FANDOM


Dieser Artikelversuch ist ein Stub und stellt einen überarbeitungsbedürftigen Zwergartikel dar, dem noch viele Informationen fehlen. Du kannst der Encyclopædia helfen, indem du ihn erweiterst und nach der Beseitigung der Mängel diesen Hinweis entfernst.
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Hermann Handl (* 1. März 1891 in Ofen/Pest, Monarchie Österreich-Ungarn; † 9. Februar 1964 in Zell am See, Bundesland Salzburg, Österreich) war ein österreichischer Porträt-, Stillleben- und Landschaftsmaler.

Er studierte bei Professor Eduard von Lichtenfels an der Akademie der bildenden Künste Wien , seine bevorzugten Motive waren Blumen. Die Arbeitsweise bringt dramatisch Licht und Farben zur Geltung, Studienreisen führten ihn nach Italien und Paris. Er hatte etliche Ausstellungen, vor allem in Österreich und war Mitglied des "Wiener Künstlerhauses".



Fairytale kdmconfig Profil: Handl, Hermann
Beruf österreichischer Porträt-, Stillleben- und Landschaftsmaler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1. März 1891
Geburtsort Ofen/Pest, Monarchie Österreich-Ungarn
Sterbedatum 9. Februar 1964
Sterbeort Zell am See, Bundesland Salzburg, Österreich
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.