Fandom


Der Gustav-Stresemann-Preis ist eine Auszeichnung für das Lebenswerk eines Menschen. Die Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland verlieh den Preis erstmals 2015, um damit an den Staatsmann, Friedensnobelpreisträger und Freimaurer Gustav Stresemann zu erinnern.[1] Der Preis wird verliehen an Menschen, „die im Sinne des großen Staatsmannes wirken bzw. gewirkt haben“.

Als erster Preisträger wurde am 26. Januar 2015 der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt ausgezeichnet.[2][3] Die Laudatio hielt der Publizist und Autor Jens Oberheide.[4]

Preisträger

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Helmut Schmidt erhielt Gustav-Stresemann-Preis, radio tele nord, 26. Januar 2015
  2. Freimaurer vergeben Stresemann-Preis an Helmut Schmidt Website der Großloge A.F.u.A.M.v.D, 27. Januar 2015 (abgerufen am 28. Januar 2015)
  3. Helmut Schmidt mit Gustav-Stresemann-Preis ausgezeichnet, Hamburger Abendblatt, 19. Januar 2015
  4. Oliver Barkhahn: Gustav-Stresemann-Preis für Helmut Schmidt, der Freitag, 20. Januar 2015
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.