FANDOM


Hammerwatch ist ein Hack and Slay Spiel im Stil von Diablo. Es erschien am 12. August 2013. Das Spiel wurde von Jochum Skoglund und Niklas Myrberg entwickelt[1]. Es wurde hauptsächlich von den Gauntlet Spielen inspiriert.[2] Das Spiel kam über Steam Greenlight auf Steam.[3]

Der Spielverlauf ähnelt stark dem Diablos und anderen Hack und Slay Spielen. Der Spieler ist in einem Schloss und muss hunderte von Gegnern besiegen. Jedoch kann man nicht, so wie in Diablo, seinen Charakter durch Levelanstiege verbessern. Der Spieler muss die Verbesserungen bei Händlern, welche über die Karte verteilt sind, kaufen.

Hammerwatch hat vier Charakterklassen: Paladin, Zauberer, Waldläufer und Hexenmeister.

Das Spiel war in den Top 30 der am meist erwarteten Indie Spiele 2013 auf Destructoid.[4] Die Beta des Spiels startete im Februar 2013[5][6].

Wertung

Hammerwatch erhielt eine Metascore Bewertung von 72/100[7] Es hatte 2,500 Vorbesteller und verkaufte 12,000 Einheiten in den ersten 24 Stunden auf Steam.[8]

Einzelnachweise

  1. Hammerwatch
  2. Topic: Hammerwatch - On Steam the 12th
  3. Sixth Set of Titles Greenlit Today
  4. The top 30 indie games to look out for in 2013
  5. Four-player co-op action RPG Hammerwatch throws down the Gauntlet on Steam Greenlight
  6. Hammerwatch this trailer if you like Gauntlet, co-op, modding or smashing stuff
  7. Metacritic Hammerwatch
  8. Re: Hammerwatch - On Steam the 12th
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.