FANDOM


Hannibal, * 247/246 v. Chr., † 183 v. Chr., karthag. Feldherr; Sohn des Hamilkar Barkas. 219 v. Chr. eroberte er die mit Rom verbündete Stadt Sagunt. Als seine Vorbereitungen zu einem Feldzug gegen N-Spanien offenkundig wurden, erklärte Rom Karthago den Krieg. Daraufhin überquerte H. mit seinem Heer die Pyrenäen u. Alpen u. stand im Herbst 218 v. Chr. völlig überraschend in N-Italien. Die ihm von Rom eilig entgegengeworfenen Heere wurden zwischen 218 u. 217 v. Chr. geschlagen. H. krönte seine Erfolge 216 v. Chr. in der Umfassungsschlacht bei Cannae. Aus seiner Heimat als polit. Gegner vertrieben, floh er 195 v. Chr. nach Kleinasien u. nahm sich das Leben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.