung optimiert werden soll. IN-telegence übernimmt auch die Abrechnung von Servicerufnummern und Handy-Abos für seine Kunden und erhält dafür eine prozentuale Gebühr am Kundenumsatz.

Geschichte

Der Informatiker Christian Plätke gründete 1997 die damalige IN-telegence GmbH & Co. KG. In den Folgejahren erfolgte der bundesweite Aufbau eines eigenen Telekommunikationsnetzes und die Implementierung und Inbetriebnahme einer eigener IN-Plattform mit (geo-)redundanter Auslegung in Köln und Frankfurt mit Anbindung an das Telekom-Netz. IN-Telegence war das erste Unternehmen in Deutschland, das auf webbasierte Oberflächen zur Administration der Telefonanlagen setzte. IN-telegence entwickelte eine netzbasierte ACD-Lösung, eine NGN-fähige Vermittlungsplattform und das Hauptprodukt IN-virTel, eine netzbasierte Telefonanlage. Zum 1.1.2009 erfolgte die Umfirmierung von der früheren Kommanditgesellschaft in die IN-telegence GmbH. [1]

IN-Telegence hat heute nach eigenen Angaben über 3000 Firmenkunden, darunter viele renommierte Unternehmen wie Immonet oder Redcoon.

Abrechnungsproblematik

Das Unternehmen war mehrfach in der Kritik, da Verbraucher eine Abbuchung der IN-telegence GmbH auf Ihrer Telefonrechnung nicht zuordnen konnten. Grund dafür ist der Aufbau des Telefonsystems in Deutschland. Es erscheint bei Mehrwertdiensten unter Umständen nicht der Name des genutzten Dienstes sondern der des Abrechnungsproviders. Dadurch kann die Abbuchung vom Anschlussinhaber nicht ohne weiteres zugeordnet werden. IN-telegence hat darauf reagiert indem Verbraucher ihren Einzelverbindungsnachweis auf der Firmen-Homepage abrufen können und hat eine kostenlose Servicerufnummer für Verbraucher geschaffen.[2]

Einzelnachweise

  1. Unternehmensportait, abgerufen am 16. November 2013
  2. Formular zum anfordern des Einzelverbindungsnachweis, abgerufen am 17. Januar 2013
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.